Kennen Sie den Umgang mit Durchfall bei älteren Menschen

Jakarta - Durchfall ist gekennzeichnet durch die Abgabe von wässrigem oder wässrigem Stuhl beim Stuhlgang. Dieser Zustand kann ein Symptom vieler Krankheiten sein und jeden treffen, auch ältere Menschen. Ebenso wie bei Kindern und jungen Erwachsenen muss Durchfall bei älteren Menschen behandelt werden, um keine Austrocknung zu verursachen.

Dehydration ist ein Zustand, wenn der Körper nicht genügend Flüssigkeit hat, um richtig zu funktionieren. Unbehandelt kann eine Dehydration durch Durchfall bei älteren Menschen zu ernsteren Gesundheitsproblemen führen. Aber was kann man tun, um Durchfall bei älteren Menschen zu behandeln? Komm, sieh dir die folgende Diskussion an.

Lesen Sie auch: Durchfall beim Fasten erleben, hier ist die Ursache

Tun Sie dies, um Durchfall bei älteren Menschen zu behandeln

Es gibt mehrere Dinge, die zur Behandlung von Durchfall bei älteren Menschen getan werden können, nämlich:

1. Ersetzen Sie verlorene Flüssigkeiten und Nährstoffe

Bei Durchfall verlieren ältere Menschen im Körper Flüssigkeit und Nährstoffe, die sofort ersetzt werden müssen. Hier sind einige Tipps, die getan werden können, um durch Durchfall verlorene Flüssigkeiten und Nährstoffe zu ersetzen:

  • Geben Sie Flüssigkeit und wässrige Nahrung. Zum Beispiel Hühnersuppe, Ingwerwasser, Apfel, Cranberry oder Traubensaft.
  • Servieren Sie Wasser zwischen den Mahlzeiten. Geben Sie so oft wie möglich zwischen den Mahlzeiten Trinkwasser, um durch Durchfall verlorene Körperflüssigkeiten zu ersetzen.
  • Servieren Sie ballaststoffarme Lebensmittel. Zum Beispiel Bananen, Reis, Kartoffelpüree, Brot, Cracker, Eier, Fisch, Geflügel, Hüttenkäse und Joghurt. Diese Lebensmittel sind leichter verdaulich als Gemüse und ballaststoffreiches Getreide.
  • Geben Sie Essen in kleinen Portionen. Anstatt sofort viel zu essen, versuchen Sie, Essen in kleinen Portionen zu geben, aber oft. Kleinere Portionen der Nahrung sind leichter verdaulich.
  • Servieren Sie kaliumreiche Lebensmittel. Zum Beispiel Aprikosen, Bananen und Kartoffelpüree oder Ofenkartoffeln. Bei Durchfall ist es wichtig, verlorenes Kalium zu ersetzen.

2. Vermeiden Sie bestimmte Lebensmittel

Wenn ältere Menschen Durchfall haben, geben Sie einige der folgenden Nahrungsmittel und Getränke nicht:

  • Gasproduzierende Lebensmittel. Dazu gehören Bohnen, rohes Gemüse, rohes Obst, Brokkoli, Mais, Kohl, Blumenkohl, kohlensäurehaltige Getränke und Kaugummi. Diese Lebensmittel verursachen ein Völlegefühl und produzieren Blähungen, die zu Magenbeschwerden beitragen.
  • Scharfes und saures Essen. Diese Lebensmittel machen den Darm aufwühlen und verursachen mehr Beschwerden und Durchfall.
  • Fetthaltige Lebensmittel. Zum Beispiel fettes Fleisch und fettige frittierte Lebensmittel. Dies liegt daran, dass Fett schwer verdaulich ist.
  • Koffeinhaltige Speisen und Getränke. Kaffee, starker Tee, Soda und Schokolade enthalten alle Koffein. Koffein lässt Ihren Darm schneller arbeiten, was den Durchfall verschlimmern kann.
  • Milch. Milch kann Durchfall verschlimmern und Magenkrämpfe verursachen.

Lesen Sie auch: Arten von Durchfall, die zu Dehydration und weichem Stuhl führen

3. Waschen Sie Ihre Hände oft

Raten Sie älteren Menschen, sich bei Durchfall häufig die Hände zu waschen. Dies soll dazu beitragen, die Ausbreitung von Durchfall, der potenziell ansteckend ist, zu verhindern.

4. Erhöhen Sie den Komfort

Wenn ältere Menschen Schwierigkeiten haben, sich bei jedem Stuhlgang zu reinigen, helfen Sie ihnen. Es ist sehr wichtig, den rektalen Bereich nach jeder Durchfallepisode zu reinigen. Wenn ältere Menschen sich noch selbst reinigen können, bitten Sie ihn, das Rektum sanft zu reinigen, um Hautreizungen zu vermeiden.

Um Magenbeschwerden zu lindern, legen Sie eine in ein Handtuch gewickelte Wärmflasche auf Ihren Bauch. Wärme kann helfen, Schmerzen und Magenkrämpfe zu lindern, wenn ältere Menschen Durchfall haben.

Lesen Sie auch: Verhindern Sie chronischen Durchfall, indem Sie auf Ihre Ernährung achten

5. Geben Sie Medikamente gegen Durchfall

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Methoden können Sie älteren Menschen auch Durchfallmedikamente geben, die in Apotheken frei erhältlich sind. Um es einfacher zu machen, können Sie über die Anwendung auch Durchfallmedikamente kaufen , oder sprechen Sie zuerst mit dem Arzt durch Plaudern .

Stellen Sie sicher, dass Sie die Dosierung und die Anweisungen auf dem Etikett der Durchfall-Medikamentenpackung befolgen, ja. Wenn ältere Menschen andere Routinemedikamente einnehmen, sollten Sie zuerst einen Arzt aufsuchen. Bringen Sie ältere Menschen sofort ins Krankenhaus, wenn sich der Durchfall nach diesen verschiedenen Methoden nicht bessert.

Referenz:
Gesundheit versenden. Zugriff im Jahr 2021. In-Home-Durchfallbehandlung für Senioren.
Gesundheit im Alter. Zugegriffen 2021. Leitfaden für Pflegekräfte: Durchfall.
WebMD. Zugegriffen 2021. Durchfallbehandlung verstehen.
Gesundheit im Alltag. Abgerufen 2021. Do's and Don'ts zur Behandlung von Durchfall.

k├╝rzliche Posts