5 Tipps, um das Haar natürlich zu verlängern

Jakarta – Nicht wenige Frauen träumen von langen und glänzenden schwarzen Haaren. Denn Haare sind die Krone einer Frau. Denn Haare gelten als in der Lage, das Erscheinungsbild zu unterstützen und das Selbstbewusstsein zu steigern. Deshalb machen viele Frauen Haarpflege, um gesundes und schönes Haar zu haben.

Lesen Sie auch: Diese 5 Tricks für glänzendes Haar

Das Haarwachstum wird von vielen Faktoren beeinflusst. Dazu gehören Genetik, Rasse, Haardichte, Haarwuchswinkel und Umweltfaktoren (wie Wetter und UV-Strahlung). Im Vergleich zu anderen Rassen ist das Haarwachstum in Asien tendenziell schneller, was etwa 15 Zentimeter pro Jahr beträgt. In der Zwischenzeit beträgt das Haarwachstum bei Afrikanern etwa 10 Zentimeter pro Jahr und bei Kaukasiern etwa 13 Zentimeter pro Jahr.

Tipps für die natürliche Haarverlängerung

Es stellt sich heraus, dass es neben den Behandlungen im Salon auch natürliche Möglichkeiten gibt, Ihr Haar auf natürliche Weise zu verlängern. Hier sind fünf Tipps für natürliches Haarwachstum, die Sie ausprobieren können:

1. Angemessene Zufuhr von Nährstoffen und Vitaminen

Der erste Tipp für diejenigen unter Ihnen, die sich langes Haar wünschen, ist, genügend Nährstoffe und Vitamine zu sich zu nehmen. Sie können mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung beginnen. Zum Beispiel durch den vermehrten Verzehr von Gemüse und Obst. Sie können auch einige Nahrungsergänzungsmittel wie Omega-3, Omega-6, Zink , Vitamin B5, Vitamin C, Biotin und Eisen, die das Haar auf natürliche Weise verlängern können.

2. Verwenden Sie ätherische Öle

Der Bedarf an ätherischen Ölen gilt nicht nur für die Körpergesundheit, sondern auch für das Haarwachstum. Denn das Auftragen von ätherischen Ölen auf die Kopfhaut macht Ihr Haar natürlich lang. Es gibt viele ätherische Öle, die Sie verwenden können, um gesundes Haar zu erhalten, einschließlich Sandelholzöl, Tee Baum, Rosen, Mandeln und Oliven.

3. Verzehr von proteinhaltigen Lebensmitteln

Neben Gemüse und Obst können Sie auch Protein zu sich nehmen, um gesundes Haar zu erhalten. Denn das in Lebensmitteln enthaltene Protein kann das Haar vor Schäden durch Chemikalien und Sonneneinstrahlung schützen. Sie können diese Proteinaufnahme durch den Verzehr von Nüssen, Fisch und anderen proteinhaltigen Lebensmitteln erreichen.

4. Waschen Sie Ihr Haar nicht zu oft

Shampoonieren kann zwar das Haar reinigen, es wird jedoch nicht empfohlen, es jeden Tag zu tun. Der Grund dafür ist, dass tägliches Shampoonieren die natürlichen Öle, die vom Haar produziert werden, tatsächlich entfernt. Wenn dieses Öl verloren geht, trocknet das Haar aus und hemmt das Haarwachstum. Idealerweise kann die Haarwäsche alle 2-3 Tage durchgeführt werden.

5. Natürliches Haar trocknen

Wenn Sie mit dem Shampoonieren fertig sind, ist die Verwendung eines Haartrockners effizient und praktisch, um Ihr Haar zu trocknen. Leider besteht bei dieser Methode das Risiko, dass das Haar bricht, austrocknet und leicht ausfällt. Damit das Haar gesund bleibt und natürlich wächst, wird empfohlen, das Haar natürlich zu trocknen. Der Trick besteht darin, nasses Haar lange dem Wind auszusetzen, damit es auf natürliche Weise trocknen kann.

Lesen Sie auch: 5 einzigartige Fakten über Haare, die Sie wissen müssen

Nachdem Sie alle oben genannten Tipps und Tricks durchgeführt haben, vergessen Sie nicht, dass Ihre Haare nicht in kürzester Zeit lang werden. Es erfordert einen kontinuierlichen Prozess und eine konsequente Pflege. Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Haare haben, fragen Sie einfach den Arzt . Über die App , können Sie jederzeit und überall mit dem Arzt sprechen über Plaudern , und Sprach-/Videoanruf . Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt im App Store oder bei Google Play.

kürzliche Posts