Stimmt es, dass viel Kaffeetrinken die Haut stumpf machen kann?

, Jakarta - Kaffee ist in der Tat ein Getränk, das die Augen "leuchten" lässt und die Begeisterung bei harter Arbeit steigert. Aber Sie müssen die Auswirkungen des Kaffeekonsums auf die Gesundheit, insbesondere die Haut, kennen. Stimmt es, dass viel Kaffeetrinken die Haut stumpf machen kann?

Wer regelmäßig Kaffee trinkt, riskiert nach Angaben der National Coffee Association vorzeitige Hautschäden. Zu viel Koffein kann dazu führen, dass sich die Blutgefäße verengen. Geschieht dies in den Blutgefäßen auf der Hautoberfläche, wird die Bildung von Antioxidantien und Nährstoffen blockiert, wodurch die Kollagenproduktion gehemmt wird. Darüber hinaus kann zu häufiges Kaffeetrinken die Haut schneller falten lassen.

Kaffee hat auch eine entwässernde Wirkung, einer davon ist der Wunsch, ständig zu urinieren. Es hat auch einen Einfluss auf trockene und stumpfe Haut aufgrund der Beschaffenheit des Kaffees, der Flüssigkeiten aus dem Körper "ableitet".

Es gibt viele Meinungen, die besagen, dass der Kaffeekonsum Akne verursacht. Diese Meinung ist nicht ganz richtig. Auch wenn Kaffee wegen des im Kaffee enthaltenen Zuckers Akne auslöst.

Das bedeutet jedoch nicht, dass Kaffeetrinken wirklich schlecht ist! Kaffee kann man natürlich trinken, solange man es nicht übertreibt. Es gibt einige Regeln, die Sie anwenden können, um Ihren Lieblingskaffee weiterhin zu genießen, ohne sich um Ihr Aussehen sorgen zu müssen. (Lesen Sie auch: Zungenfarbe erkennen, um Gesundheitszustände zu bestimmen)

  1. Limit für Kaffeegetränke

Laut dem Miami Skin Institute beträgt die sichere Höchstgrenze für das Trinken von Kaffee zwei Tassen pro Tag. Daher sollten Sie Ihren täglichen Kaffeekonsum reduzieren, wenn es mehr ist. Denn abgesehen davon, dass es nicht gut für die Haut ist, hält zu viel Kaffee wach. Dies wirkt sich natürlich auf Ihr Schlafverhalten aus und hat einen guten Einfluss auf die Gesundheit.

  1. Schwarzen Kaffee trinken

Der beste Kaffee ist Kaffee, der ohne Zucker oder schwarzen Kaffee getrunken wird. Normalerweise verursacht Akne nicht das Koffein, sondern der Zucker im Kaffee. Instantkaffee enthält den meisten Zucker. Darüber hinaus stammt das meiste Kaffeearoma von Aromen oder Geschmacksverstärkern, nicht von echtem Kaffee. Auch wenn das Original, die niedrigste Qualität. Sie erhalten also nicht den maximalen Nutzen aus Instantkaffee.

  1. Trink viel Wasse r

Für Sie Kaffeetrinker kann viel Wasser trinken Ihre Gesundheit ausgleichen. Wasser kann das Koffein, das du trinkst, neutralisieren und den pH-Wert deines Körpers wieder normalisieren.

  1. Nach dem Essen trinken

Abgesehen davon, dass es gut für den Magen ist, da der Magen beim Kaffeetrinken voll ist, kann das Trinken von Kaffee nach dem Essen eine längere volle Wirkung haben. Wenn Sie Kaffee trinken, bevor Ihr Magen voll ist, wird Ihr Blutzuckerspiegel tendenziell sinken, wodurch Ihr Hunger verdoppelt wird.

  1. Gesunde Kaffeefreunde

Wenn Sie Ihrem Kaffee den zugesetzten Zucker reduzieren, bedeutet dies nicht, dass Sie Ihrer Kaffeetasse nicht ein anderes Geschmackserlebnis verleihen können. Sie können Milch oder Honig wählen, die gesünder als Zucker sind.

Abgesehen davon, dass es sich bei übermäßigem Trinken negativ auf die Haut auswirkt, hat Kaffee mehrere positive Vorteile, wenn Sie die richtige Anzahl von Tassen haben. Einige von ihnen senken das Risiko für Alzheimer und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Außerdem, wenn du machst schrubben Kaffeebohnen können ein gutes Antioxidans für die Haut sein.

Möchten Sie mehr über die Vor- und Nachteile von Kaffee für die Gesundheit erfahren? Sie können direkt fragen bei . Ärzte, die Experten auf ihrem Gebiet sind, werden versuchen, die beste Lösung für Sie zu finden. Wie, genug herunterladen Anwendung über Google Play oder den App Store. Durch Funktionen Arzt kontaktieren Sie können wählen, ob Sie chatten möchten Video-/Sprachanruf oder Plaudern .

k├╝rzliche Posts