Das ist mit Verdickung der Blutgefäße gemeint

, Jakarta - Von den vielen Krankheiten, die die Arterien angreifen können, ist Arteriosklerose eine, auf die man achten muss. Atherosklerose ist eine Verdickung oder Verengung der Arterien aufgrund von Plaque, die sich an den Arterienwänden ansammelt. Diese Plaquebildung tritt normalerweise auf, wenn die Zellschicht an der Innenwand der Arterie (Endothel) beschädigt ist. Tatsächlich dient dieses Endothel dazu, den reibungslosen Blutfluss im Körper aufrechtzuerhalten.

Die Frage ist, was kann Arterien verstopfen, was zu einer Verdickung der Blutgefäße führt? Nun, im Fall von Arteriosklerose sind die Hauptschuldigen Cholesterin, Kalzium, Fettstoffe und Fibrin (eine Substanz im Blut), die Plaque in den Arterien verursachen können.

Lesen Sie auch: Hohe Cholesterinwerte können Arteriosklerose verursachen

Symptome je nach Standort

Denken Sie daran, dass verstopfte Arterien aufgrund von Plaque eine Reihe von Krankheiten verursachen können. Angefangen von koronarer Herzkrankheit, Herzinfarkt, bis hin zu Schlaganfall oder Schlaganfall auf Indonesisch.

  • Von einer koronaren Herzkrankheit bis hin zu Herzinfarkten können die Symptome starke Brustschmerzen umfassen, die von Kurzatmigkeit, Müdigkeit, kaltem Schweiß, Übelkeit und Erbrechen, Ohnmacht und sogar Tod begleitet werden können.

  • Schlaganfallblockade, Symptome können plötzliche Lähmung der Gliedmaßen, Gesichtsmuskellähmung, Schwierigkeiten beim Sprechen, Essen und Trinken, Doppelbilder, Gleichgewichtsstörungen, Verwirrung und Schwierigkeiten beim Verstehen von Sprache sein.

Darüber hinaus können die Symptome einer Arteriosklerose auch vom betroffenen Ort abhängen. Zum Beispiel:

  • In den Füßen und Händen kann Arteriosklerose Symptome wie Schmerzen beim Gehen verursachen.

  • In den Nieren kann Arteriosklerose zu Bluthochdruck oder sogar Nierenversagen führen.

  • Im Gehirn kann diese Krankheit zu Sprachschwierigkeiten, geschwächten Gesichtsmuskeln, geschwächten oder steifen Händen und Füßen, wie Symptome eines Schlaganfalls) oder vorübergehendem Verlust des Sehvermögens auf einem Auge führen.

  • Arteriosklerose des Herzens kann zu Brustschmerzen (Angina pectoris) führen.

Lesen Sie auch: Probleme mit Blutgefäßen, dies ist der Untersuchungsschritt mit Doppler-Ultraschall

Ausgelöster Arterienschaden

Bisher ist die Ursache der Arteriosklerose nicht mit Sicherheit bekannt. Es besteht jedoch der dringende Verdacht, dass die Krankheit durch eine Schädigung oder Verletzung der inneren Auskleidung der Arterien (Endothel) ausgelöst wird. Nun, hier sind einige Dinge, die Arterienschäden verursachen können.

  • Sie haben Diabetes oder sind insulinresistent.

  • Hoher Cholesterin- und Triglyceridspiegel.

  • Bluthochdruck.

  • Rauch.

  • Übergewicht oder Fettleibigkeit.

  • Krankheiten, die Entzündungen verursachen, wie Arthritis, Infektionen oder Lupus.

  • Familienanamnese von Arteriosklerose, koronare Herzkrankheit oder Schlaganfall.

Tipps zur Vorbeugung von Arteriosklerose

Leg dich nicht mit Arteriosklerose an, denn diese Krankheit kann viele Komplikationen auslösen. Angefangen von ischämischen Attacken und Schlaganfällen bis hin zu Gangrän (totes Gewebe). Wow, beängstigend oder?

Wie verhindern Sie dann diese Verdickung der Blutgefäße? Nun, hier sind einige Bemühungen, die ausprobiert werden können.

  • Hören Sie auf zu rauchen, da es die Wände der Blutgefäße beschädigen kann, so dass sich atherosklerotische Plaques leichter bilden können.

  • Trainieren Sie regelmäßig 150 Minuten pro Woche oder 30 Minuten pro Tag.

  • Ändere deine Ernährung, indem du weniger schlechte Fette zu dir nimmst und weniger Salz und Zucker zu dir nimmst. Vermeiden Sie außerdem verpackte Lebensmittel, die verarbeitet wurden, und essen Sie mehr Gemüse und Obst.

  • Überprüfen Sie regelmäßig den Gesundheitszustand des Arztes, insbesondere bei Personengruppen, die Risikofaktoren aufweisen. Für diejenigen unter Ihnen, die den Arzt zu den oben genannten Problemen befragen möchten, können Sie herunterladen Anwendung im App Store und bei Google Play! Durch Funktionen Plaudern und Sprach-/Videoanruf , können Sie mit erfahrenen Ärzten chatten, ohne das Haus verlassen zu müssen.

kürzliche Posts