Bronchodilatatoren helfen, die Symptome einer chronischen Bronchitis zu lindern

, Jakarta – Bronchitis tritt auf, weil eine Entzündung in den sich verzweigenden Atemwegen vorliegt, die zur linken und rechten Lunge (Bronchus) führen. Im Atmungssystem spielt dieser Teil eine Rolle beim Ein- und Ausleiten von Luft in die Lunge. Bronchitis wird in zwei Typen unterteilt, nämlich akute Bronchitis und chronische Bronchitis. Es gibt mehrere Unterschiede zwischen diesen beiden Bedingungen, einschließlich der Art und Weise, wie sie gelindert werden können.

Bei der Überwindung einer chronischen Bronchitis ist eine Behandlung, die durchgeführt werden kann, die Verwendung von Bronchodilatatoren. Diese Art von Arzneimittel wird verwendet, um die Atmung zu erleichtern, auch bei Menschen mit Bronchitis. Bronchodilatatoren wirken, indem sie die Bronchien erweitern und die Muskeln in den Atemwegen entspannen. Auf diese Weise wird die Atmung leichter und glatter und auch andere Bronchitis-Symptome lassen nach.

Lesen Sie auch: Bronchitis-Atemwegserkrankungen erkennen

Chronische Bronchitis und wie man sie überwindet

Bronchitis ist durch einen charakteristischen Husten gekennzeichnet, der eine Woche oder länger anhält. Bei einer akuten Bronchitis verschwinden die Symptome normalerweise von selbst und erholen sich langsam. Eine akute Bronchitis dauert in der Regel eine Woche bis 10 Tage. Die Symptome des Hustens aufgrund dieser Krankheit dauern jedoch in der Regel länger an. Eine akute Bronchitis betrifft in der Regel Kinder.

Bei chronischer Bronchitis dauern die Krankheitssymptome in der Regel länger, sogar chronisch. Chronische Bronchitis ist eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Chronische Bronchitis, die nicht richtig behandelt wird, kann zu schwerwiegenderen Erkrankungen führen.

Lesen Sie auch: Hat Bronchitis mit Emphysem zu tun?

Akute Bronchitis wird normalerweise durch ein Virus verursacht, das dieselbe Art von Virus ist, das Erkältungen und Grippe (Influenza) verursacht. Die häufigsten Ursachen einer chronischen Bronchitis sind zwar Rauchgewohnheiten, Luftverschmutzung, Staub oder giftige Gase in der Umgebung oder am Arbeitsplatz. Bei anhaltenden Bronchitissymptomen ist es ratsam, sofort zur Untersuchung ins Krankenhaus zu gehen.

Sie können die App verwenden das nächste Krankenhaus zu finden. Legen Sie den Standort fest und informieren Sie sich bei Bedarf über die Liste der Krankenhäuser, damit Symptome einer chronischen Bronchitis sofort ärztlich behandelt werden können. Sie können auch die App verwenden einen Arzttermin zu vereinbaren. Komm schon, herunterladen die App ist jetzt im App Store und bei Google Play!

Wenn Symptome einer chronischen Bronchitis auftreten, wird die Behandlung normalerweise durchgeführt, um eine Vielzahl von auftretenden Symptomen zu lindern, einschließlich Husten und Kurzatmigkeit. Eine Möglichkeit der Behandlung ist die Verwendung von Bronchodilatatoren. Normalerweise wird der Arzt die Verwendung dieses Medikaments für eine Weile vorschlagen, um den Fortschritt zu sehen.

Darüber hinaus ist eine weitere Möglichkeit zur Behandlung von Bronchitis die Lungenrehabilitation. Diese Methode wird mit dem Ziel durchgeführt, Symptome durch Atemübungen zu trainieren und zu lindern. Bei dieser Therapie müssen Menschen mit chronischer Bronchitis ein starkes Engagement und den Wunsch haben, ihren Lebensstil zu ändern, Sport zu treiben, ihre Ernährung einzuhalten und die Atmung zu üben.

Lesen Sie auch: Kennen Sie den Unterschied zwischen akuter Bronchitis und chronischer Bronchitis

Neben der Einnahme von Medikamenten und einer Lungentherapie kann die Linderung der Symptome einer chronischen Bronchitis auch durch Lebensstiländerungen und Selbstversorgung zu Hause erfolgen. Um die Symptome dieser Krankheit zu lindern, wird empfohlen, viel Wasser zu trinken, mindestens 8-12 Gläser pro Tag, sich ausreichend auszuruhen, das Rauchen zu vermeiden oder aufzuhören und das Einatmen von warmem Dampf zu üben. Diese Methode kann helfen, Husten zu lindern und Schleim in den Atemwegen zu lösen. Auf diese Weise kann der Schleim entfernt werden und die Atmung wird reibungsloser.

Referenz
WebMD. Zugegriffen im Jahr 2021. Bronchitis.
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2021. Akute Bronchitis: Symptome, Ursachen, Behandlung und mehr.
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2021. Chronische Bronchitis verstehen.
WebMD. Zugegriffen 2021. Bronchitis-Diagnose und -Behandlung: Was Sie wissen sollten.
WebMD. Zugriff 2021. Bronchodilatatoren (Rettungsinhalatoren): kurzwirksame und langwirksame Typen.

kürzliche Posts