6 Diese Dinge können Menschen mit Blutkrebs passieren

, Jakarta - Bei Blutkrankheiten geht es nicht nur um Anämie, Hämophilie oder Thalassämie. Es gibt auch andere Krankheiten, die nicht weniger besorgniserregend sind, nämlich Blutkrebs oder Leukämie. Leukämie ist ein Blutkrebs, der weiße Blutkörperchen angreift.

Diese weißen Blutkörperchen spielen eine wichtige Rolle im Immunsystem des Körpers, sie schützen den Körper vor Krankheiten. Dieser Teil des Blutes wird vom Rückenmark produziert. Was ist dann mit den weißen Blutkörperchen bei Leukämie?

Diese weißen Blutkörperchen entwickeln sich in einem normalen Körper regelmäßig. Im Körper von Menschen mit Leukämie ist es jedoch eine andere Geschichte. Das Knochenmark produziert im Überschuss abnormale weiße Blutkörperchen und funktioniert nicht richtig.

Lesen Sie auch: Verhindern Sie Hoaxes, lernen Sie 5 Fakten über Leukämie-Blutkrebs kennen

Diese übermäßige Produktion von weißen Blutkörperchen führt schließlich zu einer Ansammlung im Knochenmark. Dadurch werden gesunde Blutkörperchen reduziert. Darüber hinaus ist es möglich, dass sich diese abnormen Zellen auf andere Organe ausbreiten, beispielsweise die Lunge auf das Gehirn.

Was passiert mit dem Körper?

Blutkrebs selbst besteht je nach Entwicklung in zwei Arten: akut und chronisch. Akute Leukämie entwickelt sich schnell aufgrund einer Zunahme der Anzahl abnormaler weißer Blutkörperchen oder Zellen, die unreif sind, so dass sie nicht normal funktionieren können.

Während sich eine chronische Leukämie entwickelt, auf lange Sicht langsam. Weiße Blutkörperchen, die abgestorben sein sollten, bleiben am Leben und sammeln sich im Blutkreislauf, im Knochenmark und in anderen Organen an.

Die Frage ist, welche Bedingungen mit dem Körper des Betroffenen passieren können.

  1. Dem Körper wird Sauerstoff entzogen.

  2. Verminderte Immunität gegen Krankheiten oder Infektionen.

  3. Hemmt die Lymphozytenfunktion, so dass der Betroffene das Potenzial hat, schwere Infektionen zu erleiden.

  4. Bildet unvollkommene myeloische Zellen und kann Blutgefäße verstopfen.

  5. Leichte Blutungen (z. B. häufiges Nasenbluten) oder Blutergüsse.

  6. Gewichtsverlust.

Kenne die Symptome

Es muss betont werden, dass Menschen mit Leukämie je nach Art der Leukämie unterschiedliche Symptome haben können. Es gibt jedoch zumindest einige Symptome, die bei Menschen mit Leukämie im Allgemeinen auftreten, nämlich:

  • Fieber.

  • Kopfschmerzen.

  • Leichte Blutungen oder Blutergüsse.

  • Das Auftreten von roten Flecken auf der Haut.

  • Es gibt Schmerzen in den Knochen oder Gelenken.

  • Zittern.

  • Übergibt sich.

  • Gewichtsverlust.

  • Das Auftreten schwerer oder häufiger Infektionen.

  • Übermäßiges Schwitzen (besonders nachts).

  • Schwellung der Lymphknoten oder Milz.

Blutkrebs durch Transplantation überwinden

Neben Chemotherapie, Strahlentherapie, fokussierter Therapie und biologischer Therapie kann die Behandlung von Leukämie auch mit einer Transplantation erfolgen. Diese Transplantation zielt darauf ab, den Zustand des geschädigten Knochenmarks zu ersetzen, das keine gesunden Blutzellen produzieren kann.

Knochenmark selbst ist ein weiches Material, das unreife Zellen enthält, die hämatopoetische Stammzellen genannt werden. Nun, diese neuen Zellen entwickeln sich zu drei Arten von Blut, weißen Blutkörperchen, roten Blutkörperchen und Blutplättchen.

Das Sammeln von Knochenmarkproben von gesunden Spendern wird als Entnahme oder Entnahme bezeichnet Ernte. Dabei wird eine Nadel durch die Haut des Spenders in den Knochen gestochen, um das Knochenmark zu entnehmen.

Lesen Sie auch: 4 Ursachen und wie man Leukämie behandelt

Darüber hinaus erhalten Menschen mit Leukämie eine Knochenmarkinfusion von einem Spender über einen intravenösen Zugang. Dieses Verfahren wird befolgt, es gibt einen Prozess Verpflanzung, d.h. die neuen Stammzellen finden ihren Weg ins Rückenmark und kehren zur Produktion von Blutzellen zurück.

Möchten Sie mehr über das oben genannte Problem erfahren? Oder haben andere gesundheitliche Beschwerden? Sie können über die Anwendung direkt beim Arzt nachfragen . Durch Funktionen Plaudern und Sprach-/Videoanruf , können Sie mit erfahrenen Ärzten chatten, ohne das Haus verlassen zu müssen. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt im App Store und bei Google Play!

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found