Erkennen Sie die Gefahren des übermäßigen Gebrauchs von Sexspielzeugen

Jakarta - Inmitten der COVID-19-Pandemie haben die Verkäufe und Käufe von Sexspielzeugen oder Sexspielzeugen zugenommen Sexspielzeug per online. Dies ist wahrscheinlich auf die zunehmende Nutzung während der Pandemie zurückzuführen. Dies geschah in Frankreich, den Vereinigten Staaten und Italien. Zitat von der Seite Vize , Indonesien ist auch ein Land mit erhöhten Käufen Sexspielzeug während dieser Pandemie.

Trotzdem sicher zu verwenden Sexspielzeug muss oberste Priorität haben. Außerdem wird die Sexspielzeugindustrie nicht unter Aufsicht reguliert Lebensmittel und Arzneimittel (FDA), was bedeutet, dass niemand die Verwendung bestätigen kann Sexspielzeug es ist gesundheitlich unbedenklich. Gut, jeder Nutzer kennt und erkennt die Gefahren hinter Überbeanspruchung Sexspielzeug um Ihre Gesundheit und die Ihres Partners zu schützen.

Lesen Sie auch: Das ist Prävention, damit Sie keine Trichomoniasis bekommen

Gesundheitsgefahren durch übermäßigen Gebrauch von Sexspielzeug

Sie müssen wissen, dass sexuell übertragbare Krankheiten auch dann auftreten können, wenn Sie keinen direkten Sex mit Ihrem Partner haben. Sexspielzeug kann ein Werkzeug oder Medium zur Verbreitung von Sexualkrankheiten sein, die möglicherweise nicht realisiert werden. Wenn du benutzt Sexspielzeug unhygienisch, nachlässig oder sogar austauschbar verwendet.

Einige Krankheiten, die durch die Verwendung von auftreten können Sexspielzeug , einschließlich:

  • Chlamydien

Chlamydien oder Chlamydien sind eine sexuell übertragbare Infektion, die durch Bakterien verursacht wird Chlamydia trachomatis . Dieser Zustand ist normalerweise durch Schmerzen in den Genitalien und Ausfluss aus der Vagina oder dem Penis gekennzeichnet. Chlamydien sind jedoch oft asymptomatisch, sodass Sie möglicherweise nicht einmal wissen, dass Sie an der Krankheit leiden.

Es sollte auch beachtet werden, dass Chlamydien den Gebärmutterhals, den Anus, die Harnwege, die Augen und den Rachen infizieren können. Eine der Verbreitung des Virus, das Chlamydien verursacht, erfolgt durch die Verwendung von Sexspielzeug unhygienisch.

  • Syphilis

Syphilis ist eine bakterielle Infektion, die durch Geschlechtsverkehr übertragen werden kann. Diese Krankheit ist zunächst eine schmerzlose Wunde an den Genitalien. Syphilis kann durch Haut- oder Schleimhautkontakt mit Wunden von Mensch zu Mensch übertragen werden.

Verwenden Sexspielzeug abwechselnd und unhygienisch kann auch dazu führen, dass sich eine Person mit dieser sexuell übertragbaren Infektion ansteckt. Wenn diese Krankheit nicht sofort behandelt wird, kann sie das Herz, das Gehirn oder andere Organe schädigen und lebensbedrohlich sein.

Lesen Sie auch: Kennen Sie 5 Symptome von Trichomoniasis bei Frauen

  • Genitalherpes

Es handelt sich um eine sexuell übertragbare Infektion, die durch das Herpes-Simplex-Virus (HSV) verursacht wird. Sexueller Kontakt ist der Hauptweg, auf dem sich das Virus verbreitet, sei es direkter sexueller Kontakt oder durch Gebrauch Sexspielzeug unhygienisch.

Genitalherpes kann Schmerzen, Juckreiz und Wunden im Genitalbereich verursachen. Aber Sie können keine anderen Symptome feststellen. Wenn Sie infiziert sind, können Sie das Virus auch ohne sichtbare Wunden übertragen.

  • Trichomoniasis

Der Parasit, der Trichomoniasis verursacht, wird durch ungeschützten Sex, das Teilen von Sexspielzeugen (wie Dildos) und häufig wechselnden Sexualpartnern verbreitet. Das Übertragungsrisiko erhöht sich, wenn Sie zuvor an Trichomoniasis oder einer anderen sexuell übertragbaren Infektion gelitten haben.

  • Gesundheitsgefahren durch Chemikalien zur Herstellung von Sexspielzeug

Betragen Sexspielzeug hergestellt mit Chemikalien, die als Phthalatverbindungen bezeichnet werden. Es ist eine chemische Verbindung, die für Kunststoffe verwendet wird. Wenn es als Gegenstände verwendet wird, die nicht in direktem Kontakt mit Menschen stehen, kann es selten zu Schäden führen. Bei Verwendung als Herstellungs Sexspielzeug , kann es der Gesundheit des Körpers schaden.

Phthalate wurden mit mehreren Krankheitsrisiken in Verbindung gebracht, darunter:

  • Asthma;
  • Sexuell übertragbare Krankheiten;
  • Motorische oder neurologische Entwicklungsstörungen des Kindes;
  • Brustkrebs;
  • Fettleibigkeit;
  • Typ 2 Diabetes;
  • Verhaltensstörungen (psychische Gesundheit);
  • Fortpflanzungsprobleme und geringe männliche Fruchtbarkeit.

Lesen Sie auch: Symptome von Trichomoniasis, die Sie kennen sollten

Das Risiko der Verbreitung der Krankheit steigt, wenn Sexspielzeug austauschbar verwendet werden, ohne vorher nach jedem Gebrauch gewaschen und sterilisiert zu werden. Wann Sexspielzeug Nach der Reinigung sinkt auch das Risiko der Virusablagerung. Stell dir vor, wenn Sexspielzeug nicht bereinigt und austauschbar verwendet werden, kann der angehängte Virus bei der Verwendung übertragen werden.

Sorgen Sie außerdem für Sauberkeit und verhindern Sie Schäden Sexspielzeug aus wichtigeren chemischen Verbindungen. Wenn dies ignoriert wird, kann dies zu Fruchtbarkeitsproblemen führen. Es ist besser, es mit dem Arzt über die Anwendung zu besprechen zur sicheren Anwendung Sexspielzeug bevor Sie es kaufen oder verwenden.

Referenz:

NHS. Zugegriffen 2020. Sind Sexspielzeuge sicher?
WissenschaftDaily. Zugriff auf 2020. Häufige Verwendung von Vibratoren in Verbindung mit sexueller Gesundheit
Mayo-Klinik. Zugriff im Jahr 2020. Genitalherpes
Mayo-Klinik. Abgerufen 2020. Syphilis.
Vize. Zugriff im Jahr 2020. Der Verkauf von Sexspielzeug in Indonesien steigt während der Pandemie, also beeilen Sie sich für den Zoll

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found