Erkennen Sie die Vorteile und Arten der Brustmassage nach der Geburt

, Jakarta - Viele Leute gehen davon aus, dass die Brustmassage eine Möglichkeit ist, die Brüste zu vergrößern und zu straffen oder sogar einen Teil der Stimulation zum Sex zu haben. Tatsächlich hat die Brustmassage für Frauen gesundheitliche Vorteile, insbesondere nach der Geburt. Die Vorteile der Brustmassage sind wie das Massieren anderer Körperteile, was ein Gefühl von Komfort und Entspannung bringen kann. Die Vorteile der Brustmassage sind nicht nur entspannend, sondern spielen eine wichtige Rolle für die Gesundheit der Frau, unter anderem durch die Glättung verstopfter Milchgänge. Eine Blockade der Milchgänge wird in der Regel durch eine schnellere Milchproduktion verursacht als die Häufigkeit des Saugens des Babys oder des Abpumpens der Muttermilch durch die Mutter. Längerer Stress, eine minderwertige Milchpumpe oder ein ungeeigneter Still-BH können ebenfalls zu verstopften Milchgängen führen. Die angesammelte Milch kann dazu führen, dass das Gewebe um die Milchgänge anschwillt und sich entzündet, was zu einer Blockade führt. Hier sind einige Anzeichen für eine Blockierung der Milchgänge, die bei stillenden Müttern auftreten können:

  • Brüste fühlen sich geschwollen, voll und schmerzhaft an. Wenn die Milch abgegeben wurde, können diese Symptome gelindert werden.
  • Es gibt einen Knoten oder eine rote Brust, die bei Berührung schmerzhaft ist.
  • Wenn sie nicht sofort behandelt wird, können stillende Mütter Fieber, Schmerzen und Beschwerden im Brustbereich verspüren, dies kann ein Zeichen für eine Infektion sein, die eine Mastitis verursacht. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn dieser Zustand bei Ihnen auftritt.

Arten der Brustmassage nach der Geburt

Die Vorteile der Brustmassage nach der Geburt können dazu führen, dass der Körper das Hormon Oxytocin freisetzt, das den Milchfluss aus der Brust anregt und das Risiko einer Mastitis verringert. Eine Brustmassage nach der Geburt kann die Durchblutung fördern und die Muttermilch bei stillenden Müttern fördern, da sich die verstopften oder verklumpten Brustdrüsen langsam auflösen. Muttermilch kann leicht austreten. Wenn die Milchproduktion glatt ist, produzieren die Brüste mehr Milch. Für diejenigen unter Ihnen, die stillen und Probleme mit der Milchproduktion haben, können Sie eine Brustmassage ausprobieren.

Die Brustmassage kann selbst zu Hause durchgeführt werden. Wählen Sie Freizeit, damit Sie sich entspannt und nicht gehetzt fühlen. Eine Brustmassage sollte auch einige Zeit vor dem Stillen des Babys oder dem Abpumpen von Muttermilch durchgeführt werden. Um bessere Ergebnisse zu erzielen, massieren Sie jeden Tag. Waschen Sie vor dem Massieren zuerst Ihre Hände, bis sie sauber sind. Bereiten Sie dann ein Massageöl vor, das sicher ist und nicht zu viele schädliche Chemikalien enthält. Vermeiden Sie Lotionen oder Massageöle, die zugesetzte Duftstoffe oder Farbstoffe enthalten. Die beste Wahl sind Olivenöl, Kokosöl oder Babyöl. Sie können auch ein spezielles Öl für die Laktationsmassage verwenden. Nicht direkt auf die Brust auftragen. Geben Sie eine angemessene Menge in Ihre Handfläche und reiben Sie Ihre Hände aneinander, bis Sie sich warm und gleichmäßig anfühlen. Danach sind Sie bereit, eine Brustmassage durchzuführen, um die Muttermilch zu starten. Beim Massieren der Brüste sind zwei wichtige Dinge zu beachten:

Lymphmassage

Eine der besten Möglichkeiten, eine Brustmassage zur Steigerung der Milchproduktion durchzuführen, ist eine Lymphmassage mit Babyöl oder anderen speziellen Ölen. Der Trick ist, mit den Fingerspitzen auf die Achseln zu drücken, die sich in der Nähe der Brust befinden. Leicht andrücken und einige Minuten sanft einmassieren. Diese Methode ist wirksam, um die Durchblutung zu verbessern und Giftstoffe um die Brüste herum zu entfernen.

Drücke nicht zu fest

Ein sanfter Druck auf die Brust und ihre Umgebung reicht aus, um den Blutfluss reibungsloser zu machen. Vermeiden Sie es, die Brust zu stark zu drücken oder zu quetschen, da das Gewebe in diesem Bereich funktionsunfähig wird. Wenn Sie während des Massagevorgangs Schmerzen oder Schmerzen verspüren, ist dies ein Zeichen dafür, dass im Brustbereich zu viel Druck herrscht. Wenn sich die Brüste warm anfühlen, ist ein reibungsloser Blutfluss sichtbar.

Zur Sicherheit können Sie vor oder nach der Geburt mit Ihrem Arzt über die Vorteile einer Brustmassage sprechen. Sie können den Arzt über die Gesundheits-App fragen . In der Bewerbung können Sie zwischen drei Kommunikationswegen wählen, nämlich per E-Mail Chat, Stimme, ebenso gut wie Videoanruf im Menü Arzt kontaktieren. Ärzte bei wird bereit sein, alle Ihre Fragen zu beantworten. Der Kauf von medizinischem Bedarf wie Medikamente oder Öl für die Brustmassage kann auch über die Anwendung erfolgen über Menü Apothekenzustellung wer die Bestellung zu Ihnen liefern kann. Alle Dienstleistungen Sie können vonherunterladen zuerst im App Store und bei Google Play.

LESEN SIE AUCH:Brustkrebs auf diese Weise frühzeitig erkennen

k├╝rzliche Posts