Muss wissen, 8 Symptome der BPH-benignen Prostatahyperplasie

, Jakarta – Wenn ein Mann älter wird, besteht das Risiko eines Mannes, es zu bekommen gutartige Prostatahyperplasie (BPH) wird höher. BPH ist eine Erkrankung, bei der die Prostata geschwollen, aber nicht krebsartig ist. Deshalb wird die BPH oft als gutartige Prostatavergrößerung bezeichnet. Die Symptome der BPH ähneln denen anderer Krankheiten, wie beispielsweise einer Blasenentzündung, da sie beide zu Harnproblemen führen. Damit Sie keine Fehldiagnosen stellen, kennen Sie die Symptome gutartige Prostatahyperplasie Hier können Sie die richtige Behandlung durchführen.

Was ist das Benigne Prostatahyperplasie (BPH)?

Benigne Prostatahyperplasie (BPH) oder gutartige Prostatavergrößerung ist ein Zustand, wenn die Prostata einer Person geschwollen, aber nicht krebsartig ist. Die Prostata ist eine kleine Drüse, die sich in der Beckenhöhle befindet, genau zwischen der Blase und Herrn P. Diese Drüse spielt eine wichtige Rolle im Fortpflanzungsprozess, der dazu dient, Flüssigkeit zu produzieren, die zum Schutz und zur Befruchtung der Samenzellen nützlich ist. Wenn ein Mann ejakuliert, zieht sich die Prostata zusammen, so dass die Flüssigkeit zusammen mit dem Sperma austritt. Diese Flüssigkeit wird auch als Sperma bezeichnet.

Alle Menschen mit BPH sind Männer, denn nur Männer haben Prostatadrüsen. Männer ab 50 Jahren haben jedoch ein höheres Risiko, an dieser Erkrankung zu erkranken. Viele Betroffene befürchten, dass sich ihre BPH zu Prostatakrebs entwickeln kann. Tatsächlich stimmt das nicht. Bis heute ist nicht bewiesen, dass BPH das Risiko für Prostatakrebs erhöhen kann.

Lesen Sie auch: Ist BPH-Prostata zwar kein Krebs, aber gefährlich?

Symptome einer vergrößerten Prostata

Eine gutartige Prostatavergrößerung führt zu Problemen beim Wasserlassen. Genauer gesagt, hier sind die Symptome, die Betroffene erfahren werden:

  1. Ständiger Harndrang, besonders nachts.

  2. Schmerzen beim Wasserlassen.

  3. Urinieren oder Stuhlgang nicht halten können.

  4. Schwierigkeiten beim Wasserlassen

  5. Stagnierender Urinfluss.

  6. Sie müssen sich beim Wasserlassen anstrengen.

  7. Kann nicht vollständig urinieren.

  8. Urinieren, das von Blutflecken begleitet wird.

Die oben genannten Symptome können auftreten, weil Blase und Harnröhre bei einer Vergrößerung der Prostata unter Druck stehen. Sie sollten sofort einen Arzt aufsuchen, wenn Sie die Symptome einer BPH verspüren, auch wenn diese mild sind. Dies liegt daran, dass die Symptome von BPH auch denen einiger anderer Krankheiten ähneln.

Lesen Sie auch: Diese 5 Faktoren erhöhen das Risiko einer BPH-benignen Prostatahyperplasie

Wie man eine vergrößerte Prostata behandelt

Die Behandlung einer gutartigen Prostatavergrößerung ist für jeden Patienten unterschiedlich. Es gibt mehrere Faktoren, die vom Arzt berücksichtigt werden, um zu bestimmen, welche Art der Behandlung für den Patienten am besten geeignet ist, einschließlich Gesundheitszustand, aufgetretene Symptome, Alter und Prostatagröße. Im Allgemeinen wird die Behandlung von BPH jedoch in zwei Bereiche unterteilt, nämlich die Behandlung von leichten BPH-Symptomen und die Behandlung von mittelschweren bis schweren BPH-Symptomen.

Bei BPH mit leichten Symptomen sind in der Regel Behandlungsschritte durch Einnahme von Medikamenten, Harntherapie und Änderungen des Lebensstils ausreichend. Die Medikamente, die häufig zur Behandlung von BPH verwendet werden, sind: Botschafter und Finasterid . Diese Medikamente sind in der Lage, die Größe der Prostata zu reduzieren und die Symptome von BPH bei Patienten zu reduzieren. Es wird jedoch dringend empfohlen, dieses Medikament auf Anweisung Ihres Arztes einzunehmen. Weil, Botschafter und Finasterid Bei unachtsamer Einnahme kann es zu schwerwiegenden Nebenwirkungen kommen.

Lesen Sie auch: Gutartige Prostatahyperplasie bei Männern kann die sexuelle Ausdauer beeinträchtigen

Sie können zuerst über die Anwendung mit dem Arzt sprechen wenn bei Ihnen Symptome auftreten, von denen vermutet wird, dass sie Symptome einer BPH sind. Arzt Fachkundige und vertrauenswürdige Experten können Ihnen bei der Gesundheitsberatung helfen und die geeigneten Medikamente zur Behandlung Ihres Prostatavergrößerungsproblems verschreiben. Komm schon, herunterladen jetzt auch im App Store und bei Google Play.

kürzliche Posts