Baby-Lead-Entwöhnung vs. Löffelfütterung, was ist besser?

Jakarta - Bringen Sie Ihrem Kleinen bei, alleine zu essen, oder besser bekannt als Baby führte Entwöhnung die bevorzugte Entwöhnungsmethode sein. Trotzdem entscheiden sich nicht wenige Mütter dafür, ihr Baby zu füttern oder Löffel fütterung . Eigentlich zwischen Babybleientwöhnung vs Löffelfütterung , was ist die bessere Methode, um ein Kind zu entwöhnen?

Baby Led Weaning und seine Vorteile

Um ihren Kleinen von klein auf die Selbstständigkeit beizubringen, bevorzugen manche Mütter die Methode Baby führte Entwöhnung oder lassen Sie das Kind alleine essen. Die Rolle der Mutter besteht hier nur darin, ihr Lieblingsessen zuzubereiten und das Kind beim Essen zu begleiten. Im Allgemeinen besteht die Speisekarte, um diese Methode zu lehren, nicht in Form von weichen Lebensmitteln oder weichen Lebensmitteln rein , aber in Form von fester Nahrung.

Diese Methode zur Optimierung des Wachstums und der Entwicklung von Kindern ist nicht ohne Grund. Hier sind einige der Vorteile dieser Methode Baby führte Entwöhnung Was der Kleine bekommt:

1. Kinder werden die Textur und den Geschmack von Lebensmitteln leichter erkennen

Die Präsentation von Speisenkarten in fester Form ermöglicht Ihrem Kleinen, die Textur zu erkennen, da sie leicht zu greifen ist. Diese Methode führt dem Kind auch verschiedene Geschmacksrichtungen zu, wenn es Nahrung in den Mund nimmt.

2. Die Arten der konsumierten Lebensmittel werden vielfältiger

Wenn Sie Ihr Kind alleine essen lassen, wird es nicht nur mit Texturen und Aromen vertrauter. Diese Methode kann Ihr Kleines auch dazu bringen, abwechslungsreichere Lebensmittel zu sich zu nehmen.

3. Der Fettgehalt im Körper von Kindern wird niedriger

Eine Studie besagt, dass Kinder, die essen, geführte Entwöhnung haben einen niedrigeren Körperfettspiegel als bei einer Fütterung. Dies liegt daran, dass er sich beim Essen mehr bewegt.

Lesen Sie auch: Hüten Sie sich vor dem Shaken-Baby-Syndrom, wenn Sie ein Baby wiegen

Löffelfütterung und ihre Vorteile

Babys zu füttern und ihnen weiche Nahrung zu geben, ist sicherlich die häufigste Art der Entwöhnung. Obwohl es für die Mutter mühsamer ist, stellt sich heraus, dass diese Methode auch verschiedene Vorteile hat, wie zum Beispiel:

1. Verbringen Sie nicht viel Zeit

Das Füttern Ihres Kleinen wird die Essenszeit sicherlich verkürzen. Auf diese Weise wird ihm nicht so schnell langweilig, denn wenn er alleine isst, dauert es in der Regel länger.

2. Kennen Sie die Essportionen Ihres Kleinen

Verkürzen Sie nicht nur die Zeit mit der Methode Löffel fütterung beim Abstillen eines Kindes wird die Mutter auch auf die Portion der Mahlzeit des Kindes aufmerksam. Auf diese Weise kann die Mutter die gleiche Portion verabreichen oder leicht zum nächsten Essensplan des Kindes hinzufügen.

3. Weniger Erstickungsgefahr

Methode Löffel fütterung mit einem weichen Diätmenü. Dies erleichtert Ihrem Kind natürlich das Schlucken, sodass die Erstickungsgefahr geringer ist.

Baby-geführte Entwöhnung vs. Löffelfütterung, Was ist besser für Ihren Kleinen?

Babygeführte Entwöhnung vs. Löffelfütterung beide haben ihre vor- und nachteile. Was auch immer die Mutter wählt, es muss einen guten Einfluss auf das Wachstum und die Entwicklung des Kindes haben. Wenn die Mutter sie alleine essen lässt, achten Sie darauf, dass die feste Nahrung nicht zu hart ist, damit das Kind keine Schwierigkeiten hat, sie zu schlucken. Mütter können diese beiden Wege auch abwechselnd machen, denn durch die Ernährung ihrer Kinder wird deren tägliche Nahrungsaufnahme aufrechterhalten.

Lesen Sie auch: Neue Mütter müssen diese 5 Tipps zur Pflege neugeborener Babys verstehen

Wenn die Mutter ungewöhnliche Symptome im Körper des Kindes feststellt, wenden Sie sich sofort an den Arzt, um Komplikationen zu vermeiden. Verwenden Sie die App um es Müttern zu erleichtern, Ärzte zu fragen und sich behandeln zu lassen. Anwendung schon verfügbar und kann Mama herunterladen über den Play Store oder App Store.

k├╝rzliche Posts