Oft nicht bewusst, sind dies Symptome von Hepatitis A, die Sie kennen müssen

, Jakarta - Hepatitis bezieht sich auf eine Entzündung der Leber, die durch die Exposition gegenüber Toxinen, Alkoholmissbrauch, Erkrankungen des Immunsystems oder Infektionen verursacht wird. Viren verursachen die meisten Fälle von Hepatitis. Hepatitis A ist eine Art von Hepatitis, die durch eine Infektion mit dem Hepatitis-A-Virus (HAV) verursacht wird.

Hepatitis A ist eine akute (kurzfristige) Hepatitis, die normalerweise keiner Behandlung bedarf. Es ist zu beachten, dass Hepatitis A hoch ansteckend ist und durch kontaminiertes Essen oder Wasser übertragen werden kann. Im Allgemeinen sind diese Bedingungen nicht schwerwiegend und verursachen keine langfristigen Auswirkungen. Eine Hepatitis-A-Infektion verschwindet normalerweise von selbst.

Lesen Sie auch: Fakten über Hepatitis

Erkennen Sie die Symptome von Hepatitis A

Anzeichen und Symptome einer Hepatitis A treten normalerweise erst auf, wenn eine Person mehrere Wochen lang mit dem Virus infiziert ist. Aber nicht jeder mit Hepatitis A hat Symptome. Einige der häufigsten Symptome, die auftreten, sind:

  • Ermüdung.
  • Übelkeit und plötzliches Erbrechen.
  • Bauchschmerzen, besonders in der oberen rechten Seite unter den unteren Rippen.
  • Appetitverlust.
  • Leichtes Fieber.
  • Dunkler Urin.
  • Gelenkschmerzen.
  • Gelbfärbung der Haut und des Weißen der Augen.
  • Großer Juckreiz.

Diese Symptome können relativ mild sein und innerhalb weniger Wochen verschwinden. Eine Hepatitis-A-Infektion verursacht jedoch eine schwere Erkrankung, die mehrere Monate andauert.

Ursachen und wie eine Person mit Hepatitis A infiziert wird

Menschen können sich nach einer Ansteckung mit dem Hepatitis-A-Virus mit Hepatitis A infizieren. Dieses Virus wird normalerweise durch Lebensmittel oder Flüssigkeiten übertragen, die mit virushaltigen Fäkalien kontaminiert sind. Nach der Übertragung breitet sich das Virus über den Blutkreislauf in die Leber aus, wo es Entzündungen und Schwellungen verursacht.

Neben kontaminierten Lebensmitteln oder Getränken kann das Virus auch durch engen Körperkontakt mit einer infizierten Person übertragen werden. Das Hepatitis-A-Virus ist ansteckend, und eine Person, die Hepatitis A hat, kann die Krankheit leicht auf andere Personen übertragen, die im selben Haushalt leben.

Lesen Sie auch: 4 wichtige Fakten über Hepatitis A

Hier sind einige Möglichkeiten, das Hepatitis-A-Virus zu übertragen:

  • Essen von Speisen, die von jemandem mit dem Hepatitis-A-Virus zubereitet wurden.
  • Essen von Lebensmitteln, die von einem Hersteller gehandhabt werden, der sich nicht gründlich die Hände wäscht, bevor er die Lebensmittel, die Sie essen, berührt.
  • Essen Sie rohe Schalentiere, die mit Abwasser verunreinigt sind.
  • Verwenden Sie kein Kondom, wenn Sie Sex mit jemandem haben, der mit dem Hepatitis-A-Virus infiziert ist.
  • Trinken Sie verschmutztes Wasser.
  • Kontakt mit mit Hepatitis A infiziertem Kot.

Wenn Sie sich mit dem Virus infizieren, sind Sie zwei Wochen lang infektiös, bevor überhaupt Symptome auftreten. Die Übertragung endet etwa eine Woche nach Auftreten der Symptome.

Zustand von Menschen, die mit Hepatitis A infiziert sind

In Ruhe erholt sich der Körper wahrscheinlich innerhalb weniger Wochen oder Monate vollständig von Hepatitis A. In der Regel gibt es keine langfristigen negativen Folgen der Krankheit.

Nach der Ansteckung mit Hepatitis A baut der Körper eine Immunität gegen die Krankheit auf. Ein gesundes Immunsystem verhindert die Entwicklung von Krankheiten, wenn Sie dem Virus erneut ausgesetzt sind.

Lesen Sie auch: Das ist Hepatitis A

Planen Sie einen Arztbesuch im nächstgelegenen Krankenhaus über die Anwendung wenn Sie Symptome einer Hepatitis A haben. Der Hepatitis-A-Impfstoff oder eine Injektion von Immunglobulinen (Antikörpern) innerhalb von zwei Wochen nach dem Kontakt mit Hepatitis A schützt vor einer Infektion.

Wenn Sie in ein Land reisen, in dem eine Hepatitis-A-Übertragung häufiger vorkommt, lassen Sie sich mindestens zwei Wochen vor der Reise impfen. Normalerweise dauert es zwei Wochen nach der ersten Injektion, bis der Körper eine Immunität gegen Hepatitis A aufbaut.

Referenz:
Mayo-Klinik. Zugriff im Jahr 2021. Hepatitis A.
WebMD. Zugriff im Jahr 2021. Hepatitis A.
CDC. Zugriff im Jahr 2021. Fragen und Antworten zu Hepatitis A für die Öffentlichkeit
Gesundheitslinie. Zugriff im Jahr 2021. Hepatitis A.

k├╝rzliche Posts