Männer erleben Testosteron-Störungen, die zu einer Abnahme der Libido führen

, Jakarta - Testosteron ist nicht der einzige Treibstoff für Sexualtrieb und Leistung bei Männern. Trotzdem können Testosteronstörungen die Fähigkeit eines Mannes zu befriedigendem Sex beeinträchtigen. Mangel an Sexualtrieb oder Libido sowie erektile Dysfunktion sind sexuelle Probleme, die durch einen niedrigen Testosteronspiegel verursacht werden können.

Währenddessen tritt die Abnahme der Libido nicht plötzlich auf. Normalerweise nimmt das sexuelle Verlangen allmählich ab, von einigen Monaten bis zu mehreren Jahren. Es ist wichtig, einige der Ursachen für eine verminderte Libido bei Männern zu verstehen und zu wissen, wie man damit umgeht.

Lesen Sie auch: 9 Merkmale von Testosteronstörungen

Testosteronstörungen und Ursachen für eine verminderte Libido

Eigentlich noch nicht verraten, wie Testosteron die Libido steigert. Der Sexualtrieb kann sich bei jedem Mann von Zeit zu Zeit ändern und wird durch Stress, Schlaf und Gelegenheiten zum Sex beeinflusst. Aus diesem Grund ist es fast unmöglich, einen „normalen“ Sexualtrieb zu definieren. Normalerweise identifiziert ein Mann einen Mangel an Sexualtrieb oder Libido als Problem.

Die Symptome eines niedrigen Testosteronspiegels sind nicht immer die gleichen wie das Gefühl, dass Männer keine Libido haben. Einige Männer können das sexuelle Verlangen bei relativ niedrigen Testosteronspiegeln aufrechterhalten. Bei anderen Männern kann die Libido sogar bei normalen Testosteronspiegeln niedrig sein. Ein niedriger Testosteronspiegel ist jedoch eine der möglichen Ursachen für eine geringe Libido. Wenn das Testosteron weit genug abfällt, werden fast alle Männer auch eine Abnahme der Libido erfahren.

Ein niedriger Testosteronspiegel ist nur eine der Ursachen für eine geringe Libido. Stress, Schlafmangel, Depressionen und chronische medizinische Erkrankungen können auch den Sexualtrieb eines Mannes reduzieren.

Lesen Sie auch : Männer mit dieser Erkrankung haben das Risiko, Hypogonadismus zu entwickeln

Das passiert, wenn Sie eine Testosteron-Störung haben

Symptome, die bei Testosteronstörungen bei Männern auftreten, werden möglicherweise nicht allgemein erkannt. Einige der Symptome, die bei Ihnen auftreten werden und die Sie beachten müssen, sind:

  • Habe erektile Dysfunktion.
  • Habe eine verminderte Muskelmasse.
  • Nach dem Essen oft schläfrig.
  • Verlust des Verlangens nach Sex.
  • Körperbehaarung beginnt auszufallen.

Wird die Erkrankung frühzeitig erkannt, kann die Erkrankung noch mit einer Hormontherapie behandelt werden. Es geht darum, die Muskelmasse zu verbessern und den Blutzuckerspiegel zu senken.

Wie man die männliche Libido steigert

Es gibt viele Möglichkeiten, die männliche Libido zu steigern. Die zu wählende Methode sollte jedoch an die Ursache der Libidominderung angepasst werden. Im Allgemeinen kann die männliche Libido gesteigert werden durch:

  • Einen gesunden Lebensstil führen. Beginnen Sie, sich an einen gesunden Lebensstil zu gewöhnen, indem Sie gesunde und nahrhafte Lebensmittel zu sich nehmen, regelmäßig Sport treiben, Stress vermeiden und regelmäßig schlafen.
  • Holen Sie sich eine Psychotherapie. Diese Methode kann verwendet werden, wenn die verminderte Libido auf ein psychisches Problem wie Stress oder Depression zurückzuführen ist.
  • Ersetzen der Medikamente, die Sie einnehmen. Wenn die Abnahme der Libido durch den Konsum bestimmter Arzneimittel verursacht wird, kann der Arzt die Dosis reduzieren oder die Art des verabreichten Arzneimittels ändern.
  • Mache eine Testosterontherapie. Eine Therapie kann Ihnen helfen, Ihre Libido zu steigern, denn Testosteron ist das Hormon, das die sexuelle Erregung eines Mannes am stärksten beeinflusst.

Lesen Sie auch: Testosteron-Hormon-Injektion, kennen Sie die Vorteile und Gefahren

Neben einer Reihe dieser Möglichkeiten kann die männliche Libido auch durch eine gute Kommunikation zwischen Mann und Frau gesteigert werden. Wenn Ihre Libido nachlässt, sollten Sie alle mit Ihrem Partner kommunizieren. Wenn die Abnahme der Libido länger anhält, sprechen Sie sofort mit Ihrem Arzt über die Anwendung für eine präzisere Handhabung. Die Kommunikation mit Ärzten ist jetzt jederzeit und überall über die Anwendung einfacher . Komm schon, herunterladen die App jetzt!

Referenz:
WebMD. Zugegriffen 2020. Niedriger Testosteron- und Sexualtrieb.
Gesundheitslinie. Abgerufen 2020. Alles über den männlichen Sexualtrieb.

kürzliche Posts