8 frühe Symptome von Nierenschmerzen, die Sie nicht ignorieren sollten

„Grundsätzlich kann eine Nierenerkrankung vom Betroffenen leicht unbemerkt bleiben. Unbehandelt verschlimmert sich der Zustand jedoch und führt zu tödlichen Komplikationen. Daher sollten Sie einige der Symptome nicht ignorieren, auch wenn sie sich noch in einem milden Stadium befinden. Zum Beispiel trüber Urin, häufigeres Wasserlassen, bis die Haut trocken wird und juckt."

, Jakarta – Jeder Teil des menschlichen Körpers hat seine eigene Funktion, einschließlich der Nieren. Dieses Organ hat etwa die Größe einer Erwachsenenfaust und befindet sich in der Mitte des Rückens, direkt unter den Rippen. Die Nieren bestehen aus einem Organpaar, nämlich der linken und der rechten Niere. Eine der Aufgaben der Nieren besteht darin, alle Flüssigkeiten, die in den Körper gelangen, zu filtern und in die Blase zu leiten. Das Endergebnis ist Urin, der helfen kann, alle Giftstoffe aus dem Körper auszuspülen.

Ohne optimale Nierenfunktion kommt es im Körper zu einer Ansammlung von Flüssigkeiten, Giftstoffen und Abfallstoffen. Dieser Zustand kann sicherlich tödliche Gesundheitsprobleme verursachen. Daher ist es besser, die frühen Symptome einer Nierenerkrankung zu kennen, damit die Behandlung von Anfang an erfolgen kann. Irgendetwas? Sehen Sie sich die Informationen hier an!

Lesen Sie auch: Patienten mit Nierenversagen haben ein höheres Risiko, eine Peritonitis zu entwickeln

Frühe Symptome werden oft nicht erkannt

Nierenerkrankungen können grundsätzlich leicht unbemerkt bleiben. Im Laufe der Zeit wird sich der Zustand jedoch verschlechtern und tödliche Komplikationen verursachen, wenn nicht sofort behandelt. Daher sollten Sie die Symptome nicht ignorieren, auch wenn sie sich noch in einem milden Stadium befinden. Im Folgenden sind einige häufige Symptome einer Nierenerkrankung im Allgemeinen aufgeführt, die nicht unterschätzt werden sollten, einschließlich:

1. Trüber Urin

Das häufigste Frühsymptom einer Nierenerkrankung ist die Verfärbung des Urins zu trüb (rotbraun). Dies liegt daran, dass die Nierenfunktion beim Filtern des Urins nicht optimal funktioniert l.

2. Die Häufigkeit des Wasserlassens steigt

Nicht nur bewölkt, auch die Häufigkeit des Wasserlassens wird nachts zunehmen. Obwohl die Häufigkeit zunimmt, ist das ausgeschiedene Urinvolumen tendenziell gering. Neben Nierenerkrankungen wird dieser Zustand auch als Symptom eines Diabetes mellitus vermutet.

3. Mangel an Blut

Eine der Funktionen der Nieren ist die Bildung von Erythrozyten, das sind rote Blutkörperchen, deren Aufgabe es ist, Sauerstoff durch den Körper zu transportieren. Wenn diese Funktion beeinträchtigt ist, neigen Sie zu Anämie (Blutmangel).

4. Rückenschmerzen

Ein weiteres Merkmal einer eingeschränkten Nierenfunktion ist das Auftreten von Rückenschmerzen, insbesondere im unteren Rückenbereich. Beide Seiten des Rückens werden sich mehrere Tage lang wund anfühlen.

5. Aufgeblähter Magen

Nierenerkrankungen sind auch durch Blähungen gekennzeichnet. Dieser Zustand hält lange an und wird auch in einem warmen Raum von Atemnot und Schüttelfrost begleitet.

6. Reduzierter Appetit

Blähungen machen den Magen unwohl und können den Appetit reduzieren. Dieser Zustand wird auch durch eine Ansammlung von Flüssigkeit im Körper ausgelöst.

7. Schlechte Schlafqualität

Gemeldet von WebMD , Studien zeigen, dass es einen Zusammenhang zwischen Schlafapnoe mit chronischer Nierenerkrankung. Dieser Zustand kann im Laufe der Zeit diese Organe schädigen und zu Nierenversagen führen. Der Grund dafür ist, dass Schlafapnoe die Nieren teilweise verletzen kann, indem sie die Aufnahme von Sauerstoff, den der Körper benötigt, hemmt. Darüber hinaus kann chronisches Nierenversagen auch Schlafapnoe und eine Verengung des Rachens verursachen und eine Ansammlung von Giftstoffen im Körper verursachen.

8. Trockene und juckende Haut

Gesunde Nieren können verschiedene lebenswichtige Funktionen im Körper erfüllen. Zum Beispiel, um Abfallstoffe und zusätzliche Flüssigkeiten aus dem Körper zu entfernen, die Produktion von roten Blutkörperchen zu unterstützen, gesunde Knochen zu erhalten und die Menge an im Blut enthaltenen Mineralien aufrechtzuerhalten.

Wenn die Haut trocken wird und der Juckreiz nicht verschwindet, kann dies ein Zeichen für eine Nierenerkrankung sein. Dieser Zustand kann aufgrund einer verminderten Nierenfunktion auftreten, die nicht mehr in der Lage ist, das Gleichgewicht von Mineralien und Nährstoffen im Blut aufrechtzuerhalten.

Lesen Sie auch: Bitte beachten Sie, dass Lupus Nierenversagen verursachen kann

Wie schützt man die Nierengesundheit?

Gemeldet von Nationales Institut für Diabetes und Verdauungs- und Nierenerkrankungen , ist eine Person anfällig für eine chronische Nierenerkrankung, wenn sie mehrere Risikofaktoren aufweist. Angefangen von Diabetes, Bluthochdruck, Herzerkrankungen bis hin zur Familienanamnese.

Nun, der Schutz der Nieren kann durch die Vorbeugung oder Behandlung von Gesundheitszuständen, die Nierenschäden verursachen können, erfolgen. Zum Beispiel bei Diabetes oder Bluthochdruck. Der Verzehr gesunder Lebensmittel mit ausgewogener Ernährung und Ernährung muss auch als Bemühung unternommen werden, um ein gesundes Leben zu verwirklichen.

Darüber hinaus muss regelmäßig trainiert werden, um den Zucker- und Fettspiegel im Körper zu kontrollieren. Schließlich muss der Konsum von alkoholischen Getränken eingeschränkt und auch schlechte Gewohnheiten wie das Rauchen eingestellt werden.

Lesen Sie auch: Chronische Dehydration kann zu Nierenversagen führen

Dies sind einige der frühen Symptome einer Nierenerkrankung, die nicht unterschätzt werden sollten. Wenn Sie einige dieser Symptome verspüren, ist es eine gute Idee, sofort einen Arzt aufzusuchen. Denn eine nicht frühzeitig behandelte Nierenerkrankung kann zu verschiedenen schwerwiegenden Komplikationen mit fatalen Folgen für die Gesundheit führen.

Naja, durch die Bewerbung , können Sie sich an einen Spezialisten wenden, um Ihre Beschwerden mitzuteilen. Durch Funktionen Chat/Videoanruf direkt in der Bewerbung. Wenn eine körperliche Untersuchung erforderlich ist, können Sie auch einen Arzttermin im Krankenhaus Ihrer Wahl vereinbaren. Direkt durch die Anwendung, ohne lange anstehen zu müssen. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt!

Referenz:
Nationale Nierenstiftung. Zugriff im Jahr 2021. 10 Anzeichen für eine Nierenerkrankung
WebMD. Abgerufen 2021. Warnzeichen für Nierenprobleme
Nationales Institut für Diabetes und Verdauungs- und Nierenerkrankungen. Zugriff im Jahr 2021. Prävention chronischer Nierenerkrankungen

kürzliche Posts