Ist Yoga zur Gewichtsreduktion wirksam?

, Jakarta – Es gibt viele Leute, die denken, dass die Art der Übung, die zur Gewichtsreduktion wirksam ist, ein hochintensives Training ist, das viel Energie verbraucht. Wussten Sie jedoch, dass ruhige Übungen wie Yoga Ihnen auch beim Abnehmen helfen können?

Lesen Sie auch: 4 Arten von Übungen, um ein ideales Körpergewicht zu erreichen

Bisher ist Yoga besser dafür bekannt, Stress abzubauen, die Körperhaltung zu verbessern oder mit Schmerzen in bestimmten Körperteilen umzugehen. Yoga hat jedoch auch ein Cardio-Element in seiner Praxis. Darüber hinaus kann die Achtsamkeit, die beim Yoga aufgebaut wird, eine gedankenlose Ernährung verhindern. Dies macht Yoga für die Gewichtsabnahme vorteilhaft. Yoga fördert auch die Disziplin, die Sie brauchen, um ein gesundes Leben zu einer dauerhaften Lebensgewohnheit zu machen.

Laut Olivia Young, Gründerin eines Trainingsstudios, das Yoga und Boxen kombiniert, verwendet Yoga das Körpergewicht, um jeden Muskel mit Kraft, Kernintegration, Ausrichtung und Stabilität zu aktivieren, was es ideal für die Gewichtsabnahme macht.

Yoga-Bewegungen zur Gewichtsreduktion

Hier ist eine Reihe von Yoga-Bewegungen, die von Young entwickelt wurden und die Sie ununterbrochen ausführen müssen, damit Sie das Cardio-Element in das Training einbringen können. Jede Bewegung wird etwa 30 Sekunden lang ausgeführt, dann wiederholen Sie die Bewegungsserie fünfmal.

  • Abwärtshund

Legen Sie sich zunächst mit dem Bauch auf die Matte. Heben Sie dann langsam Ihren Körper, dann Ihr Gesäß zur Decke, wobei Ihre Handflächen und Fußsohlen immer noch den Boden berühren.

Achte darauf, dass deine Hüften oben und nach hinten zeigen. Es ist auch wichtig, Ihren Kern zu straffen, während Sie diese Bewegung ausführen. Atme dann tief ein und aus, um deinen Körper zu erwärmen.

  • Verschieben von Planken

Legen Sie Ihren Körper in Bauchlage auf die Matte und heben Sie Ihren Körper dann langsam mit gestreckten Armen in eine hohe Plank-Pose (als ob Sie es wollen) Liegestütze ). Ihre Hände sollten fest nach unten drücken, die Oberschenkel angespannt und die Knöchel nach hinten gedrückt. Spannen Sie Ihre Bauchmuskeln an und stellen Sie sicher, dass Ihre Hüften parallel zum Boden sind.

Senken Sie dann langsam Ihre Hände, bis Ihre Ellbogen die Matte in einer Plankenposition berühren, und halten Sie sie dann. Diese Pose ist effektiv, um Bauchfett zu reduzieren. Halte deine Ellbogen direkt unter deinen Schultern. Halten Sie ein paar Atemzüge an und kehren Sie zu einer hohen Planke zurück. Abwechselnd hohe und niedrige Planken.

Lesen Sie auch: Maximieren Sie Plank mit diesen 7 Möglichkeiten

  • Heuschrecken-Pose

Legen Sie sich für diese Pose mit den Armen an den Seiten und den Füßen hüftbreit auseinander auf den Bauch und legen Sie Ihre Stirn auf die Matte. Heben Sie dann beim Einatmen Ihren Kopf und schauen Sie nach vorne, dann heben Sie Ihre Arme und ziehen Sie sie zu Ihren Füßen, während Sie Ihre Brust von der Matte heben.

Wenn du kannst, lege deine Finger hinter deinen Rücken. Verwenden Sie dann Ihre inneren Oberschenkelmuskeln, um Ihr Bein anzuheben. Halte deine Brust oben. Kehren Sie dann beim Ausatmen in die Ausgangsposition zurück.

  • Seitenwinkel

Ziehen Sie Ihr linkes Bein nach hinten und Ihr rechtes Bein am Knie gebeugt, um einen 90-Grad-Winkel zu bilden, wie eine Ausfallschrittposition. Dann drehen Sie Ihr linkes Bein gerade nach außen und Ihren Körper und gehen Sie zur linken Seite Ihrer Matte.

Atmen Sie ein und aus, während Sie Ihren Körper über Ihren rechten Oberschenkel senken und Ihre rechte Handfläche vor Ihr rechtes Bein legen. Hebe deinen linken Arm über deinen Kopf. Halten Sie einige Atemzüge an und atmen Sie dann aus, wenn Sie in die Ausfallschrittposition zurückkehren. Wiederholen Sie die gleiche Bewegung auf der gegenüberliegenden Seite.

  • Bootspose

Setzen Sie sich mit angewinkelten Knien und den Füßen flach auf den Boden auf eine Matte. Drücken Sie mit geradem Rücken Ihren Rücken leicht von den Hüften nach hinten, während Sie Ihre Beine strecken.

Halte deine Brust hoch und strecke deine Arme vor dir aus, bis sie auf einer Linie mit deinen Schultern sind. Balancieren Sie Ihre Sitzknochen für 30 Sekunden und atmen Sie dann aus, während Sie Ihre Arme und Beine senken.

  • Brückenstellung

Legen Sie sich mit angewinkelten Knien auf den Rücken, um die Fersen nach hinten zu bringen. Heben Sie Ihre Füße flach auf der Matte, die Arme an den Seiten und die Handflächen flach auf der Matte, heben Sie Ihren Mittelteil zur Decke und fassen Sie dann die Fersen Ihrer Füße mit Ihren Händen.

Lesen Sie auch: Diese 3 Yoga-Bewegungen für eine gesunde Ernährung

Das ist eine Erklärung von Yoga, die für die Gewichtsabnahme nützlich ist. Sie können Ihren Arzt auch über die App nach Tipps für eine gesunde Gewichtsabnahme fragen . Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt auch im App Store und bei Google Play.

Referenz:
Die Gesundheit. Zugegriffen 2020. Yoga zur Gewichtsreduktion: 6 Schritte, um schnell in Form zu kommen.

kürzliche Posts