Lernen Sie den Wilms-Tumor kennen, eine Krankheit, die die Nieren von Kindern betrifft

, Jakarta – Auch Kinder sind anfällig für Tumore, einer davon ist der Wilms-Tumor. Diese Krankheit ist eine Art von Nierentumor, die Kinder im Alter von 3 bis 4 Jahren befällt. Das Risiko einer Wilms-Tumorerkrankung, auch bekannt als Nephroblastom, soll bei Jungen höher sein. Um es klarer zu machen, siehe die Diskussion über diese Krankheit unten.

Im menschlichen Körper gibt es zwei Nieren. Im Allgemeinen befällt der Wilms-Tumor jedoch nur eine Niere. Dennoch ist es möglich, dass diese Krankheit auch in beiden Nieren der Kinder auftreten kann. Der Wilms-Tumor ist eine seltene Tumorart, aber im Vergleich zu anderen Tumoren auch die häufigste Tumorart bei Kindern.

Lesen Sie auch: Wilms-Tumor, bei Kindern auf seine Symptome achten

Leider ist bis heute noch nicht genau bekannt, warum der Wilms-Tumor Kinder befällt. Es gibt jedoch mehrere Faktoren, die das Risiko für diese Krankheit erhöhen sollen, darunter:

  • Vererbungsfaktor

Der Wilms-Tumor soll ein höheres Risiko haben, Kinder anzugreifen, die in Familien mit derselben Krankheit in der Vorgeschichte geboren wurden. Wenn ein Elternteil oder ein Familienmitglied einen Wilms-Tumor in der Vorgeschichte hat, ist das Kind anfälliger für diese Krankheit.

  • Angeborene Störung

Angeborene Anomalien, insbesondere solche, die damit geboren werden, können auch das Risiko einer Wilms-Tumorattacke erhöhen. Diese Krankheit neigt dazu, Kinder mit Anomalien wie Aniridie, Hypospadie, Kryptorchismus und Hemihypertrophie anzugreifen.

  • Bestimmte Krankheiten

Es gibt verschiedene Arten von Krankheiten, die das Risiko eines Kindes erhöhen können, an einem Wilms-Tumor zu erkranken. Aber auch die Erkrankungen, die diese Tumoren auslösen, sind recht selten, darunter das WAGR-Syndrom, das Beckwith-Wiedemann-Syndrom und das Denys-Drash-Syndrom.

Lesen Sie auch: Weltkinderkrebstag, hier sind 7 Krebsarten, die anfällig für Angriffe auf Ihr Kind sind

Wilms-Tumor-Staging und -Entwicklung

Diese Krankheit verursacht oft die Hauptsymptome von Schmerzen und Schwellungen im Unterleib. Darüber hinaus treten häufig weitere Symptome auf, wie Fieber, leichtes Müdigkeits- und Schwächegefühl, verminderter Appetit, Übelkeit und Erbrechen, Kurzatmigkeit und ein im Vergleich zu anderen gleichaltrigen Kindern abnormales Körperwachstum.

Diese Krankheit wird im Allgemeinen durch ärztliche Untersuchungen festgestellt, darunter körperliche Untersuchungen, Nierenfunktionstests und bildgebende Verfahren, um Anomalien in den Nieren zu erkennen. Bildgebende Tests wie Ultraschall, CT und MRT können verwendet werden, um das Stadium dieses Tumors zu bestimmen. Diese Krankheit ist in mehrere Stadien unterteilt, nämlich:

  • Stadium 1 tritt auf, wenn der Tumor nur in einer Niere gefunden wird und durch eine Operation geheilt werden kann.

  • Stadium 2, in diesem Stadium hat sich der Tumor auf das Gewebe um die Nieren herum ausgebreitet, einschließlich der Blutgefäße.

  • Stadium 3, Wilms-Tumor in diesem Stadium hat sich ausgedehnt und andere Bauchorgane befallen. Der Tumor kann sich auch auf die Lymphknoten ausbreiten.

  • Im Stadium 4 hat sich der Tumor auf andere Organe ausgebreitet, die sich weit von den Nieren entfernt befinden. In diesem Stadium kann sich der Wilms-Tumor auf die Lunge, die Knochen und das Gehirn ausgebreitet haben.

  • Stufe 5 ist der Höhepunkt und die schwerste Bedingung. In diesem Stadium ist der Tumor in beide Nieren des Kindes eingedrungen.

Wenn sich der Tumor auf andere Organe im Körper ausgebreitet hat, besteht die Gefahr von Komplikationen. Diese Krankheit kann Komplikationen in Form von eingeschränkter Nierenfunktion, Herzinsuffizienz und beeinträchtigtem Wachstum und Entwicklung von Kindern, insbesondere der Körpergröße, auslösen.

Lesen Sie auch: Dies ist die Bedeutung der moralischen Unterstützung für Ihr krebskrankes Kind

Erfahren Sie mehr über den Wilms-Tumor, indem Sie einen Arzt in der App fragen . Sie erreichen den Arzt ganz einfach über Video-/Sprachanruf und Chat . Informieren Sie sich über Gesundheits- und gesunde Lebenstipps von vertrauenswürdigen Ärzten. Komm schon, herunterladen jetzt im App Store und bei Google Play!

kürzliche Posts