Wie erkennt man eine Ganglienzyste?

Jakarta - Wenn Sie noch nie von dem Begriff Ganglionzyste gehört haben, ist dieser Zustand durch das Auftreten eines kleinen, ovalen Tumors von der Größe einer Erbse gekennzeichnet, der im Handgelenk-, Hand-, Knöchel- oder Fußbereich mit Flüssigkeit gefüllt ist. Sie werden Schmerzen verspüren, wenn Sie auf diesen Knoten drücken. Im Gegensatz zu krebserregenden Tumoren, die Krebs verursachen, werden diese Tumoren als gutartige Tumoren eingestuft, die keine ernsthaften Gesundheitsprobleme verursachen.

Dieser Tumor verursacht keine ernsthaften Gesundheitsprobleme, aber sein Auftreten kann Beschwerden verursachen und Ihre Körperbewegung einschränken. Wenn es passiert ist, gibt es keinen anderen Schritt als die Behandlung. Bevor Sie sich für eine Behandlung entscheiden, finden Sie hier die Schritte, um Ganglienzysten zu erkennen!

Lesen Sie auch: Körperteile, die für Zysten anfällig sind

So erkennen Sie Ganglienzysten, bevor Sie sich einer Behandlung unterziehen

Klumpen, die an den Händen auftreten, werden nicht immer durch eine Ganglienzyste verursacht. Um die Ursache herauszufinden, sind eine Reihe von Schritten erforderlich, um Ganglienzysten zu erkennen. Zuerst untersucht der Arzt den Knoten, indem er den Knoten mit einem Licht beleuchtet, um zu sehen, ob die Zyste flüssigkeitsgefüllt oder fest ist. Bei Bedarf werden eine Reihe von Untersuchungen durchgeführt, um Ganglienzysten zu erkennen. Im Folgenden sind einige dieser Überprüfungen aufgeführt:

  • Ultraschall (USG). Diese Untersuchung wird durchgeführt, um festzustellen, ob der Knoten mit flüssigem oder festem Gewebe gefüllt ist.
  • Aspiration. Diese Untersuchung erfolgt durch Absaugen von Flüssigkeit aus der Zyste mit einer Nadel. Die Flüssigkeit wird dann in einem Labor untersucht.
  • Magnetresonanztomographie (MRT). Diese Untersuchung ist die detaillierteste Untersuchung, die mit einem Scanner durchgeführt wird, um den Zustand der Zyste zu bestimmen. Wird die Zyste durch eine Ganglionzyste oder eine andere Krankheit verursacht.

Nachdem bestätigt wurde, dass es sich bei dem aufgetretenen Zustand um eine Ganglionzyste handelt, wird der nächste Behandlungsschritt eingeleitet. In leichten Fällen und ohne Symptome erfordern diese Zysten keine besondere Behandlung, da sie von selbst verschwinden können. Wenn die Zyste jedoch Schmerzen verursacht, wird der Arzt empfehlen, die Gelenkbewegung einzuschränken, damit die Zyste schrumpfen kann, die Nerven nicht komprimiert werden und die Schmerzen verschwinden.

Wenn die Bewegungseinschränkung nicht ausreicht, um die Zyste zum Schrumpfen zu bringen, führt der Arzt eine Reihe von Behandlungsschritten durch, indem er eine Operation durchführt. Im Folgenden sind die beiden chirurgischen Verfahren aufgeführt:

  • Arthroskopie. Dieses Verfahren wird durch einen Einschnitt in der Größe eines Schlüssellochs durchgeführt, um ein mit einer Kamera ausgestattetes Spezialwerkzeug einzusetzen.
  • Offene Operation. Dieses Verfahren wird durch einen Schnitt entlang eines Zahnstochers an der Stelle des Gelenks oder der Sehne durchgeführt, die eine Ganglionzyste hat.

Um herauszufinden, was vor und nach dem Eingriff zu tun ist, können Sie den Arzt direkt in der Anwendung fragen , Jawohl!

Lesen Sie auch: Ist Ganglienzyste eine gefährliche Krankheit?

Was sind die Symptome einer Ganglienzyste?

Diese Krankheit tritt auf, wenn sich Gelenkflüssigkeit ansammelt und Klumpen in Gelenken oder Sehnen bilden. Die Ursache selbst ist noch nicht mit Sicherheit bekannt. Es wird vermutet, dass es mehrere Erkrankungen gibt, die Ganglienzysten auslösen können, nämlich Arthrose und Gelenkverletzungen. Hier sind seine Eigenschaften:

  • Runde oder ovale Form.
  • Ein erbsengroßer Klumpen.
  • Klumpen werden oft in den Gelenken der Handgelenke, Knöchel oder Füße gefunden.
  • Der Knoten kann an Größe zunehmen, wenn das Gelenk bewegt wird, und an Größe abnehmen, wenn es ruht.
  • Der Knoten ist schmerzlos, wenn er nicht auf den Nerv drückt.

Lesen Sie auch: Können Ganglionzysten ohne Operation geheilt werden?

Wenn der Knoten auf die Nerven drückt, sind nicht nur Schmerzen zu spüren, auch im Gelenkbereich kann es zu Kribbeln bis hin zu Taubheitsgefühlen kommen. Wenn es passiert, wird die Gelenkbewegung automatisch gestört. Darüber hinaus können Komplikationen nach der Durchführung des Behandlungsverfahrens auftreten. Obwohl diese Zyste verheilt ist, ist es möglich, wieder aufzutauchen.

Referenz:
Die American Academy of Orthopaedic Surgeons. Abgerufen 2020. Ganglion Zyste des Handgelenks und der Hand.
NHS. Abgerufen 2020. Ganglion Zyste.
Mayo-Klinik. Abgerufen 2020. Ganglion Zyste.
WebMD. Abgerufen 2020. Ganglion Zyste.

k├╝rzliche Posts