Das sind die Symptome und Risiken einer schweren Dehydration

, Jakarta - Wenn Sie über den Tag verteilt nicht genügend Flüssigkeit zu sich nehmen, kann Ihr Körper dehydrieren. Dies geschieht, wenn der Körper mehr Flüssigkeit verliert als er aufnimmt. Daher neigen Sie bei sehr heißem Wetter auch dazu, dehydriert und manchmal schwer zu werden.

Trotzdem gibt es immer noch viele Menschen, die das Problem der schweren Dehydration unterschätzen, obwohl einige gefährliche Risiken auftreten können, wenn sie nicht kontrolliert werden. Einige andere Menschen sind sich nicht bewusst, ob sie dieses Problem haben, weil sie die Symptome nicht kennen, die verursacht werden können. Nun, hier sind einige der Symptome und Risiken einer schweren Dehydration, die Sie kennen müssen!

Lesen Sie auch: Nicht nur Schwäche, das sind 6 Auswirkungen von Dehydration auf den Körper

Schwere Dehydration kann diese Symptome und Risiken verursachen

Dehydration tritt auf, wenn der Körper mehr Flüssigkeit aufnimmt oder verliert, als er aufnimmt. Dies führt dazu, dass der Körper nicht genug Wasser hat, um richtig zu funktionieren. Daher muss jeder sicherstellen, dass die Flüssigkeit, die in den Körper gelangt, noch ausreichend ist, um eine leichte bis schwere Dehydration zu vermeiden.

Die häufigsten Ursachen für Dehydration, insbesondere bei kleinen Kindern, sind Durchfall und häufiges Erbrechen. Bei älteren Menschen kann das Wasservolumen im Körper geringer sein, was natürlich und auch bedingt durch die Einnahme von Medikamenten, die das Auftreten von Dehydration erhöhen können, auftritt.

Trotzdem ist sich nicht jeder bewusst, dass er stark dehydriert ist. Daher sollten Sie einige der Symptome kennen, die auftreten können, wenn dieses Problem auftritt. Die Symptome selbst können je nach auftretender Erkrankung von Person zu Person variieren. Bei leichter Dehydration können folgende Symptome auftreten:

  • Fühlen Sie sich müde.
  • Trockener Mund.
  • Durstgefühle nehmen zu.
  • Weniger Flüssigkeit, die beim Wasserlassen austritt.
  • Trockene Haut.
  • Verstopfung erleben.
  • Schwindel und/oder Kopfschmerzen.

Lesen Sie auch: Was passiert, wenn Ihr Körper dehydriert ist?

Wenn es sich zu einer schweren Dehydration entwickelt hat, können einige der Symptome auftreten:

  • Übermäßiger Durst.
  • Eine drastisch reduzierte Schweißproduktion kommt nicht einmal zum Vorschein.
  • Der Blutdruck wird niedrig.
  • Die Herzfrequenz wird schneller.
  • Die Atmung wird schneller.
  • Die Haut wird faltig.
  • Der produzierte Urin ist dunkel gefärbt.

Eine stark dehydrierte Person ist in einen medizinischen Notfall eingetreten und muss sofort behandelt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie sofort ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen, um nicht einigen der Risiken zu begegnen, die gefährlich sein können. Nun, hier sind einige Risiken, die auftreten können, wenn jemand stark dehydriert ist:

1. Hitzeverletzung

Eine Person, die bei anstrengendem Training dehydriert ist und viel schwitzt, ist einem Hitzeschaden ausgesetzt. Einige der zu spürenden Störungen sind Krämpfe, Müdigkeit oder Hitzschlag, die das Leben des Betroffenen gefährden können.

2. Nierenerkrankungen

Längerer oder wiederholter schwerer Flüssigkeitsmangel kann das Risiko für Harnwegsinfektionen, Nierensteine ​​und Nierenversagen erhöhen. Dies kann natürlich zu anderen größeren Problemen führen.

Lesen Sie auch: Gastroparese kann schwere Dehydration verursachen

3. Anfälle

Der Körper verfügt über Elektrolyte, die nützlich sind, um elektrische Signale von einer Zelle zur anderen zu leiten. Wenn die Elektrolyte aufgrund einer drastischen Abnahme der Körperflüssigkeiten nicht ausgeglichen sind, können die gelieferten Signale gestört werden, was zu unwillkürlichen Muskelkontraktionen führt, die zu Bewusstlosigkeit führen.

4. Hypovolämischer Schock

Die durch einen Schock mit niedrigem Blutvolumen verursachte Störung ist eines der gefährlichsten und sogar lebensbedrohlichen Risiken der Dehydration. Dies kann auftreten, wenn das Blutvolumen drastisch abnimmt, so dass der Blutdruck sinkt, gefolgt von der Sauerstoffmenge im Körper.

Daher ist es wichtig, dass Sie täglich genügend Wasser zu sich nehmen, damit Ihr Körper optimal funktionieren kann. Darüber hinaus kann ein erhöhter Wasserkonsum auch den Hunger unterdrücken, was geeignet ist, wenn Sie eine Diät machen. Stellen Sie sicher, dass die Wasserflasche immer seitlich liegt, damit Sie trinken können, wenn Sie Durst haben.

Wenn Sie mehr über schwere Dehydration wissen möchten, ist der Arzt von kann eine ausführlichere Erklärung zu diesem Thema geben. Genug mit herunterladen Anwendung , können Sie über Funktionen interagieren Plaudern , Sprach-/Videoanruf tiefere Informationen zu graben. Laden Sie die Anwendung daher sofort herunter, um alle Annehmlichkeiten zu genießen, die sie zu bieten hat!

Referenz:
Mayo-Klinik. Zugriff im Jahr 2021. Dehydration.
Gesundheitslinie. Abgerufen 2021. Was Sie über Dehydration wissen sollten.

kürzliche Posts