Kennen Sie den Unterschied zwischen Bauchspeicheldrüsen- und Leberkrebs

, Jakarta – Die Bauchspeicheldrüse und die Leber sind zwei Organe, die im Magen nahe beieinander liegen. Die Bauchspeicheldrüse befindet sich hinter dem Magen, während sich die Leber oder Leber oben in der Bauchhöhle befindet. Beide Organe haben sehr wichtige Funktionen für den Körper. Die Bauchspeicheldrüse produziert Enzyme und Hormone, während die Leber Galle produziert, die dabei hilft, Abfallstoffe aus dem Körper auszuscheiden.

Wenn diese beiden Organe Probleme haben, können diese Funktionen natürlich gestört werden. Krebs ist eine Krankheit, die die Bauchspeicheldrüse oder die Leber angreifen und die Funktion dieser Organe beeinträchtigen kann.

Lesen Sie auch: Ungesunder Lebensstil kann Bauchspeicheldrüsenkrebs verursachen

Unterschied zwischen Bauchspeicheldrüsenkrebs und Leberkrebs

Sowohl Bauchspeicheldrüse als auch Leber sind gleichermaßen anfällig für Krebs. Die meisten Krebsarten werden durch Lebensstil und genetische Faktoren verursacht. Was ist also der Unterschied zwischen Bauchspeicheldrüsenkrebs und Leberkrebs? Hier ist der Unterschied:

1. Bauchspeicheldrüsenkrebs

In der Bauchspeicheldrüse können verschiedene Arten von abnormalem Gewebewachstum auftreten, einschließlich krebsartiger und nicht krebsartiger Tumoren. Das duktale Adenokarzinom des Pankreas ist die häufigste Krebserkrankung der Bauchspeicheldrüse. Dieser Krebs beginnt in den Zellen, die die Gänge auskleiden, die Verdauungsenzyme aus der Bauchspeicheldrüse transportieren.

Bauchspeicheldrüsenkrebs wird in seinen frühen Stadien selten entdeckt. Dies liegt daran, dass Krebs oft keine Symptome verursacht, bis er sich auf andere Organe ausgebreitet hat. Die Behandlungsoptionen für Bauchspeicheldrüsenkrebs werden basierend darauf ausgewählt, wie weit sich der Krebs ausgebreitet hat. Optionen können Operation, Chemotherapie, Strahlentherapie oder eine Kombination davon sein. Anzeichen und Symptome von Bauchspeicheldrüsenkrebs, auf die Sie achten sollten, sind:

  • Bauchschmerzen, die in den Rücken ausstrahlen.
  • Appetitlosigkeit oder unerwarteter Gewichtsverlust.
  • Gelbfärbung der Haut und des Weißen der Augen (Gelbsucht).
  • Helle Stühle.
  • Dunkler Urin.
  • Juckende Haut.
  • Die Diagnose Diabetes oder bereits bestehender Diabetes wird schwieriger zu kontrollieren.
  • Blutgerinnsel.
  • Ermüdung.

Lesen Sie auch: Diese Dinge erhöhen das Risiko für Leberkrebs

2. Leberkrebs

Leberkrebs ist Krebs, der in den Zellen der Leber beginnt. Die häufigste Art von Leberkrebs ist das hepatozelluläre Karzinom, das von der Hauptart der Leberzellen (Hepatozyten) ausgeht. Andere Arten von Leberkrebs, wie das intrahepatische Cholangiokarzinom und das Hepatoblastom, sind viel seltener. Krebs, der sich auf die Leber ausbreitet, ist häufiger als Krebs, der in den Zellen der Leber beginnt. Krebs, der in einem anderen Bereich des Körpers wie dem Dickdarm, der Lunge oder der Brust beginnt und sich dann auf die Leber ausbreitet, wird als metastasierender Krebs bezeichnet, nicht als Leberkrebs.

Diese Art von Krebs ist nach dem Organ benannt, von dem aus sie entstanden ist, z. B. metastasierender Dickdarmkrebs, um Krebs zu beschreiben, der im Dickdarm beginnt und sich auf die Leber ausbreitet. Ähnlich wie bei Bauchspeicheldrüsenkrebs haben die meisten Menschen mit Leberkrebs im Frühstadium keine Anzeichen und Symptome. Wenn Anzeichen und Symptome auftreten, können diese umfassen:

  • Plötzlicher Gewichtsverlust.
  • Appetitverlust.
  • Oberbauchschmerzen.
  • Übelkeit und Erbrechen.
  • Schwäche und Müdigkeit.
  • Schwellung des Magens.
  • Gelbfärbung der Haut und des Augenweißes (Gelbsucht).
  • Der Stuhl ist weiß wie Kreide.

Lesen Sie auch: Gesunder Lebensstil zur Vorbeugung von Bauchspeicheldrüsenkrebs

Ist der Unterschied zwischen Bauchspeicheldrüsenkrebs und Leberkrebs klar? Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, sollten Sie es nicht ignorieren und sofort einen Arzt aufsuchen. Bevor Sie ins Krankenhaus gehen, können Sie zunächst über die Anwendung einen Termin beim Arzt vereinbaren . Wählen Sie einfach den Arzt im richtigen Krankenhaus nach Ihren Bedürfnissen über die Anwendung aus.

Referenz:
Mayo-Klinik. Zugegriffen 2020. Bauchspeicheldrüsenkrebs.
Mayo-Klinik. Zugegriffen 2020. Leberkrebs.

kürzliche Posts