Bügel-BH verursacht Brustkrebs, wirklich?

Jakarta – Für manche Frauen sind Bügel-BHs im Vergleich zu Bügel-BHs oder anderen BHs die Hauptwahl sportlich . Er sagte, Bügel-BH angeblich in der Lage zu machen, dass die Brüste nicht nach unten gehen, alias bleiben eng. Es gibt jedoch viele Gerüchte, dass einer der Auswirkungen des BH-Drahts ist die Ursache von Brustkrebs. Ist das richtig?

Es stellte sich heraus, dass die Nachricht nicht wahr war. Bisher gibt es keine Untersuchungen, die zeigen, dass das Tragen eines BHs mit Bügel anfällig für Brustkrebs ist. Tatsächlich wurde eine in der Zeitschrift veröffentlichte Studie Krebsepidemiologie Biomarker & Prävention hat bewiesen, dass Bügel-BHs nichts mit Brustkrebs zu tun haben.

In der Diskussion wird festgestellt, dass die Art des BHs, die Größe des BHs, das Alter des ersten Tragens eines BHs oder die Dauer des Tragens eines BHs nicht beeinflusst wird, ob eine Person ein Brustkrebsrisiko hat oder nicht Tag.

Wenn die Verwendung von Bügel-BHs das Risiko einer Frau, an Brustkrebs zu erkranken, erhöht, muss es logischerweise viele Frauen gegeben haben, die von dieser Krankheit befallen waren, denn natürlich gibt es nicht wenige Frauen auf der ganzen Welt, die Bügel-BHs tragen, oder?

( Lesen Sie auch: Wissenswertes, hohes Cholesterin- und Brustkrebsrisiko)

Der Ursprung des Mythos von Bügel-BHs löst Brustkrebs aus

Einige Frauen glauben, dass das Vorhandensein eines Pufferdrahts in einem BH die Leistung des Lymphknotensystems in der Brust tatsächlich hemmt. Dieser Zustand führt zur Ansammlung von Giftstoffen im Körper, die Brustkrebs verursachen. Die Tatsachen zeigen jedoch, dass das Vorhandensein von BH-Draht niemals die Leistung des Lymphsystems im Körper beeinträchtigt.

Trotzdem glauben einige Gesundheitsexperten, dass es immer noch viele Ursachen für die Entwicklung von Brustkrebs bei Frauen gibt, wie zum Beispiel Fettleibigkeit. Übergewichtige Menschen neigen im Vergleich zu normalen Frauen dazu, BHs mit Bügeln zu wählen. Fettleibigkeit ist der Faktor, der die Entstehung von Brustkrebs auslöst, nicht wegen der Verwendung von Bügel-BHs.

Allerdings solltest du auch keinen Bügel-BH tragen, wenn er zu eng ist. Zu enge BHs können tatsächlich Brustkrebs verursachen, obwohl die Verwendung eines Bügel-BHs grundsätzlich nicht schädlich ist. Die Forschungsergebnisse der British School of Osteopathie besagen, dass ein zu enger BH die Muskeln und Knochen sehr stark drückt, sodass Sie Schwierigkeiten beim Atmen haben.

( Lesen Sie auch: Früherkennung von Brustkrebs auf diese Weise)

Was kann Brustkrebs auslösen?

Obwohl es keine Forschungsergebnisse gibt, die wissenschaftlich Auslöser für Brustkrebs nachweisen können, gibt es dennoch einige Dinge, die das Risiko für Frauen erhöhen, an dieser Krankheit zu erkranken. Einige von ihnen sind:

Alter

Ab einem Alter von 40 Jahren besteht bei Frauen ein erhöhtes Risiko, an Brustkrebs zu erkranken, obwohl es auch einige noch junge Erkrankte gibt.

Zigaretten und Alkohol

Für diejenigen unter Ihnen, die gerne Zigaretten rauchen und Alkohol konsumieren, müssen Sie wachsam sein. Rauchen ist einer der Hauptauslöser für die Entwicklung von Krebs, einschließlich Brustkrebs. Dieses Risiko ist nicht nur bei aktiven Rauchern, sondern auch bei Passivrauchern hoch, obwohl sie nur den Rauch einatmen.

Genetik

Wenn eines Ihrer Familienmitglieder oder naher Verwandter Brustkrebs hat, bedeutet dies, dass auch Sie ein hohes Risiko haben, an dieser Krankheit zu erkranken.

Ungesunde Diät

Auch zu viel Fast-Food-Konsum, Bewegungsvergessen, zu häufiges Aufbleiben und verschiedene ungesunde Lebensweisen lösen die Entstehung von Brustkrebs aus.

Nun, jetzt wissen Sie, dass Brustkrebs nicht dazu gehört Auswirkungen des BH-Drahts. Es ist ein ungesunder Lebensstil, der verschiedene Krankheiten angreifen lässt, einschließlich Krebs. Wenn Sie daher ungewöhnliche Symptome in Ihrem Körper verspüren, fragen Sie sofort Ihren Arzt über die Anwendung was du kannst herunterladen auf Ihrem Telefon. Anwendung Es macht es Ihnen auch einfacher, Vitamine und Medikamente zu kaufen und routinemäßige Laboruntersuchungen durchzuführen.

kürzliche Posts