Positiv schwanger, aber kein Fötus, was verursacht es?

Jakarta - Normalerweise entwickelt sich der Embryo nach einem positiven Schwangerschaftstest zu einem Fötus, bis der Zeitpunkt der Entbindung erreicht ist. Im Fall von verdorbene Eizelle oder anembryonaler Schwangerschaft, kann sich der Embryo nach einer positiven Schwangerschaft oder Befruchtung nicht entwickeln.

Als Ergebnis, verdorbene Eizelle oder anembryonale Schwangerschaften enden immer mit einer Fehlgeburt. Tatsächlich ist dieser Zustand auch eine der Ursachen für Fehlgeburten im frühen Schwangerschaftstrimester. Was ist jedoch die Ursache für verdorbene Eizelle ? Komm, sieh dir die Diskussion an!

Lesen Sie auch: Wissenswertes über verdorbene Eizellen für schwangere Paare

Chromosomenanomalien verursachen eine verdorbene Eizelle

Hört sich zwar seltsam an, positiv für eine Schwangerschaft aber es gibt keinen Fötus wie im Fall verdorbene Eizelle könnte passieren. Die Ursache ist eine Chromosomenanomalie aufgrund einer unvollständigen Zellteilung oder einer schlechten Qualität von Spermien und Eizellen.

Wenn also eine Befruchtung zwischen einer Samenzelle und einer Eizelle stattfindet, kann sich der Embryo nicht normal entwickeln. Die Studie, veröffentlicht im National Center for Biotechnology Information, U.S. National Library of Medicine, enthüllte, dass Trisomie 16 verursachen kann verdorbene Eizelle , wo der leere Fruchtsack wächst.

Unterdessen können andere Trisomien in der frühen Schwangerschaft zum Tod des Embryos führen. Anomalien auf Chromosom 9 werden auch als Ursache für verdorbene Eizelle . Dieser Zustand kann auch dann auftreten, wenn Sie sich einer Schwangerschaft nicht bewusst sind, und kann nicht verhindert werden.

Lesen Sie auch: Informieren Sie sich vor der Schwangerschaft über die Ursachen von verdorbenen Eizellen

Das passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie eine verdorbene Eizelle haben

Bei einer normalen Schwangerschaft sollte die Anzahl der Chromosomen 46 oder 23 Paare betragen, von den Samen- und Eizellen. Wenn jedoch die Qualität des Spermas oder der Eizelle nicht gut ist, ist die Teilung nicht normal und die Anzahl der Chromosomen ist mehr oder weniger, also passiert es verdorbene Eizelle .

Dann entwickelt sich das Ei zu einem Fruchtsack, in dem jedoch kein Embryo gebildet wird. In einigen Fällen kann die Plazenta ohne Fötus wachsen und sich selbst tragen. In diesem Zustand steigen die Schwangerschaftshormone weiter an, so dass bei einem Schwangerschaftstest die Ergebnisse eine positive Schwangerschaft zeigen.

Mütter spüren auch allgemein Anzeichen einer Schwangerschaft, wie zum Beispiel das Aussetzen der Menstruation und Brustschmerzen, da die Schwangerschaftshormone weiter ansteigen. Einige Zeit später erkennt der Körper jedoch das Vorhandensein eines abnormalen Chromosoms, und der Körper bricht die Schwangerschaft auf natürliche Weise ab, da kein Fötus vorhanden ist, obwohl er für eine Schwangerschaft positiv ist. Als Folge davon kam es zu einer Fehlgeburt.

Lesen Sie auch: 4 Arten von gesunden Lebensmitteln zur Vorbeugung von verdorbenen Eizellen

Mütter können warten, bis die Fehlgeburt auf natürliche Weise (etwa zwei Wochen) oder mit ärztlicher Hilfe eintritt. Allerdings sind nicht alle Blutungen, die nach einer positiven Schwangerschaft auftreten, ein Zeichen für eine Fehlgeburt oder Schwangerschaft verdorbene Eizelle . Daher ist eine weitere Untersuchung beim Geburtshelfer erforderlich, um dies herauszufinden.

Verdorbene Eizelle tritt normalerweise um die 8. und 13. Woche auf. Der einzig sichere Weg, um zu wissen, ob es passiert ist verdorbene Eizelle oder nicht ist eine Ultraschalluntersuchung durchzuführen. Bei dieser Untersuchung sieht der Arzt, ob sich ein Embryo im Gestationssack befindet oder nicht.

Wenn also nach einer Untersuchung mit einem Testpaket bekannt ist, dass Sie schwanger sind, sollten Sie die Anwendung sofort verwenden einen Termin bei einem Arzt im Krankenhaus vereinbaren, sich einer Untersuchung unterziehen. So kann festgestellt werden, ob die eingetretene Schwangerschaft normal oder sogar problematisch ist.

Was passiert nach einer Fehlgeburt einer Eizelle?

Wenn Sie eine Diagnose erhalten haben verdorbene Eizelle , besprechen Sie mit dem Arzt, was als nächstes zu tun ist. In einigen Fällen kann der Arzt eine Operation durchführen und den Inhalt der Gebärmutter entfernen, um verbleibendes Gewebe zu entfernen.

Der Arzt kann auch Medikamente verschreiben, um den Körper anzuregen, das verbleibende Gewebe auszuscheiden. Es kann jedoch einige Tage dauern, bis der Körper das gesamte Gewebe auf diese Weise ausgeschieden hat. Darüber hinaus besteht die Gefahr starker Blutungen und anderer Nebenwirkungen wie Bauchschmerzen oder Krämpfe.

Nach einer Fehlgeburt kann Ihr Arzt empfehlen, mindestens ein bis drei Menstruationszyklen abzuwarten, bevor Sie versuchen, erneut schwanger zu werden. Dies soll dem Körper Zeit geben, sich vollständig zu erholen, bevor er sich der nächsten Schwangerschaft unterzieht.

Referenz:
Nationales Zentrum für Biotechnologie-Informationen, USA Nationalbibliothek für Medizin. Zugegriffen 2021. Anembryonale Schwangerschaft.
Healthline-Elternschaft. Abgerufen 2021. Was Sie über verdorbene Eizellen, Fehlgeburten und zukünftige Schwangerschaften wissen sollten.
Wachsen Sie durch WebMD. Zugriff im Jahr 2021. Blighted Ovum.
Amerikanische Schwangerschaftsvereinigung. Zugriff im Jahr 2021. Blighted Ovum.

k├╝rzliche Posts