Gewohnheiten, die das Gesicht aufhellen können

, Jakarta - Eine gesunde, weiße und strahlende Gesichtshaut ist im Allgemeinen der Traum vieler Menschen, insbesondere von Frauen. Leider hat nicht jeder das Glück, die Haut seiner Träume zu bekommen. Einige von ihnen haben mit verschiedenen Gesichtshautproblemen zu kämpfen.

Tatsächlich ist es nicht schwer, weiße, strahlende und gesunde Gesichtshaut zu bekommen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten und Gewohnheiten, die Ihnen helfen können, eine gesunde Gesichtshaut zu erhalten. Also, was sind die Möglichkeiten, die Gesichtshaut aufzuhellen?

Lesen Sie auch: Ist es sicher, Ihr Gesicht mit natürlichen Inhaltsstoffen aufzuhellen?

1. Duschen Sie regelmäßig und begrenzen Sie heißes Wasser

Eine Möglichkeit, die Gesichtshaut heller zu machen, kann auf relativ einfache Weise sein, wie zum Beispiel regelmäßiges Baden. Schränken Sie außerdem die Verwendung von heißem Wasser oder das Baden zu lange ein. Ziel ist es, die Hautfeuchtigkeit zu erhalten.

Vermeiden Sie auch die Verwendung von Gesichtsseifen, die den Ölgehalt der Haut erodieren können. Vermeiden Sie Seifen, die Reizstoffe enthalten, da sie die Haut austrocknen können.

2. Routinemäßige Wartung und Reinigung

Wie man die Gesichtshaut aufhellt, muss sie natürlich täglich pflegen und regelmäßig reinigen. Versuchen Sie, Ihre Gesichtshaut zweimal täglich mit einem Gesichtsreiniger zu reinigen, der zu Ihrer Haut passt. Verwenden Sie bei Bedarf ein Gesichtswasser, um Schmutz und Öl zu entfernen, die noch auf der Haut haften.

Vergessen Sie nicht, eine Ihrem Hauttyp entsprechende Gesichtscreme zu verwenden. Ziel ist es, die Haut ausreichend mit Feuchtigkeit zu versorgen. Nun, Sie können den Arzt direkt über die Anwendung fragen , in Bezug auf Toner, Feuchtigkeitscremes oder Schönheitsprodukte, die für Ihre Haut bleiben.

3. Verwenden Sie regelmäßig Sonnencreme

Wie man die Gesichtshaut aufhellt, kann man auch regelmäßig Sonnencreme verwenden. Denken Sie daran, Sonnencreme nicht nur zu verwenden, wenn die Sonne scheint.

UV-Strahlen können die Wolken durchdringen und die Haut exponieren, obwohl die Sonne nicht heiß ist. Um maximale Ergebnisse zu erzielen, versuchen Sie, ein Sonnenschutzmittel zu wählen, das mindestens SPF 24 enthält.

Lesen Sie auch: Kennen Sie die Verwendung von Vitamin C für die Hautgesundheit

Vergessen Sie außerdem nicht, Sonnenschutzmittel zu verwenden, auch wenn Sie sich in Innenräumen aufhalten. Denn UV-Strahlen können das Glas durchdringen. Laut einer in JAMA Ophthalmology veröffentlichten Studie halten die meisten Autowindschutzscheiben nur durchschnittlich 96 Prozent der UV-Strahlen aus.

Das Seitenglas hält derweil nur 71 Prozent aus. Nun, es besteht also offensichtlich die Möglichkeit, dass die Sonnenstrahlen durch sie hindurchtreten und Ihre Haut schädigen. Vergessen Sie also nie, Sonnencreme zu verwenden, OK!

4. Vermeiden Sie Stressauslöser

Wie Sie die Gesichtshaut aufhellen oder gesund halten können, können Sie Dinge vermeiden, die Stress auslösen können. Stress verursacht nicht nur psychische Probleme, denn dieser psychische Druck kann sich auch auf die Gesichtshaut auswirken.

Unkontrollierter Stress kann die Haut empfindlicher machen und Akne und andere Hautprobleme auslösen. Um eine gesunde Haut und einen gesunden Geist zu fördern, sollten Sie Schritte unternehmen, um Stress gut zu bewältigen.

5. Verwenden Sie eine aufhellende Creme

Wie man die Gesichtshaut aufhellt, kann auch durch die Verwendung von aufhellenden Cremes erfolgen. Whitening Cream oder Lotion ist ein Produkt, das dunkle Hautbereiche aufhellen kann. Diese Creme wirkt, indem sie die Produktion von Melanin oder dem Pigment, das die Hautfarbe verleiht, reduziert.

Lesen Sie auch: Haben Sie empfindliche Haut, das ist die richtige Gesichtsbehandlung

Die Sache, die betont werden muss, wählen oder verwenden Sie nicht einfach eine aufhellende Creme. Denn es gibt einige Aufhellungscremes, die gesundheitsschädliches Quecksilber enthalten.

Einige vorbeugende Cremes können auch Hautreizungen auslösen, insbesondere bei Personen mit empfindlicher Haut. Fragen Sie daher zuerst einen Dermatologen, bevor Sie diese Creme auswählen oder verwenden.

Nun, Sie können Medikamente oder Vitamine kaufen, um Gesichtshautprobleme mit einer Anwendung zu behandeln . Konsultieren Sie jedoch zuerst Ihren Arzt über Ihre Gesichtshautprobleme. Praktisch, oder?

Referenz:
Gesundheit im Alltag. Zugriff im Jahr 2021. 5 überraschende Gewohnheiten für die beste Haut aller Zeiten
Gesundheit im Alltag. Zugriff im Jahr 2021. Holen Sie sich eine strahlende Haut
Mayo-Klinik. Zugriff 2021. Hautpflege: 5 Tipps für eine gesunde Haut

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found