Diese 5 Faktoren erhöhen das Risiko einer BPH-benignen Prostatahyperplasie

, Jakarta – Prostata BPH aka gutartige Prostatahyperplasie (BPH) tritt aufgrund einer Schwellung der Prostata auf, die zu einer gutartigen Vergrößerung der Prostata führt. Dieser Zustand ist jedoch keine Krebsart und wird nicht mit Prostatakrebs in Verbindung gebracht.

Die Prostata ist eine Drüse, die sich in der Beckenhöhle zwischen der Blase und den männlichen Fortpflanzungsorganen befindet. Schüler: Diese kleinen Drüsen produzieren Flüssigkeiten, die der Körper verwendet, um die Samenzellen zu schützen und zu nähren.

Alle Menschen mit BPH sind definitiv Männer, denn die Prostata gehört nur Männern. Diese Störung beginnt im Allgemeinen Männer zu befallen, die ins hohe Alter eintreten, nämlich über 50 Jahre. Bis heute ist noch nicht genau bekannt, was die Hauptursache für diese Krankheit ist. Trotzdem wird angenommen, dass der Alterungsprozess, der zu Veränderungen der Hormone führt, einer der Faktoren ist, die BPH-Erkrankungen beeinflussen.

Lesen Sie auch: Ist die Prostataerkrankung BPH zwar kein Krebs, aber gefährlich?

Der Grund dafür ist, dass Ihr Körper mit zunehmendem Alter viele Veränderungen durchmachen wird, einschließlich des Spiegels der Sexualhormone. Darüber hinaus wächst die Prostata während des gesamten Lebens auf natürliche Weise weiter. Es gibt also mehrere Bedingungen, die dazu führen, dass die Prostata wächst, bis sie eine sehr große Größe erreicht und langsam beginnt, die Harnröhre zusammenzudrücken.

Was sind also die Faktoren, die das Risiko eines Mannes erhöhen können? gutartige Prostatahyperplasie ?

1. Altern

Menschen werden definitiv den Alterungsprozess erleben, der Veränderungen in der Körperform und -funktion verursacht. Das zunehmende Alter wirkt sich auch auf die reproduktiven Gesundheitszustände aus, einschließlich der Prostata. Im Alterungsprozess steigt das Risiko eines Mannes, an BPH zu erkranken, aufgrund von Veränderungen der Sexualhormone.

Lesen Sie auch: Gutartige Prostatahyperplasie bei Männern kann die sexuelle Ausdauer beeinträchtigen

2. Bewegungsmangel

Männer, die selten Sport treiben, haben ein höheres Risiko, an dieser Störung zu erkranken. Der Grund dafür ist, dass Bewegungsmangel zu Fettleibigkeit oder Übergewicht führen kann, was sich indirekt auf die allgemeine reproduktive Gesundheit auswirkt.

3. Krankheitsgeschichte

Menschen mit einer Vorgeschichte bestimmter Krankheiten sollen ein höheres Risiko für Prostataprobleme haben. Herzkrankheiten und Diabetes sind Erkrankungen, die mit dieser Erkrankung in Verbindung gebracht werden sollen.

4. Nachkommen

Benigne Prostatahyperplasie Auch bekannt als BPH kann aufgrund von Vererbung auftreten. Es ist möglich, dass diese Krankheit von den Eltern an ihre Kinder weitergegeben wird.

5. Nebenwirkungen von Medikamenten

Die Einnahme bestimmter Medikamente kann verschiedene Nebenwirkungen haben, die von leicht bis schwerwiegend reichen können. Gesundheitsprobleme können eine der Nebenwirkungen der Einnahme von Medikamenten sein, einschließlich BPH. Diese Krankheit kann eine Nebenwirkung der Einnahme von Betablockern sein Betablocker .

Obwohl nicht in der Kategorie Krebs enthalten, ist es jedoch besser, sofort einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie Symptome einer vergrößerten Prostata bemerken. Denn neben der BPH gibt es noch mehrere andere Erkrankungen, die fast die gleichen Symptome aufweisen, wie etwa Prostataentzündungen, Harnwegsinfekte, Harnröhrenverengungen, Nierensteine, Blasenkrebs, bis hin zu blasenregulierenden Nervenerkrankungen und Prostatakrebs.

Lesen Sie auch: Dies ist der Unterschied zwischen benigner Prostatahyperplasie und Prostatakrebs

Wenn nicht schnell und angemessen behandelt, kann dieser Zustand auch zu verschiedenen gefährlichen Komplikationen führen. Erfahren Sie mehr über gutartige Prostatahyperplasie (BPH) indem Sie den Arzt in der App fragen . Sie erreichen den Arzt über Video-/Sprachanruf und Plaudern . Holen Sie sich Tipps zur Vorbeugung und Behandlung von BPH oder anderen Gesundheitsproblemen von einem Arzt Ihres Vertrauens. Komm schon, herunterladen jetzt im App Store und bei Google Play!

kürzliche Posts