5 Gefahren von gesalzenen Lebensmitteln für die Gesundheit des Körpers

, Jakarta - Asinan ist ein Lebensmittel, das durch anaerobe Fermentation oder durch Einweichen in Essig hergestellt wird. Durch die Fermentation in Salzwasser kann Nahrung produziert werden, daher werden sie Pickles genannt. Tatsächlich führt das Fermentationsverfahren auch zu Veränderungen der Lebensmitteltextur und des Geschmacks.

Das Beizverfahren senkt den pH-Wert von Lebensmitteln auf 4,6 oder sogar darunter, um Bakterien abzutöten. Mit diesem Verfahren können sogar verderbliche oder verdorbene Lebensmittel haltbar gemacht werden.

Um Essiggurken herzustellen oder das Einlegen zu erleichtern, werden Kräuter und Gewürze wie Zimt, Nelken, Knoblauch und Senfkörner hinzugefügt. Bei ausreichendem Wassergehalt im Futter kann Trockensalz zur Herstellung der Gurke verwendet werden.

Lesen Sie auch: Ist es sicher, jeden Tag Gurken zu essen?

Gefahren des Verzehrs von zu viel Eingelegtem

Eine Person, die zu viel Gurke isst, wird in ihrem Körper überschüssiges Salz erfahren. Dies kann dazu führen, dass die Nieren Schwierigkeiten haben, den Salzspiegel im Blutkreislauf aufrechtzuerhalten. Zu viel Salz erhöht die Flüssigkeitsmenge, die die Zellen umgibt, und das Blutvolumen.

Dies kann dazu führen, dass das Blut härter arbeiten muss, um zum Herzen zu pumpen und einen höheren Druck in den Blutgefäßen zu erzeugen. Hier sind einige der Gefahren des Verzehrs von zu viel Gurke für Ihren Körper:

  1. Auswirkungen auf die Haut

Wenn Ihr Körper die negativen Auswirkungen einer zu hohen Natriumaufnahme erfährt, kann auch Ihre Haut betroffen sein. Ihr Gesicht kann aufgrund von Wassereinlagerungen, die durch zu viel Salz in der Nahrung verursacht werden, sichtbar anschwellen. Außerdem können Sie Tränensäcke unter den Augen haben.

Die Haut kann trocken und rissig werden oder eine übermäßige Ölproduktion entwickeln, da die Talgdrüsen versuchen, die Austrocknung der Haut auszugleichen. Darüber hinaus können Sie dazu führen, dass die Gesichtshaut zu Akne wird.

  1. Bluthochdruck

Eingelegtes ist eines der Lebensmittel, das von den meisten Menschen vermieden werden sollte, insbesondere von Personen, die Probleme im Zusammenhang mit Bluthochdruck haben. Eine Person, deren Körper häufig unter Bluthochdruck leidet, kann schwere Krankheiten wie Herzkrankheiten und Schlaganfälle entwickeln. Dies liegt daran, dass der Natriumgehalt des Körpers ansteigt, wodurch das Blutvolumen erhöht wird.

Lesen Sie auch: Sie müssen dies nach dem Verzehr von Junk Food konsumieren

  1. Magenkrebs verursachen

Der Verzehr von zu viel Essiggurke, die reich an Salz ist, kann langfristig dazu führen, dass eine Person Magenkrebs entwickelt. Salz ist reich an Nitraten, die bei zu viel Verzehr den Magen reizen können. Wenn dies weiterhin der Fall ist, besteht die Möglichkeit, dass Sie an Magenkrebs erkranken.

  1. Flüssigkeitsretention

Eine weitere Auswirkung des Verzehrs von zu viel Gurke ist das Auftreten von Flüssigkeitsansammlungen im Körper. Dies ist das Auftreten von überschüssiger Flüssigkeit, die sich im Körper ansammelt. Dies liegt daran, dass der Flüssigkeitshaushalt im Körper durch den Natriumgehalt reguliert wird. Bei einem Überschuss sammelt sich Flüssigkeit an und erschwert es den Nieren, den Salzgehalt, der in den Körper gelangt, zu verarbeiten.

  1. Schlechte Auswirkungen auf die Knochen

Es wird auch erwähnt, dass der Verzehr von zu viel Gurke schlecht für die Knochengesundheit sein kann. Salz, das durch salzige Lebensmittel produziert wird, kann dazu führen, dass Kalzium über die Nieren aus dem Körper ausgeschieden wird. Wer salziges Essen essen möchte, sollte es nicht übertreiben, das sind rund 2.300 Milligramm pro Tag.

Lesen Sie auch: Dies ist die Gefahr beim Verzehr verpackter Lebensmittel

Dies sind einige der Auswirkungen des Verzehrs von zu viel Gurke für den Körper. Bei Fragen hierzu steht Ihnen der Arzt von bereit zu helfen. Der Weg ist mit herunterladen Anwendung in Smartphone Sie!

k├╝rzliche Posts