Tödlich, das ist der Grund, warum ein Schlaganfall zum Koma führen kann

, Jakarta - Leg dich nicht mit gesundheitlichen Problemen im Zusammenhang mit dem Gehirn an, wie zum Beispiel einem Schlaganfall. Denn das Gehirn ist die Schaltzentrale des Körpers. Kurz gesagt, alle Organe oder Teile unseres Körpers werden vom Gehirn gesteuert. Angefangen von Bewegung, Empfindungen bis hin zu Gedanken.

Der Schlaganfall selbst ist ein Zustand, dem ernsthafte Aufmerksamkeit gewidmet werden muss. In der medizinischen Welt ist diese Krankheit ein Notfall, da Gehirnzellen in wenigen Minuten absterben können. Es muss betont werden, dass diese eine Krankheit zu Hirnschäden bis hin zum Koma führen kann.

Lesen Sie auch: 5 Fakten über Schlaganfall, die Sie wissen sollten

In der medizinischen Welt ist ein Koma eine Notfallsituation, in der eine Person für eine bestimmte Zeit einen bewusstlosen Zustand erlebt. Diese Bewusstlosigkeit wird durch eine verminderte Aktivität im Gehirn verursacht. Die treibenden Faktoren sind verschiedene Ursachen, die von schweren Hirnverletzungen, Sauerstoffmangel, Diabetes, Kohlenmonoxidvergiftung, Alkoholvergiftung, Hirninfektion (Enzephalitis) bis hin zu Schlaganfällen reichen.

Eine Person im Koma nimmt nicht nur ihre Umgebung nicht wahr, sondern kann auch nicht auf Geräusche oder Schmerzen reagieren. Die meisten Betroffenen können noch spontan atmen, aber es gibt auch solche, die ein Atemgerät benötigen.

Was macht also einen Schlaganfall zum Koma?

Schlaganfall, reduziert die Blutversorgung

Schlaganfall ist auch bekannt als der stille Mörder, weil diese Krankheit sehr gefährlich ist und aufgrund einer Gehirnlähmung im Stillen töten kann. Wenn es nicht zum Tod führt, kann ein Schlaganfall dennoch Auswirkungen auf die Person mit Behinderung haben. Schrecklich, nicht wahr?

Ein Schlaganfall ist ein Zustand, bei dem die Blutversorgung des Gehirns aufgrund einer Blockade (ischämischer Schlaganfall) oder eines Blutgefäßrisses (hämorrhagischer Schlaganfall) unterbrochen oder reduziert wird. Beide dieser Bedingungen können zum Tod von Gehirnzellen bis hin zur Gehirnlähmung führen. Denn ohne die Zufuhr von Sauerstoff und Nährstoffen können Gehirnzellen ihre Funktionen nicht erfüllen.

Lesen Sie auch: Das passiert jemandem im Koma

Diese verminderte Blutversorgung des Gehirns kann die Gehirnarbeit beeinträchtigen und zu Bewusstlosigkeit führen. Dieser Zustand kann aufgrund einer Blockade oder eines Bruchs von Blutgefäßen im Gehirn auftreten. Nun, wenn dieser Zustand nicht schnell behandelt wird, kann diese Krankheit zum Koma führen. Nun, hier ist die Beziehung zum Schlaganfall, die zum Koma führen kann.

Achten Sie auf Schlaganfallsymptome

Ein Schlaganfall muss so schnell wie möglich behandelt werden, um nicht eine Reihe anderer gesundheitlicher Probleme zu verursachen. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie die folgenden Symptome eines Schlaganfalls bemerken.

  • Die Sicht wird verschwommen. Ein Schlaganfall kann zu verschwommenem Sehen, Doppelbildern und Sehverlust auf einem Auge führen. Wie berichtet Gesundheit, Etwa 44 Prozent von 1.300 Menschen in Großbritannien verlieren ihr Sehvermögen, wenn die Symptome eines Schlaganfalls auftreten.

  • Arme und Beine werden schwach. Andere Symptome sind plötzliche Schwäche in Armen und Beinen (oder beidem). Manchmal auch taub, sogar gelähmt

  • Schwindel oder Gleichgewichtsverlust. Ein Schlaganfall kann Probleme beim Gehen, Schwindel oder Übelkeit verursachen.

  • Schmerzen. Schmerzen sind eigentlich kein typisches Symptom dieser Krankheit. Laut einer Studie von Gesundheit, Etwa 62 Prozent der Frauen erleiden häufiger nicht-traditionelle Schlaganfälle als Männer. Eines der häufigsten Symptome sind Schmerzen.

  • Schwierigkeiten beim Sprechen oder Verwirrung. Ein Schlaganfall kann Ihre Fähigkeit beeinträchtigen, sich auszudrücken oder Dinge zu verstehen. Zum Beispiel Verwirrung über das Finden von Wörtern oder die Verwendung der falschen Wörter beim Sprechen.

Lesen Sie auch: 7 Ursachen für einen Schlaganfall, der junges Alter angreift

Möchten Sie mehr über das oben genannte Problem erfahren? Oder haben andere gesundheitliche Beschwerden? Sie können über die Anwendung direkt beim Arzt nachfragen . Durch Funktionen Plaudern und Sprach-/Videoanruf , können Sie mit erfahrenen Ärzten chatten, ohne das Haus verlassen zu müssen. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt im App Store und bei Google Play!

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found