Therapieformen zur Behandlung der Lewy-Körper-Demenz

, Jakarta - Das Gehirn ist eines der wichtigsten Organe für den Körper. Es gibt viele Störungen, die in Ihrem Gehirn auftreten können. Eines der Dinge, die dem Gehirn passieren können, ist Lewy-Körper-Demenz . Diese Krankheit kann Proteinklumpen im Gehirn verursachen.

Lewy-Körper-Demenz kann zu Problemen mit der Denkweise Ihres Gehirns führen. Sie können Gedächtnis-, Bewegungs-, Fähigkeits-, Stimmungs- und Verhaltensstörungen erfahren. Es ist auch mit Demenz verbunden, so dass Ihre Aktivitäten gestört werden können. Eine Therapie kann durchgeführt werden, um diesen Zustand zu behandeln. Welche Therapie kann durchgeführt werden? Hier ist die Rezension!

Lesen Sie auch: Lewy-Body-Demenz und Alzheimer, was ist der Unterschied?

Therapie bei Lewy-Körper-Demenz

Die Lewy-Körper-Demenz ist eine Demenzerkrankung, die am häufigsten nach der Alzheimer-Krankheit aufgrund von Demenz auftritt. Diese Proteinablagerungen können sich in Nervenzellen im Gehirn bilden. Die Störung kann die täglichen Aktivitäten beeinträchtigen.

Mit Demenz verbundene Krankheiten können zu einem fortschreitenden Rückgang der geistigen Fähigkeiten führen. Eine Person mit dieser Störung kann Halluzinationen und Probleme mit der Wachsamkeit erfahren. Andere Effekte, die auftreten können, sind Muskelsteifheit, langsame Bewegungen und Zittern.

Diese Störung, die Ihr Gehirn angreift, kann auf verschiedene Weise behandelt werden. Eine Möglichkeit ist eine Therapie Lewy-Körper-Demenz . Neben Medikamenten gibt es verschiedene Therapien, die Ihnen die Ausübung Ihrer täglichen Aktivitäten erleichtern können. Zu diesen Therapien gehören:

  1. Beschäftigungstherapie

Eine der Therapien, mit denen Sie umgehen können Lewy-Körper-Demenz ist Ergotherapie. Diese Therapie kann nützlich sein, um Probleme zu erkennen, die bei der Ausführung Ihrer täglichen Aktivitäten auftreten. Diese Therapie kann von jedem durchgeführt werden, indem die auftretende Störung angepasst wird.

  1. Physiotherapie

Andere Therapien, die getan werden können, um zu überwinden Lewy-Körper-Demenz ist Physiotherapie. Diese Methode kann dem Betroffenen helfen, die Bewegungsschwierigkeiten zu überwinden. Physiotherapie kann einem verletzten, kranken oder behinderten Körper Bewegung und Funktion wiederherstellen. Es kann Ihnen auch helfen, Ihr Verletzungs- oder Krankheitsrisiko in Zukunft zu reduzieren.

  1. Psychologische Therapie

Eine andere Behandlung, die durchgeführt werden kann, ist eine psychologische Therapie. Die durchgeführte Behandlungsserie ist die kognitive Stimulation. Diese Methode kann Ihnen helfen, Ihr Gedächtnis, Ihre Fähigkeiten zur Problemlösung und Ihre Sprechfähigkeiten zu verbessern. Wenn Sie diese Therapie im Krankenhaus benötigen, können Sie sie über bestellen .

Lesen Sie auch: Können junge Menschen an Lewy-Körper-Demenz erkranken?

So diagnostizieren Sie es

Die Diagnose von Demenz-bezogenen Störungen wird durch einen fortschreitenden Rückgang der Fähigkeiten Ihres Körpers gesehen. Die Störung kann Ihre Denkweise und kognitive Funktion beeinträchtigen. Es kann auch Halluzinationen und autonome Dysfunktionen bei einer Person verursachen.

Einige der Tests, die durchgeführt werden können, um diese Störung zu diagnostizieren, sind:

  1. Neurologische und körperliche Untersuchung

Diese Methode wird durchgeführt, um auf Anzeichen von Interferenzen zu prüfen. Weil, Lewy-Körper-Demenz was passiert, ist ähnlich wie bei der Parkinson-Krankheit, einem Schlaganfall, einem Tumor oder anderen Erkrankungen, die Ihr Gehirn angreifen. Diese Tests können Kraft, Muskeltonus, Augenbewegungen und Gleichgewicht umfassen.

  1. Gehirn Scan

Ihr Arzt kann eine MRT empfehlen oder CT-Scan Störungen im Gehirn zu erkennen. Der Arzt wird sich Ihre Vorgeschichte und körperliche Untersuchung ansehen. Wenn die Diagnose noch unklar ist, können andere unterstützende Tests durchgeführt werden.

Lesen Sie auch: Dies ist der Grund, warum Menschen mit Demenz an Lewy-Body-Demenz erkranken können

k├╝rzliche Posts