Gibt es Nebenwirkungen bei der Verwendung einer Menstruationstasse?

, Jakarta- Menstruationstasse ist ein Gerät, das innerlich Menstruationsblut sammelt. Im Gegensatz zu Tampons Menstruationstasse nimmt kein Blut auf, sondern sammelt es in einem Silikon- oder Weichplastikbecher. Bei sachgemäßer Verwendung, Menstruationstasse sicher in der Anwendung und auch als umweltfreundlicher bekannt.

Muss nur aufpassen, Menstruationstasse birgt einige potenzielle Risiken, insbesondere wenn man es nicht richtig verwendet. Obwohl es als medizinisch unbedenklich gilt, gibt es einige Risiken, die als gering angesehen werden und deren Auftreten unwahrscheinlich ist, wenn: Menstruationstasse wie angewiesen verwendet.

Lesen Sie auch: Menstruationsblutrückgang nach der Geburt, was ist die Ursache?

Potenzielle Risiken bei der Verwendung einer Menstruationstasse

Allgemein, Menstruationstasse bei bestimmungsgemäßer Verwendung ungefährlich. Obwohl viele Leute benutzt haben Menstruationstasse ohne das Risiko von Komplikationen zu erleben, bleibt das potenzielle Risiko bestehen und muss beachtet werden.

Im Folgenden sind potenzielle Gefahren für die Verwendung aufgeführt: Menstruationstasse :

1. Leichte Schmerzen und Verletzungen

Das Einführen eines Gegenstands in die Vagina kann Schmerzen oder kleinere Wunden verursachen. Dies kann passieren, wenn Sie eingeben Menstruationstasse grob, haben lange Nägel oder verwenden ein Maß Menstruationstasse was zu groß ist. Aufgrund unterschiedlicher Anatomie oder Einbaulage können Schmerzen und kleinere Verletzungen auftreten Menstruationstasse falsch.

2. Hautausschläge und allergische Reaktionen

Jedes Produkt kann Hautallergien oder allergische Reaktionen hervorrufen. Obwohl selten, die Verwendung von Menstruationstasse kann eine allergische Reaktion auslösen. Denn das Material zur Herstellung von Menstruationstassen kann je nach Marke oder Firma variieren. Manche Leute werden feststellen, dass bestimmte Marken besser funktionieren als andere.

3. Harnwegsprobleme

Das Einführen eines Gegenstands in die Vagina kann die Harnröhre reizen und Bakterien in die Harnwege einbringen. Dies kann einer kleinen Anzahl von Benutzern passieren, die Menstruationstasse . Dieser Gegenstand kann gegen die Harnröhre drücken und sie blockieren, was zu Harnproblemen führt.

4. Versehentliches Entfernen der Spirale

Verwenden Menstruationstasse kann die Freisetzung von Verhütungsmitteln auslösen Intrauterinpessar (IUP). Eine natürliche IUP-Entfernung kann jedoch bei etwa einer von 20 Personen mit oder ohne Anwendung erfolgen Menstruationstasse . Wenn Sie sich über dieses potenzielle Risiko Sorgen machen, sollten Sie die Verwendung von vermeiden Menstruationstasse .

Lesen Sie auch: Diät zur Vorbeugung von Migräne während der Menstruation

5. Infektion

Menstruationstasse ist weniger wahrscheinlich, eine Infektion zu verursachen. Allerdings besteht immer noch eine geringe Ansteckungsgefahr, wenn man nicht auf Hygiene achtet Menstruationstasse .

6. Toxisches Schocksyndrom (TSS)

Dieser Zustand ist eine schwere und potenziell lebensbedrohliche bakterielle Infektion, die durch Stämme von . verursacht wird Staphylococcus aureus . Toxisches Schocksyndrom wird oft mit der Verwendung von Tampons in Verbindung gebracht, aber in sehr seltenen Fällen kann dieser Zustand auch bei Menschen auftreten, die Menstruationstasse .

Menschen, die keine Menstruationstasse verwenden sollten

Nach allgemeinem medizinischen Konsens Menstruationstasse sicher zu benutzen. Solange Sie es gemäß den Anweisungen verwenden. Manche Frauen mögen es, weil es nicht so oft gewechselt werden muss wie Tampons oder Binden und weil es wiederverwendet werden kann.

Wenn Sie wiederkehrende Vaginalinfektionen hatten und sich wegen des erhöhten Risikos Sorgen machen, sprechen Sie über die App mit Ihrem Arzt bevor Sie es verwenden.

Dann gibt es eine Gruppe von Frauen, die nicht verwenden dürfen Menstruationstasse ? Obwohl es hierzu keine offizielle Regel gibt, empfehlen die meisten Hersteller Menstruationstasse für jedes Alter und jede Größe. Weil Menstruationstasse ist vielleicht nicht für jeden eine Option.

Lesen Sie auch: Menstruationsblutrückgang nach der Geburt, was ist die Ursache?

Wenn Sie eine der folgenden Bedingungen haben, sollten Sie die Verwendung von . besprechen Menstruationstasse mit Arzt:

  • Vaginismus, ein Zustand, der eine schmerzhafte vaginale Penetration verursacht.
  • Uterusmyome, die starke Regelblutungen und Unterleibsschmerzen verursachen.
  • Endometriose, die Menstruationsschmerzen und Penetration verursachen kann.
  • Variationen der Uterusposition, die sich auf die Platzierung auswirken können Menstruationstasse.

Wenn eine oder mehrere dieser Bedingungen vorliegen, bedeutet dies nicht automatisch, dass Sie nicht verwenden können Menstruationstasse . Es ist nur eine Frage des Unbehagens während des Gebrauchs. Daher sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie sich für die Anwendung entscheiden Menstruationstasse .

Referenz:
Gesundheitslinie. Zugriff 2021. Sind Menstruationstassen gefährlich? 17 Wissenswertes über die sichere Verwendung
Medizinische Nachrichten heute. Zugegriffen 2021. Gibt es Gefahren bei der Verwendung von Menstruationstassen?
WebMD. Zugriff 2021. Was ist eine Menstruationstasse?

k├╝rzliche Posts