Natürliche Uterusmyome während der Schwangerschaft, ist das gefährlich?

, Jakarta – Uterusmyome oder Uterusmyome sind eine Art gutartiger Tumor oder Myom, die auftritt, weil die Gebärmuttermuskelzellen abnormal wachsen. Dieser Zustand ist jedoch nicht krebserregend. Die Größe des Tumors, der als Folge dieser Erkrankung auftritt, variiert, er kann klein oder groß sein und natürlich kann er die Gebärmutter betreffen. Was ist also, wenn während der Schwangerschaft Uterusmyome auftreten? Ist es gefährlich?

Tatsächlich haben viele Frauen Uterusmyome, aber die meisten sind sich der Erkrankung nicht bewusst. Das Auftreten von Uterusmyomen kann auch ohne Symptome auftreten, sodass sie selten erkannt werden. Myome können schwangere Frauen angreifen, aber im Allgemeinen haben sich diese Tumoren vor der Schwangerschaft entwickelt. Das Vorhandensein von Myomen war dann erst bei einer Ultraschalluntersuchung der Schwangerschaft bekannt. Myome, die während der Schwangerschaft auftreten, unterscheiden sich nicht wesentlich von Myomen im Allgemeinen, die unterschiedliche Größen haben.

Lesen Sie auch: Frauen müssen die Arten von Mioma im Mutterleib kennen

Uterusmyome werden bei 10 Prozent der schwangeren Frauen gefunden und treten häufig bei Frauen auf, die im Alter von 30 bis 40 Jahren schwanger sind. Wenn Myome unter normalen Bedingungen keine Symptome zeigen, können Uterusmyome bei schwangeren Frauen verschiedene Symptome verursachen. Die Symptome dieser Krankheit hängen von der Größe, Anzahl und Lage des Myomtumors ab. Im Allgemeinen verursacht dieser Zustand Symptome in Form von Bauchschmerzen, Druck oder Schmerzen in der Beckenhöhle, häufigem Wasserlassen, Verstopfung und starken Blutungen.

Myome können in der Gebärmutterwand wachsen, in die Gebärmutterhöhle hineinragen und sogar bis zur Außenseite der Gebärmutter wachsen. Die schlechte Nachricht ist, dass Myome, die während der Schwangerschaft auftreten, Schwangerschaftskomplikationen verursachen können, obwohl sie nur einen kleinen Prozentsatz der Frauen betreffen. Komplikationen der Schwangerschaft, die auftreten können, sind Bauchschmerzen bis hin zu vaginalen Blutungen. Trotzdem beeinflusst dieser Zustand selten den Zustand des Fötus, außer in schweren Fällen.

Im schlimmsten Fall können Uterusmyome, die während der Schwangerschaft auftreten, das Risiko einer Fehlgeburt und Frühgeburt erhöhen. Dieser Zustand kann auch zu einem blockierten Geburtskanal und einer abnormalen Position während der Geburt führen. Wenn dies der Fall ist, ist die Wahrscheinlichkeit, dass sich schwangere Frauen einem Kaiserschnitt unterziehen müssen, höher. Leider ist bis heute noch nicht genau bekannt, wodurch Myome während der Schwangerschaft entstehen. Wie man das verhindert, muss also noch herausgefunden werden.

Lesen Sie auch: Erkennen Sie die 7 Symptome von Uterusmyomen

Uterusmyom-Risikofaktoren während der Schwangerschaft

Bis heute ist die genaue Ursache für das Auftreten von Uterusmyomen bei schwangeren Frauen noch nicht mit Sicherheit bekannt. Myome während der Schwangerschaft sollen jedoch mit Erkrankungen oder hormonellen Veränderungen im Körper zusammenhängen. Wenn eine Frau schwanger ist, soll die Produktion der Hormone Östrogen und Progesteron das Risiko für die Entwicklung von Myomen in der Gebärmutter erhöhen.

Die Hormone Östrogen und Progesteron werden von den Eierstöcken produziert. Diese beiden Arten von Hormonen bewirken, dass sich die Gebärmutterschleimhaut regeneriert und das Wachstum von Myomen stimuliert. Uterusmyomerkrankungen bei Schwangeren sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Machen Sie sofort eine Untersuchung beim Geburtshelfer, wenn Sie das Gefühl haben, während der Schwangerschaft Probleme zu haben, insbesondere solche, die zum Wachstum von Uterusmyomen in der Gebärmutter führen. Untersuchungen sind erforderlich, um eine Verschlechterung des Zustands zu verhindern und den Ärzten zu helfen, die geeignete Behandlung für den Zustand des Körpers zu erwägen.

Lesen Sie auch: Seien Sie vorsichtig, dies sind 4 Ursachen für Uterusmyome

Immer noch neugierig auf Uterusmyome bei schwangeren Frauen und was sind die Gefahren? Fragen Sie den Arzt in der App nur. Sie erreichen den Arzt ganz einfach über Video-/Sprachanruf und Plaudern. Informieren Sie sich über Gesundheits- und gesunde Lebenstipps von vertrauenswürdigen Ärzten. Komm schon, herunterladen jetzt im App Store und bei Google Play!

kürzliche Posts