Das ist die Gefahr beim Essen von in Plastik verpackten heißen Speisen

Das Essen heißer Lebensmittel, die in Plastik verpackt sind, kann gesundheitsschädlich sein. Dies liegt daran, dass Lebensmittel normalerweise durch verschiedene schädliche Chemikalien in Plastiktüten verunreinigt sind. Der chemische Austausch zwischen Kunststoff und Lebensmitteln wird unter heißen Bedingungen maximiert. Daher wird die Verwendung von Kunststoff als Lebensmittelverpackung nicht empfohlen.

, Jakarta – Essen in Restaurants oder anderen Restaurants gehört zu den Dingen, die während der Pandemie nicht empfohlen werden. Denn die Übertragung des Coronavirus ist wahrscheinlicher, wenn Sie eine Maske öffnen, um an öffentlichen Orten mit anderen Menschen zu essen.

Anstatt an einem Ort zu essen oder besser bekannt als Speisen in, werden Sie ermutigt, Essen nur in Restaurants zu bestellen und das Essen dann nach Hause zu bringen, um es zu Hause zu essen. Nun, aber wenn Sie Essen von außen mit nach Hause nehmen möchten, achten Sie auf die Verpackung, in der die Lebensmittel verpackt sind. Der Grund dafür ist, dass Lebensmittelverkäufer nicht selten Lebensmittel in Plastiktüten verpacken. Sie wissen jedoch, dass Lebensmittel, die in Plastik verpackt noch heiß sind, gesundheitsschädlich sein können. Sehen Sie sich die Rezension hier an.

Lesen Sie auch: Tipps zum Schutz vor Corona bei der Online-Bestellung von Lebensmitteln

Kann Krebs und andere ernsthafte Gesundheitsprobleme auslösen

Zitat von der Seite Vorhut, Ökologe, Nnenna Didigu enthüllte, dass heißes Essen, das in Plastiktüten verpackt wird, für die menschliche Gesundheit schädlich ist. Dies liegt daran, dass die Lebensmittel in der Regel mit den Chemikalien verunreinigt sind, die zur Herstellung von Plastiktüten verwendet werden.

In Plastiktüten befinden sich verschiedene Chemikalien, wie z Polyethylen, Polyvinylchlorid, und Polystyrol, die beim Verzehr für den Menschen schädlich sein können. Darüber hinaus gibt es noch andere Chemikalien, die auch in Plastiktüten zu finden sind, nämlich Styrol und Bisphenol A, kann auch Krebs, Herzkrankheiten und Fortpflanzungsprobleme verursachen. Didigu gab bekannt, dass die Zahl der Menschen, die an Nieren- und Rachenerkrankungen, Krebs und Unfruchtbarkeit leiden, zunimmt. Dies liegt vor allem daran, dass viele Menschen heiße Lebensmittel essen, die in Plastiktüten oder Plastiktüten mitgeführt werden.

Lebensmittel, die in Plastiktüten verpackt sind, werden normalerweise durch diese Chemikalien verunreinigt, wenn sie heiß platziert oder erhitzt werden. Bei der Verpackung von warmen Speisen in Kunststoff wird der chemische Austausch zwischen Kunststoff und Speisen durch die hohe Temperatur und die Eigenschaften der Speisen maximiert. Wenn eine Person längere Zeit in Plastiktüten verpackte warme Speisen zu sich nimmt, besteht ein hohes Risiko für ernsthafte Gesundheitsprobleme.

Gemeldet von Neuer indischer ExpressDr. M. Madhusudhan Babu, Vorgesetzter des Regierungskrankenhauses King George, riet auch dazu, kein Wasser in Plastikbehältern zu konsumieren, die direktem Sonnenlicht ausgesetzt waren. Abgefülltes Wasser, das Sonnenlicht bei Temperaturen über 280 Grad Celsius ausgesetzt ist, kann für den menschlichen Körper giftig sein. Dies ist die Ursache für viele Fälle von Nieren- und Leberversagen bei Nigerianern.

Die Verwendung vieler Plastiktüten zum Verpacken von Lebensmitteln ist nicht nur schädlich für die menschliche Gesundheit, sondern auch für die Umwelt. Denn Plastiktüten sind nicht biologisch abbaubar.

Lesen Sie auch: Die Gefahren des Essens, das häufig Styropor verwendet

Möglichkeiten, die Gefahren von Kunststoffchemikalien zu verhindern

Da es viele schädliche Chemikalien gibt, die in Plastik verpackte Lebensmittel kontaminieren können, versuchen Sie, Plastik als Lebensmittelverpackung so weit wie möglich zu vermeiden. Bringen Sie nach Möglichkeit Ihren eigenen Lebensmittelbehälter mit, wenn Sie Lebensmittel von außen kaufen möchten, um sie mit nach Hause zu nehmen.

Darüber hinaus finden Sie hier Tipps, die Sie anwenden können, um die Gefahren von Kunststoffchemikalien zu vermeiden:

  • Verwenden Sie keine Plastiktüten, um heiße Speisen einzuwickeln. Wir empfehlen die Verwendung von Lebensmittelbehältern aus Glas oder rostfreier Stahl.
  • Wenn Sie Lebensmittelbehälter aus Kunststoff zum Verpacken von Lebensmitteln verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass die Behälter Etiketten haben Lebensmittelqualität und BPA-frei.
  • Vermeiden Sie das Erhitzen von Lebensmitteln in Plastikbehältern in Mikrowelle.

Lesen Sie auch: Eltern müssen sich der Gefahren der Verwendung von Plastik bei Kindern bewusst sein

Das ist die Gefahr, Lebensmittel in Plastiktüten zu verpacken. Wenn Sie bestimmte gesundheitliche Probleme haben, können Sie das benötigte Medikament über die Anwendung kaufen . Es ist ganz einfach, bestellen Sie einfach über die App und Ihre Bestellung wird innerhalb einer Stunde geliefert. Komm schon, herunterladen Die App ist jetzt auch im App Store und bei Google Play verfügbar.

Referenz:
Vorhut. Zugriff im Jahr 2021. Heiße Lebensmittel in Polyäthylenbeuteln sind durch Chemikalien verunreinigt,- Ökologe.
Der Nachrichten indischer Express. Zugriff im Jahr 2021. „Heißes Essen in Plastiktüten kann Krebs verursachen.
Auswahlmöglichkeiten. Zugriff im Jahr 2021. Sind Lebensmittelverpackungen aus Kunststoff gefährlich?.
Die Wächter. Zugriff im Jahr 2021. Lebensmittelverpackungen sind voller giftiger Chemikalien – so könnte dies Ihre Gesundheit beeinträchtigen

kürzliche Posts