Dies ist die richtige Behandlung für Kinder mit Skoliose

, Jakarta - Eine der Knochenerkrankungen, die dazu führt, dass sich der Zustand zur Seite krümmt und Rückenschmerzen verursacht, ist Skoliose. Diese Krankheit tritt auch häufiger bei Kindern vor Eintritt in die Pubertät auf, die im Alter von 10 bis 15 Jahren liegt. Sogar Jungen und Mädchen haben das gleiche Risiko, an dieser Krankheit zu erkranken, aber Mädchen sind anfälliger für schlimmere Erkrankungen, die entsprechend behandelt werden müssen.

Ursachen der Skoliose

Die meisten dieser Krankheiten können nicht verhindert werden, da die Ursache noch nicht mit Sicherheit bekannt ist. Einige Dinge wie Wirbelsäulenschäden, Geburtsfehler oder Wirbelsäulendeformitäten, die durch Nerven- und Muskelerkrankungen verursacht werden, können jedoch eine Skoliose verursachen. Genetische Faktoren spielen jedoch die wichtigste Rolle bei der Entstehung dieser Krankheit.

Symptome einer Skoliose

Einige Zustände werden von Menschen mit Skoliose empfunden, wie z. B. Atembeschwerden und sogar sehr starke Schmerzen. Um die richtige Behandlung durchzuführen, sollten Sie im Voraus die Symptome kennen, die sich aus Veränderungen im Erscheinungsbild der Brust, der Hüften oder der Schultern ergeben, nämlich:

  • Der Körper wird sich zur Seite neigen.

  • Eine der Hüften sieht prominenter aus.

  • Die Beinlänge wird unausgeglichen.

  • Eine Schulter ist höher.

  • Eines der Schulterblätter ist prominenter.

Skoliose-Diagnose

Neben der Beachtung der Haltungsänderungen des Kindes kann die Mutter das Kind auch zu einem Arztbesuch einladen. Skoliose kann durch eine körperliche Untersuchung der Schultern, der Wirbelsäule, der Rippen und der Hüften diagnostiziert werden, um zu sehen, ob in einem dieser Bereiche Ausbuchtungen vorhanden sind.

Wichtig für die Früherkennung dieser Erkrankung ist auch die Untersuchung der Nerven. Die Untersuchung umfasst die Untersuchung der Normalität von Körperreflexen, Empfindungen und Muskelkraft. Eine Röntgenuntersuchung kann auch durchgeführt werden, um den Winkel der Wirbelsäulenkrümmung zu sehen, um den Zustand der Skoliose zu bestätigen. Orthopädie-Spezialisten empfehlen in der Regel weitere Untersuchungen wie CT-Scans oder MRT-Scans, insbesondere wenn andere Auslöser wie Tumore vermutet werden.

Skoliose-Behandlung

Die geeignete Behandlung der Skoliose richtet sich nach dem Schweregrad, dem Alter, der Lage und dem Krümmungsmuster sowie dem Geschlecht des Patienten. Nun, einige Behandlungen, die durchgeführt werden können, umfassen:

  1. Therapie

Um eine Skoliose zu behandeln und eine stärkere Drehung der Wirbelsäule zu verhindern, kann eine Therapie eine Option sein. Die Therapie kann auch die Wirbelsäule stärken und beweglich halten. Zu den Therapien, die durchgeführt werden können, gehören Physiotherapie wie regelmäßige Bewegung, die Handdehnung und Krafttraining umfasst. Eine Wassertherapie kann auch durchgeführt werden, um den Druck auf die Gelenke zu reduzieren.

  1. Stützkorsett

Zur Behandlung von Skoliose können am Körper des Patienten Drahtstützen oder Korsetts in Form eines Korsetts verwendet werden. Bei Kindern und Jugendlichen mit Skoliose kann dieses Stützkorsett eine Verschlechterung der Wirbelsäulenkrümmung verhindern. Bei Erwachsenen ist der Zweck des Tragens jedoch Zahnspange ist, den Druck auf die Gelenke zu reduzieren und Schmerzen im unteren Rückenbereich zu lindern.

  1. Betrieb

Wenn die Therapie und die Verwendung eines Stützkorsetts nicht helfen, sollte eine Operation durchgeführt werden. Bei der Operation wird die Wirbelsäule mit Schrauben und Stahlstäben gestärkt. Darüber hinaus können Erwachsene mit Plattendeformitäten der Wirbelsäule eine Dekompressionsoperation durchführen lassen, um den Knochen zu entfernen, der auf die Nerven drückt.

Wenn die Mutter bei ihrem Kind Symptome einer Skoliose feststellt, wenden Sie sich sofort an das medizinische Team, um eine geeignetere Behandlung zu erhalten. Jetzt können auch Mütter über die Anwendung mit Ärzten diskutieren . Durch Funktionen Plaudern und Sprach-/Video-Kalibrierung l, Mutter kann sich mit erfahrenen Ärzten unterhalten, ohne das Haus verlassen zu müssen. Komm, lade die Anwendung herunter jetzt im App Store und bei Google Play!

Lesen Sie auch:

  • Keine Panik, das ist Erste Hilfe bei Knochenbrüchen
  • Nicht nur Geld, auch Knocheneinsparungen sind wichtig

k├╝rzliche Posts