Produkte kennen, die möglicherweise Asbest enthalten

, Jakarta – Es gibt verschiedene Arten von Produkten oder Gegenständen, die Asbest enthalten und vor denen Sie vorsichtig sein müssen. Denn der Gehalt an Asbest kann in den menschlichen Körper gelangen, sich dort festsetzen und gesundheitliche Probleme verursachen. Die Exposition gegenüber Asbest, das in den Körper gelangt, kann das Risiko von Krankheiten wie Asbestose-Lungenerkrankungen erhöhen.

Asbest selbst ist eine Mineralart, die häufig in Baumaterialien, normalerweise auf Gebäudedächern, vorkommt. Tatsächlich ist noch gut erhaltener Asbest nicht gesundheitsschädlich. Beschädigter Asbest kann jedoch Feinstaub abgeben, der eingeatmet werden kann. Im Laufe der Zeit wird dieser Feinstaub dem Körper ausgesetzt, was zu einer Ansammlung von Asbest führt, die gesundheitliche Probleme auslösen kann.

Lesen Sie auch: 6 Symptome einer Asbestose, die die Lunge angreift

Umgebende asbesthaltige Objekte

Staub, der Asbestfasern enthält, kann vom Menschen eingeatmet werden. Die schlechte Nachricht ist, dass durch den Menschen eingeatmeter Asbeststaub das Risiko einer Lungenschädigung erhöhen kann. Beim Einatmen kann asbesthaltiger Staub Symptome verursachen, darunter Kurzatmigkeit und Atembeschwerden. Dieser Zustand sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden, da er das Krankheitsrisiko erhöhen kann.

Beim Einatmen verbleiben asbesthaltige Staubfasern in der Lunge und setzen sich weiter ab. Je länger, die Staubablagerungen verursachen Probleme wie Entzündungen, Narben oder Schäden am Lungengewebe, die als Asbestose bezeichnet werden. Langfristig kann Asbestose das Risiko für schwerere Erkrankungen wie Bronchialkarzinom und Mesotheliom erhöhen.

Es gibt eine Vielzahl von Gegenständen oder Materialien in der Nähe, die Asbest enthalten können, darunter Rohre und Platten, Vinyl-Asbestböden, Asbestpapier zur Abschirmung und Produktisolierung, Bremsbelag- und Kupplungsoberflächenmaterialien sowie Wand- und Ofendachmaterialien . Asbestgehalt findet sich auch in Textilprodukten wie Garnen, Bändern und Seilen. Asbest findet sich auch in Heißwasserrohrummantelungen und hitzebeständigen Stoffen.

Lesen Sie auch: 8 Arten von Arbeiten, die anfällig für Asbestose sind

Asbeststaub ist ein Partikel, auf den Sie achten sollten. Denn eine langfristige Asbestexposition kann das Asbestoserisiko erhöhen. Darüber hinaus kann dieser Zustand auch durch die Exposition gegenüber großen Mengen an Asbestgehalt verursacht werden. Normalerweise tritt dieser Zustand nur auf, wenn eine Person 20 Jahre oder länger einer asbestanfälligen Umgebung ausgesetzt war.

Eine Asbestose-Erkrankung zeigt in der Regel erst nach längerer Zeit Symptome. Wenn Sie jedoch zu oft asbesthaltigen Materialien ausgesetzt sind, wird die Zeit beschleunigt, in der Sie Asbestsymptomen ausgesetzt sind. Es gibt verschiedene Symptome, die als Zeichen dieser Krankheit auftreten können, wie zum Beispiel Kurzatmigkeit bei Aktivitäten, trockene Steine, die langfristig auftreten, und verminderter Appetit.

Dieser Zustand kann auch Beschwerden im Brustbereich verursachen, wie Brustbeschwerden, Schmerzen oder Schweregefühl. Im Laufe der Zeit führt dieser Zustand beim Patienten zu Gewichtsverlust. Asbestose kann auch durch Schwellung der Fingerkuppen gekennzeichnet sein oder bekannt als Clubbing .

Lesen Sie auch: Eine Sauerstofftherapie kann durchgeführt werden, um Asbestose zu überwinden

Erfahren Sie mehr über die Gefahren einer Asbestexposition und welche Krankheiten auftreten können, indem Sie in der App einen Arzt fragen . Sie können jederzeit und überall ganz einfach einen Arzt kontaktieren über Video-/Sprachanruf und Plaudern . Informieren Sie sich über Gesundheits- und gesunde Lebenstipps von vertrauenswürdigen Ärzten. Komm schon, herunterladen jetzt im App Store und bei Google Play!

Referenz:
WebMD. Abgerufen 2020. Was ist Asbest?
NHS Großbritannien. Zugegriffen 2020. Asbestose.

kürzliche Posts