Überwindet nicht nur Schläfrigkeit, Kaffee kann Fußgeruch beseitigen

Hallo c, Jakarta - Fast jeder trinkt gerne Kaffee. Angefangen von schwarzem Kaffee bis hin zu modernem Kaffee ist dieses Getränk für viele Menschen eine tragende Säule im Kampf gegen Schläfrigkeit. Wussten Sie jedoch, dass Kaffee auch Fußgeruch beseitigt?

Stinkende Fußzonen können das Selbstvertrauen schmälern, bei Aktivitäten stören und natürlich unangenehm sein. Sie sollten sich nicht nur darauf konzentrieren, Ihre Schuhe sauber zu halten, sondern auch darauf, Gerüche zu beseitigen, die von den Füßen selbst ausgehen. Nun, einer der Inhaltsstoffe, die gegen Fußgeruch wirksam sind, ist Kaffee. Wie man? Hier ist die Rezension!

Lesen Sie auch: Kann das Tragen von Schuhen ohne Socken wirklich Nagelpilz bekommen?

Kaffee gegen stinkende Füße

Für Kaffeeliebhaber ist das starke Aroma und der Geschmack einer Tasse Kaffee das Beste, was sie bekommen können. Es kann jedoch auch der einfachste Weg sein, Fußgeruch loszuwerden.

Start von Wissenschaft täglich , dies liegt an der Natur des Koffeins im Kaffee selbst. Koffein enthält Stickstoff, der die Fähigkeit der Kohle effektiv erhöht, Schwefel oder andere unangenehme Gerüche aus der Luft zu entfernen. Dieser Vorgang wird als Adsorption bezeichnet. Darüber hinaus sind die Antioxidantien in Kaffee und anderen Inhaltsstoffen in der Lage, abgestorbene Hautzellen zu entfernen und Gerüche zu neutralisieren.

Erstaunlicherweise nannte sich eine Arbeitskleidungsfirma Versorgungsministerium , experimentierte einst mit dem Mischen von Kaffee und Socken. Sie haben die "perfekte Socke" für Menschen mit Fußgeruchsproblemen entwickelt. Die Socken bestehen aus einer einzigartigen Mischung aus recyceltem Polyester und Baumwolle, die mit kohlensäurehaltigem Kaffee imprägniert wurden, um den Geruch fernzuhalten.

Geruchsmoleküle werden von der einzigartigen Struktur der Socke absorbiert, die einem Schwamm ähnelt. Der Geruch wird beim Waschen aus den Socken freigesetzt, und wenn sie trocken sind, ist ihre Funktion wieder da, nämlich den schlechten Geruch aufzufangen.

Lesen Sie auch: Aus diesem Grund ist Pediküre Pflicht

Wie man Kaffee verwendet, um den Geruch zu überwinden

Fußgeruch mit Kaffee loszuwerden ist ziemlich einfach. Sie benötigen einige Zutaten wie gemahlener Kaffee oder Kaffeesatz bis zu 30 Gramm, 3 Esslöffel natives Kokosöl, warmes Wasser und einen großen Plastikbehälter zum Einweichen der Füße.

Um es zu machen, können Sie zuerst Ihre Füße waschen und sie dann mit einem vorbereiteten Handtuch trocknen. Danach eine Mischung aus Kaffee und Kokosöl auf die Fußsohlen und Zehen auftragen. Danach etwa 5-7 Minuten ruhen lassen. Vor dem Ausspülen zuerst reiben, damit abgestorbene Hautschüppchen entfernt werden können. Bereiten Sie danach einen mit warmem Wasser gefüllten Behälter vor und weichen Sie die Füße etwa 10 Minuten darin ein. Wenn ja, gründlich ausspülen und trocknen. Sie können diese Methode etwa 2 bis 3 Mal pro Woche durchführen, um geruchsfreie Füße zu bekommen.

Lesen Sie auch: Seien Sie nicht unterlegen, dies sind 6 Möglichkeiten, um Körpergeruch loszuwerden

Weitere Tipps gegen stinkende Füße

Nicht nur beim Kaffee gibt es weitere Tipps zur Vorbeugung von Fußgeruch, darunter:

  • Verwenden Sie mindestens einmal täglich milde Seifen und Peelings, um Ihre Füße zu waschen. Achte darauf, dich auf die Reinigung zwischen deinen Zehen zu konzentrieren und sie richtig zu trocknen. An den Füßen verbleibendes Wasser lässt leicht Bakterien wachsen und Gerüche verursachen;

  • Achten Sie darauf, Ihre Zehennägel zu kürzen, wenn Sie der Meinung sind, dass sie zu lang sind;

  • Wechseln Sie die Socken mindestens einmal täglich. Gerade wenn Sie in einer heißen Umgebung aktiv sind, sollten Sie Ihre Socken öfter wechseln;

  • Es ist eine gute Idee, zwei Paar Schuhe zu haben, damit Sie zwischen ihnen wechseln können. Tragen Sie niemals Schuhe, die nicht vollständig trocken sind;

  • Wählen Sie Socken, die Schweiß absorbieren, z. B. dicke und weiche Socken aus Naturfasern;

  • Vermeiden Sie zu enge oder zu geschlossene Schuhe. Dieser Schuhtyp macht keine Luftzirkulation.

So werden Sie stinkende Füße mit Kaffee los und einige andere Tipps, die helfen können. Wenn die Behandlungen zu Hause jedoch den Fußgeruch nicht beseitigen können, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Sie können über die App mit Ärzten chatten ärztlichen Rat zur Behandlung von übermäßigem Schwitzen einzuholen. Ärzte werden immer bereit sein, Ihnen gesundheitliche Ratschläge zu geben.

Referenz:

WissenschaftDaily. Zugriff auf 2020. Karbonisierter Kaffeesatz entfernt üble Gerüche.
Gesundheitslinie. Abgerufen 2020. Wie man stinkende Füße (Bromodose) loswird.
Zuerst feiern wir. Zugegriffen 2020. Wie man stinkende Füße heilt: Tragen Sie mit Kaffee angereicherte Socken.

k├╝rzliche Posts