Seien Sie wachsam, dies sind 2 Gefahren, wenn Hunde zu viel Gras fressen

, Jakarta – Haben Sie Ihren Hund schon einmal zum Pinkeln aus dem Haus genommen und ihn beim Graskauen gefunden? Sie fragen sich vielleicht, warum das Haustier Gras fressen kann, vielleicht machen Sie sich sogar Sorgen, dass es krank werden könnte.

Keine Sorge, Hunde, die Gras fressen, sind ein ziemlich häufiger Anblick. Eine kleine Studie mit 49 Hundebesitzern, deren Hunde regelmäßig Zugang zu Gras und anderen Pflanzen hatten, ergab, dass 79 Prozent der Hunde schon einmal Pflanzen gegessen hatten. Eine andere Umfrage unter pflanzenfressenden Hunden ergab, dass Gras die am häufigsten gegessene Pflanze war.

Das Verhalten des Hundes, etwas zu essen, das kein Futter ist, wird auch als Pica bezeichnet. Grasfressen ist eine Form von Pica, die normalerweise keine großen Probleme verursacht. Tatsächlich betrachten die meisten Tierärzte es als normales Hundeverhalten. Trotzdem ist Gras kein gutes Futter für Hunde. Bei übermäßigem Verzehr kann es zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommen. Hier ist die Rezension.

Lesen Sie auch: Achtung, dieses Futter ist gefährlich für Hunde

Warum dürfen Hunde Gras fressen?

Es gibt viele mögliche Gründe, warum Ihr Hund Gras frisst. Einige Hundebesitzer und Tierärzte denken, dass diese Form von Pica manchmal ein Zeichen dafür ist, dass dem Hund Nährstoffe wie Ballaststoffe fehlen. Gras zu essen kann die Art und Weise sein, wie Ihr Hund mehr Ballaststoffe bekommt, was ihm hilft, Blähungen und Stuhl sowie andere Körperfunktionen auszuscheiden.

Wenn die Ernährung eines Hundes jedoch vollständig und ausgewogen ist, hat der Verzehr von Gras möglicherweise überhaupt nichts mit Nährstoffmangel zu tun. Diese Form von Pica kann tatsächlich ein Hundeinstinkt sein. Das Verdauungssystem, der Nahrungsbedarf und die Bedürfnisse eines Hundes haben sich an den Lebensstil des Hundes angepasst.

Streunerhunde können ihre Hauptnahrungsquelle nicht aus Gras beziehen. Sie fressen jedoch andere Tiere, deren Hauptnahrung Pflanzen sind, wie zum Beispiel Hühner. Hunde sind Allesfresser, die den Wunsch haben können, Gras auf natürliche Weise als Teil ihrer genetischen Ausstattung zu fressen, da sie ihre eigene Beute jagen.

Ein weiterer Grund, warum Hunde Gras fressen, kann sein, dass sie den Geschmack und die Textur des Grases in ihrem Maul mögen, besonders wenn das Gras im Frühjahr zum ersten Mal wächst. Das Verhalten des Hundes kann manchmal auch ein Zeichen dafür sein, dass er sich langweilt, besonders wenn es von einem Welpen oder jüngeren Hund gemacht wird.

Lesen Sie auch: Warum ist es Hunden verboten, Schokolade zu essen?

Gefahren von Hunden, die zu viel Gras fressen

Egal aus welchem ​​Grund Ihr Hund Gras frisst, es ist nicht das beste Leckerli für ihn. Gras zu viel oder zu oft zu essen kann Hunden folgende Schäden zufügen:

1.Vergiftung

Obwohl das Gras selbst nicht schädlich ist, können die darauf gesprühten Herbizide und Pestizide bei Einnahme zu Vergiftungen führen. Darüber hinaus sind einige gängige Zimmer- und Gartenpflanzen giftig, was zu Gesundheitsproblemen führen kann, wenn Ihr Hund sie zusammen mit dem Gras kaut.

2. Infiziert mit Parasiten

Darüber hinaus können Haushunde, wenn sie Gras aus dem Boden ziehen und essen, möglicherweise auch Darmparasiten wie Hakenwürmer oder Spulwürmer aufnehmen, die das Gras durch Rückstände aus dem Kot anderer Hunde kontaminieren.

Lesen Sie auch: So erkennen Sie, dass Ihr Hund krank ist

Lassen Sie Ihren Hund also kein Gras fressen. Sie können verhindern, dass Ihr Hund Gras frisst, indem Sie ihm ein besseres Leckerli geben. Dies bedeutet, dass Sie jedes Mal, wenn Sie mit Ihrem Hund spazieren gehen oder ihn begleiten, ein Leckerli mitbringen müssen, um sich zu erleichtern. Wenn sich Ihr Hund zum Gras beugt und sich darauf vorbereitet, es zu fressen, lenken Sie ihn ab, indem Sie ihn anweisen, in die andere Richtung zu gehen oder ihm ein Leckerli anzubieten.

Das ist die Gefahr von Hunden, wenn sie zu viel Gras fressen. Wenn Ihr Hund nach dem Fressen von Gras krank wird oder erbricht, geraten Sie nicht in Panik. Kontaktiere einfach den Tierarzt über die App um eine angemessene Gesundheitsberatung zu suchen. Komm schon, herunterladen Die App ist jetzt auch im App Store und bei Google Play verfügbar.

Referenz:
Amerikanischer Kennel-Club. Zugegriffen 2021. Warum frisst mein Hund Gras?
WebMD. Zugriff im Jahr 2021. Warum fressen Hunde Gras?
VCA-Krankenhäuser. Zugriff im Jahr 2021. Warum fressen Hunde Gras?

kürzliche Posts