Eltern, hier ist, wie man Kindern Ehrlichkeit beibringt

Jakarta - Ehrlichkeit ist eine gute Sache, die von Kindheit an als Vorsorge bis ins Erwachsenenalter vermittelt werden muss. Ehrlichkeit ist eine der Vorkehrungen, damit Kinder Vertrauen haben und einen positiven sozialen Spielraum haben. Alle Eltern möchten, dass ihre Kinder mit diesem guten Charakter in Wort und Tat aufwachsen. Wenn es früh gemacht wird, werden sich Kinder nicht daran gewöhnen, Dinge zu vertuschen oder zu lügen. Also, wie kann man Kindern Ehrlichkeit beibringen? Sie müssen die folgenden Schritte ausführen:

Lesen Sie auch: Der Kleine liest zu spät, was ist zu tun?

1. Kennzeichnen Sie Ihr Kind nicht als Lügner

Manchmal kann ein Kind lügen. Wenn Sie es finden, benennen Sie es nicht sofort und nennen Sie es einen Lügner. Bei manchen Kindern wird es ihnen peinlich. Ihn als Lügner zu bezeichnen, kann sich auch auf die psychologischen Aspekte des Kindes auswirken, sodass es in Zukunft möglicherweise wieder lügt. Danach wird das Kind defensiv handeln und dem Ruf der Mutter gerecht werden. Also, lass das nicht passieren, okay?

2. Lade ihn ein, zusammen zu spielen

Wie man Kindern Ehrlichkeit beibringt, kann man dann tun, indem man richtig und falsch spielt. Dieser eine Schritt ist effektiv, um die Ehrlichkeit von Kindern zu trainieren du weißt, gnädige Frau. Versuchen Sie, ein wahres oder falsches Spiel zu spielen. Sie tun dies, indem Sie Fragen stellen, die Sie wissen möchten. Während des Spiels führt die Mutter indirekt eine einfache Diskussion mit dem Kind. Am Rande des Spiels können Mütter den wichtigen Wert der Ehrlichkeit im Leben vermitteln. Fühlt sich das Kind glücklich, wird es ihm leichter fallen, das vermittelte Wissen aufzunehmen.

Lesen Sie auch: Mütter, kennen die besten Nährstoffe für Kleinkinder

3. Seien Sie ein gutes Beispiel für Kinder

Alles, was Mütter tun, um ihren Kindern Ehrlichkeit beizubringen, wird vergeblich sein, wenn die Eltern nicht mit gutem Beispiel vorangehen. Alles, was Kinder von ihren Eltern sehen und hören, dient jetzt und in Zukunft als Vorbild. Mütter müssen also gute Vorbilder für Ehrlichkeit im Sprechen und Handeln sein. Wenn das Kind die geringste Lüge der Mutter sieht, wird es vom Kind erinnert und dann nachgeahmt.

4. Lehren Sie es mit Disziplin und Konsequenz

Der wichtigste Weg, Kindern Ehrlichkeit beizubringen, besteht darin, sie mit Disziplin und Konsequenz anzuwenden. Disziplin in Ehrlichkeit wird durch die Anwendung vereinbarter Grenzen oder Regeln durchgeführt. Zum Beispiel, indem man Konsequenzen zieht, wenn die Mutter herausfindet, dass das Kind lügt. Disziplin geschieht auch durch Bildung, natürlich auch auf eine gute Art und Weise. Wenn das Kind ehrliches Verhalten vermittelt hat, loben Sie es als eine Form der Wertschätzung. Dies stärkt das Selbstvertrauen des Kindes, dies auch weiterhin zu tun.

Lesen Sie auch: 2 Erste Handhabung, wenn Kleinkind an Essen erstickt

Dies sind einige Möglichkeiten, um Kindern Ehrlichkeit beizubringen. Wenn es diszipliniert und konsequent durchgeführt wird, ist es nicht unmöglich, wenn das Kind diesen Charakter hat. Wenn das Kind Schwierigkeiten bei der Umsetzung hat, kann die Mutter den Zustand des Kleinen beim Kinderarzt des nächstgelegenen Krankenhauses erfragen und überprüfen. Überprüfen Sie auch, ob er Wachstums- und Entwicklungshindernisse hat. Lassen Sie es nicht einfach so, denn es wird in Zukunft Auswirkungen auf das Kind haben.

Referenz:
Greatschools.org. Zugriff im Jahr 2021. 12 Tipps für die Erziehung ehrlicher Kinder.
Babyzentrum. Zugegriffen 2021. Das ehrliche Kind: Wie man Ehrlichkeit lehrt (Alter 6 bis 8).

k├╝rzliche Posts