Erziehungsmuster basierend auf der Art des Temperaments

Jakarta - Das Temperament von Kindern ist ein Verhaltensstil eines Kindes, der die Reaktion auf bestimmte Situationen bestimmt. Dazu gehört, wie Kinder Emotionen gegenüber den Dingen vor ihnen ausdrücken und regulieren. Nun, dieses Temperament gibt es seit der Kindheit. Also, was sind die Temperamente von Kindern und was ist der richtige Erziehungsstil, um sie zu überwinden? Mütter müssen wissen, hier sind einige Arten des Temperaments von Kindern und eine angemessene Erziehung:

Lesen Sie auch: Nicht gleichsetzen, das sind unterschiedliche Erziehungsmuster für Kleinkinder und Jugendliche

1. Temperament schwer

Kind mit Typ schwieriges Temperament haben Schwierigkeiten, sich an neue Situationen anzupassen. Kinder mit dieser Art von Temperament haben eine negative Stimmung und weinen oft. Es ist nicht ungewöhnlich für Eltern, die Kinder mit schwieriges Temperament fragte sich, ob mit seiner Erziehung die ganze Zeit etwas nicht stimmte. Kinder mit diesem Temperament haben jedoch eine entschlossene und enthusiastische Einstellung, du weißt.

Wie geht man damit um? Einer der wichtigsten Schlüssel ist Geduld. Ein Kind mit dieser Art von Temperament zu haben erfordert zusätzliche Geduld und ist voller Herausforderungen. Eltern müssen verstehen, wie sich ihr Kind in einer Situation fühlt, die es schwierig findet und eine Überreaktion auslöst. Mütter müssen auch eine Haltung bewahren, wenn das Kind pingelig ist, nicht schreien, geschweige denn schlagen. Müttern wird geraten, ruhig zu bleiben oder einfach nur ruhig zu bleiben, während sie sie begleiten, bis die Emotionen des Kindes nachlassen.

2. Temperament langsam zum Aufwärmen

Kind mit Typ Temperament wird langsam warm langsamer in Bezug auf die Anpassung an neue Dinge. Kinder mit dieser Art von Temperament zeigen auch oft eine negative Stimmung aufgrund des Mangels an durchgeführten Aktivitäten. Kinder mit einem langsam erwärmenden Temperament können als schüchterne oder sensible Kinder bezeichnet werden. Sie werden immer vorsichtig sein und länger brauchen als andere Kinder.

Wie geht man damit um? Das erste, was Sie tun müssen, ist, Ihrem Kind zu helfen, sich auf eine neue Umgebung vorzubereiten. Die Mutter kann ihm bei jeder Veränderung helfen, seine Gefühle auszudrücken. Aber drängen und zwingen Sie Ihr Kind nicht, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen, denn dadurch wird es nur noch verlegener und ängstlicher.

Lesen Sie auch: Arten der Elternschaft, die Eltern berücksichtigen müssen

3. Temperament einfach

Kind mit Typ leichtes Temperament sich an neue Situationen anpassen können. Nicht nur das, sie sind sogar in der Lage, auf bestimmte Dinge leichtfertig zu reagieren. Kind mit Typ leichtes Temperament haben auch eine regelmäßige Schlafenszeit und somit eine insgesamt positive Stimmung. Eltern, die Kinder mit dieser Art von Temperament haben, haben fast keine Schwierigkeiten, sich um ihre Kinder zu kümmern. Die gesellige Natur des Kindes macht es nicht leicht frustriert.

Wie geht man damit um? Viele positive Dinge von Kindern mit leichtes Temperament . Sie neigen dazu, leicht mit Fremden auszukommen. Nun, hier muss die Mutter mehr Aufmerksamkeit schenken. Es könnte sein, dass das Kind leicht von anderen beeinflusst oder ausgenutzt wird.

4. Kombinationstemperament

Neben diesen drei Temperamentstypen können Kinder auch eine Kombination von Temperamentstypen erleben. Diese Art der Kombination ist eine Kombination der drei vorherigen Temperamentpunkte. Es gibt Zeiten, in denen Kinder schwer zu handhaben, aber sehr vorsichtig sind. Andererseits sind Kinder auch sehr leicht, sich an neue Dinge anzupassen.

Lesen Sie auch: Was ist die beste Erziehung für Kinder mit ADHS?

Dies sind einige Arten von kindlichem Temperament und wie die richtige Erziehung erfolgt. Liegt die Temperamentsart des Kindes außerhalb der oben genannten Punkte, besprechen Sie dies bitte direkt mit dem Kinderarzt im Antrag Ja, Ma'am. Mütter können auch Fragen im Zusammenhang mit der Gesundheit der Kinder sowie deren Wachstum und Entwicklung besprechen.

Referenz:
Überkindergesundheit.de Zugegriffen im Jahr 2021. Temperament.
Gesunde Kinder.org. Abgerufen 2021. Wie Sie das Temperament Ihres Kindes verstehen.

kürzliche Posts