Gründe, warum Fasten Magensäureerkrankungen heilen kann

, Jakarta - Der Monat Ramadan wird bald kommen und jeder Muslim muss einen ganzen Monat lang fasten. Das Fasten im Monat Ramadan ist eine Aktivität, um Hunger und Durst von der Zeit, in der die Sonne nicht aufgegangen ist, bis die Sonne untergegangen ist, zu widerstehen. Fasten kann einen guten Einfluss auf den Körper haben. Daher werden einige Krankheiten, die bei einer Person auftreten, von medizinischen Experten zum Fasten aufgefordert.

Tatsächlich kann Fasten auch die Magensäurekrankheit heilen, an der viele Menschen leiden. Eine saure Refluxkrankheit oder Gastritis kann auftreten, wenn die Säure im Magen stark ansteigt, weil keine Nahrung verarbeitet werden kann. Die erhöhte Säure kann eine Entzündung der Magenwand verursachen. Dieses Organ hat eine Schutzschicht, die bei Beschädigung den Magen direkt schädigen kann.

Tatsächlich hat eine Person mit Störungen der Verdauungsorgane ihre eigenen Bedenken. Der Grund dafür ist, dass der Körper etwa 13 Stunden lang nichts isst oder trinkt. Mit anderen Worten, es erfolgt keine Aufnahme, damit die Magensäure etwas verarbeiten kann, damit sie die Magenschleimhaut nicht angreift.

Lesen Sie auch: Symptome einer Magensäureerkrankung bei Männern und Frauen

Gründe, warum Fasten Magenerkrankungen heilen kann

Wenn eine Person an einer Magenerkrankung leidet, erleidet die Magenschleimhaut aufgrund dieser Erkrankung eine Infektion und Entzündung. Dies geschieht, weil die Magenstörung wiederkehrt, wenn eine Person ihre Mahlzeiten nicht richtig plant. Darüber hinaus besteht bei jemandem, der täglich häufig leichte Lebensmittel wie fettige, saure und scharfe Speisen zu sich nimmt, auch das Risiko, an einer Magenerkrankung zu erkranken.

Darüber hinaus können Magenerkrankungen auch durch den Konsum von Softdrinks und Kaffee, Rauchen und Stress auftreten. Im Allgemeinen werden durch das Fasten die durch die Gastritis verursachten Schmerzen gelindert und der Betroffene fühlt sich gesünder. Solange jemand fastet, essen Menschen mit Gastritis regelmäßiger. Wenn eine Person fastet, sind die Essenszeiten jeden Tag gleich, sodass sich auch die Gewohnheiten des Körpers ändern.

Im Allgemeinen ist jemand, der fastet, geduldiger und versucht, seinen Stress zu kontrollieren. Diese Dinge sorgen dafür, dass sich eine Person mit Gastritis beim Fasten besser fühlt. Darüber hinaus werden die verursachten Schmerzen stark reduziert. Die Magensäure wird erhöht, wenn eine Person Stress erlebt.

Die Sache, die Sie besser machen kann, ist während Sahur und Iftar, versuchen Sie, sich gesund zu ernähren. Gesunde und biologische Lebensmittel können während des Fastens eine gute Wirkung auf den Körper haben. Denn verarbeitete Lebensmittel können dazu führen, dass die Erkrankung erneut auftritt und so die Magenschleimhaut einer Person reizt. Eine gesunde Ernährung kann auch Krebs in Ihrem Körper verhindern, wissen Sie.

Lesen Sie auch: Fastenkur Magensäure, wirklich?

Die Schmerzen, die durch Magenerkrankungen verursacht werden, sind unerträglich

Wenn die durch die Erkrankung verursachten Schmerzen noch toleriert werden können, wird empfohlen, das Fasten fortzusetzen. Wenn jedoch die auftretenden Schmerzen Ihre tägliche Leistungsfähigkeit beeinträchtigt haben, sollten Sie sofort Ihr Fasten unterbrechen und Medikamente einnehmen. Dies liegt daran, dass die im Magen auftretende Entzündung möglicherweise schwerwiegender wird und unerwünschte Dinge verursacht.

Versuchen Sie nach dem Fastenbrechen, Antazida in flüssiger Form einzunehmen, um die auftretenden Schmerzen zu lindern. Mehrere andere Medikamente können das Auftreten von Magensäure verhindern. Wenn die Schmerzen nach dem Fastenbrechen immer noch zu spüren sind, versuchen Sie es auch mit diesem Medikament, das auch in der Morgendämmerung konsumiert werden kann.

Lesen Sie auch: Heilen Sie Magensäure mit diesen 5 Lebensmitteln

Das ist der Grund, warum Fasten die Magensäure heilen kann. Bei Fragen zu dieser Erkrankung steht Ihnen der Arzt von bereit zu helfen. Der Weg ist mit herunterladen Anwendung in Smartphone Sie!

k├╝rzliche Posts