5 Dinge, die Sie vor dem Training für schwangere Frauen vorbereiten sollten

Jakarta - Eine gesunde Schwangerschaftszeit macht es für Mütter wichtig, sich regelmäßig körperlich zu betätigen oder wenig Sport zu treiben. Eine der beliebtesten Sportarten ist Schwangerschaftsgymnastik. Es wird Schwangerschaftsgymnastik genannt, weil dieser Sport eine Reihe von Bewegungen hat, die sicher und leicht sind, aber für schwangere Frauen von Vorteil sind.

Im Allgemeinen ist Schwangerschaftsgymnastik in verschiedenen Gestationsaltern sicher. Die verschiedenen Bewegungen sollen Schwangeren bei der Geburtsvorbereitung helfen. Was müssen Sie jedoch vorbereiten, bevor Sie Schwangerschaftsübungen durchführen? Komm, sieh dir die Diskussion an!

Lesen Sie auch: Das passiert mit dem Körper, wenn du aufhörst zu trainieren

Vorbereitung der Schwangerschaftsgymnastik

Jede Bewegung in der Schwangerschaftsgymnastik ist normalerweise einfach und kann die Muskelkraft des Körpers der Mutter angesichts der Geburt erhöhen. Darüber hinaus ist Schwangerschaftsgymnastik auch nützlich, um Rückenschmerzen zu reduzieren, das Diabetesrisiko zu reduzieren, ein ideales Körpergewicht während der Schwangerschaft zu halten, die Atmung zu üben und Stress abzubauen.

Bevor Sie sich jedoch einer Schwangerschaftsgymnastik unterziehen, müssen Sie einige Dinge vorbereiten, nämlich:

  1. Trinken Sie ausreichend Wasser, bevor Sie mit dem Schwangerschaftstraining beginnen. Bereiten Sie während und nach dem Training auch Wasser zum Trinken zu, um Austrocknung zu vermeiden.
  2. Nehmen Sie mindestens eine Stunde vor Beginn des Schwangerschaftstrainings nahrhafte Lebensmittel zu sich.
  3. Tragen Sie bequeme Kleidung und Schuhe, um das Verletzungsrisiko zu verringern.
  4. Machen Sie Schwangerschaftsübungen in einem komfortablen und nicht heißen Raum.
  5. Achten Sie darauf, sich vor dem Schwangerschaftstraining aufzuwärmen und danach abzukühlen.

Obwohl Schwangerschaftsgymnastik im Allgemeinen sicher ist, ist es eine gute Idee für Mütter, zuerst einen Arzt zu konsultieren, ja. Dies soll sicherstellen, dass der Zustand der Mutter und des Fötus sicher ist, um Schwangerschaftsübungen durchzuführen. Sie können auch die App verwenden jederzeit und überall mit Ärzten zu besprechen.

Lesen Sie auch: Lernen Sie das Schwangerschaftsprogramm näher kennen

Dinge, die Sie vor und während der Schwangerschaftsgymnastik beachten sollten

Neben den verschiedenen Vorbereitungen gibt es für Mütter vor dem Schwangerschaftstraining einiges zu beachten. Schwangeren wird dieser Sport nicht empfohlen, wenn sie die folgenden Bedingungen haben:

  • Leiden Sie unter Erkrankungen wie Asthma, Herz- und Lungenerkrankungen und Bluthochdruck.
  • Probleme mit dem Gebärmutterhals haben.
  • Lassen Sie vaginale Blutungen oder Blutflecken erscheinen.
  • Mit Störungen der Plazenta.
  • Haben Sie eine Vorgeschichte früherer Frühgeburten.
  • Schwanger mit Zwillingen.
  • Habe Anämie.

Beim Sport während der Schwangerschaft gibt es mehrere verletzungsgefährdete Bewegungen, die vermieden werden sollten, nämlich:

  • Bewegung, die eine lange Rückenlage erfordert, insbesondere beim Eintritt in das zweite Schwangerschaftstrimester. Denn diese Position kann dazu führen, dass sich schwangere Frauen bis zur Ohnmacht schwindelig fühlen, weil der Blutfluss, der durch den ganzen Körper fließen sollte, zum Herzen zurückkehrt.
  • Plötzliche Bewegung oder schnelle Richtungsänderung wegen Verletzungsgefahr des Magens.
  • Sprungbewegung.
  • Kniebeugen zu tief Sit-ups , oder beide Beine anheben.
  • Bewegung im Stehen beim Drehen der Taille.
  • Halten Sie während der Bewegung den Atem zu lange an.

Lesen Sie auch: Sofort ein Baby bekommen, normale Geburt oder Kaiserschnitt wählen?

Können Schwangere Aerobic machen?

Grundsätzlich ist es für Schwangere in Ordnung, Aerobic zu machen. Mit einer Notiz ist es Routine, dies vor der Schwangerschaft zu tun und der Geburtshelfer erlaubt es. In Bezug auf die Vorteile ist aerobes Training gut für die Atmung und die Herzgesundheit.

Wenn eine frischgebackene Mutter jedoch während der Schwangerschaft Aerobic-Übungen machen möchte, konsultieren Sie zuerst einen Arzt und führen Sie dies unter der Leitung eines professionellen und erfahrenen Trainers durch.

Mache stattdessen sanfte Gymnastik, bei der es nicht um Laufen oder Springen geht. Wenn es richtig und sicher durchgeführt wird, kann aerobes Training schwangeren Frauen helfen, freier zu atmen und das Herz optimal zu arbeiten.

Achten Sie trotzdem darauf, dass Sie es nicht übertreiben. Wenn Sie während der Schwangerschaft während des Aerobic-Trainings Beschwerden verspüren, sollten Sie sofort mit dem Training aufhören und sich ausruhen.

Referenz:
NHS Choices UK. Zugegriffen 2021. Ihr Leitfaden für Schwangerschaft und Baby.
Babyzentrum. Zugriff im Jahr 2021. Acht große Vorteile von Schwangerschaftsübungen.
WebMD. Zugegriffen im Jahr 2021. Übung während der Schwangerschaft.
Amerikanische Schwangerschaftsvereinigung. Zugegriffen im Jahr 2021. Übung während der Schwangerschaft.
Babyzentrum Großbritannien. Zugegriffen 2021. Aerobic in der Schwangerschaft.

k├╝rzliche Posts