Die Bedeutung der Vorbeugung des Elefantenfußes mit Medikamenten

Jakarta - Ratet mal, welches Tier jedes Jahr die meisten Menschen auf der Welt tötet? Keine Krokodile, Schlangen, Wale oder Löwen. Der König des Dschungels. Ob Sie es glauben oder nicht, Mücken sind relativ klein und werden von vielen Menschen oft als trivial angesehen, tatsächlich sind sie die "tödlichen" Tiere.

Nach Angaben der WHO müssen jedes Jahr mindestens 725.000 Menschen durch von Mücken übertragene Krankheiten ihr Leben lassen. Inzwischen werden allein von Malaria schätzungsweise 200 Millionen Menschen betroffen, die jedes Jahr 600.000 Todesfälle verursachen.

Denken Sie daran, dass Mücken nicht die einzigen Schuldigen von Fieber und Malaria sind, die viele Menschen nervös machen. Denn dieses eine kleine Tier kann mehrere andere Krankheiten verursachen, von denen eine Filariose ist.

Diese Krankheit wird durch Filarienwürmer verursacht. Experten sagen, diese Krankheit kann Tiere und Menschen befallen. Aber das muss überwacht werden, diese Krankheit kann lange gesundheitliche Folgen haben. Denn es kann lange Zeit Schmerzen oder Schwellungen von Körperteilen verursachen. Tatsächlich kann es auch die sexuelle Fähigkeit eliminieren.

Leben im Netzwerk

Filariose wird im Allgemeinen nach der Lage des Lebensraums des erwachsenen Wurms im wachsenden Menschen gruppiert. Arten, einschließlich Filariose der Haut, Lymphgefäße und Körperhöhlen. Lymphatische Filariose ist jedoch die Art, die viele Menschen erleben. In unserem Land ist diese Art häufiger als Elephantiasis bekannt. Immerhin litten im Jahr 2000 laut WHO rund 120 Millionen Menschen weltweit an Elephantiasis.

Der Anführer der Elephantiasis kann durch Parasiten verursacht werden Wuchereria bancrofti, Brugia malayi, und Brugia timori . Allerdings, so Experten, Wuchereria bancrofti ist der häufigste Parasit, der den Menschen infiziert. Ungefähr 9 von 10 Menschen mit Elephantiasis werden durch diesen Parasiten verursacht.

Nun, dieser Filarienparasit kann durch den Stich einer infizierten Mücke in den Körper gelangen. Später wird dieser Parasit erwachsen und nimmt die Form eines Wurms an. Aber was mich beunruhigt, dieser Wurm kann 6-8 Jahre überleben und brütet weiter im menschlichen Lymphgewebe. Wow, beängstigend oder?

Laut Studien ist Elephantiasis in tropischen und subtropischen Ländern sehr verbreitet. Zum Beispiel Asien, der Westpazifik und Afrika. Denken Sie daran, dass diese Erkrankung Menschen jeden Alters betreffen kann.

Drogen vorbeugen und bekämpfen

Basierend auf einer Veröffentlichung des Gesundheitsministeriums der Republik Indonesien hat die Regierung tatsächlich bereits ein Programm zur Verabreichung von Filariose-Massenpräventionsmedikamenten (POPM) in einer Menge von bis zu einer Dosis pro Jahr für 5 aufeinander folgende Jahre. Alle Einwohner im Alter von 2 bis 70 Jahren, die in Gebieten leben, die für Elephantiasis endemisch sind, werden daran erinnert, dieses Arzneimittel einzunehmen.

Der Grund dafür ist, dass diese Krankheit in unserem Land immer noch ein ernstes Gesundheitsproblem darstellt. Diese Krankheit kann nicht wahllos, sowohl Kinder als auch Erwachsene und Männer oder Frauen, von Elephantiasis befallen werden. Was jedoch unterstrichen werden muss, ist, dass es sich von Dengue oder Malaria unterscheidet. Beide Krankheiten werden nur von einer Mückenart übertragen. Während Elephantiasis kann durch alle Arten von Mücken übertragen werden.

Laut dem Direktor für Prävention und Kontrolle von Vektorinfektionskrankheiten und Zoonosen (P2TVZ) des indonesischen Gesundheitsministeriums müssen Medikamente zur Vorbeugung von Elephantiasis fünf Jahre in Folge eingesetzt werden. Dieses Medikament besteht aus einer Kombination von Tabletten Diethylcarbamazin (DEC) 100 Milligramm und Tabletten Albendazol 400 Milligramm. Wie sieht es mit der Dosierung aus?

Für das Alter von 2-5 Jahren ist 1 Tablette DEC und 1 Tablette Albendazol. In der Zwischenzeit erhalten sie im Alter von 6 bis 14 Jahren 2 DEC-Tabletten und 1 Albendazol-Tablette. Diejenigen über 14 Jahre erhielten 3 DEC-Tabletten und 1 Albendazol-Tablette.

Dieses Medikament kann nicht nur die Fadenwürmer töten, die die Schuldigen sind, sondern auch andere Würmer. Mit anderen Worten, dieses Medikament bietet einen doppelten Nutzen. Denn neben der Vorbeugung von Filarien kann dieses Medikament auch Darmwürmer verhindern. Es sollte jedoch beachtet werden, dass dieses Medikament nach dem Essen eingenommen wird und empfohlen wird, vor Gesundheitspersonal eingenommen zu werden.

Haben Sie ein gesundheitliches Problem wie das oben genannte? Zögern Sie nicht, sofort einen Arzt um Rat und geeignete Behandlung zu fragen. Sie können einen Facharzt direkt über die Anwendung fragen . Durch Funktionen Plaudern und Sprach-/Videoanruf , können Sie mit erfahrenen Ärzten chatten, ohne das Haus verlassen zu müssen. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt im App Store und bei Google Play!

Lesen Sie auch:

  • Ärgerlich, das ist eine Liste von Krankheiten, die durch Mücken verursacht werden
  • 6 Gründe, warum Menschen Mücken mögen
  • Kennen Sie 11 Symptome von Dengue-Fieber sorgfältig

k├╝rzliche Posts