Stimmt es, dass das Fasten von stillenden Müttern bei Kindern Durchfall verursachen kann?

, Jakarta – Fasten ist für stillende Mütter oft ein Dilemma. Der Grund dafür ist, dass es Informationen gibt, die besagen, dass stillende Mütter, die fasten, bei ihrem Kleinen Durchfall verursachen können. Ist das wahr? Gibt es einen Zusammenhang zwischen Fasten und einer verminderten Qualität der Muttermilch, die Durchfall verursacht?

Tatsächlich ist es nur ein Mythos. Fasten verändert die Qualität der Muttermilch überhaupt nicht. Wenn stillende Mütter fasten wollen, müssen jedoch mehrere Dinge beachtet werden, nämlich die angemessene Nahrungsaufnahme und psychologische Faktoren. Der Grund dafür ist, dass die Muttermilch möglicherweise nicht austritt, wenn der psychische Zustand der Mutter instabil ist. Zum Beispiel, wenn die Mutter ängstlich, wütend oder ängstlich ist.

Lesen Sie auch: Mythen und Fakten über stillende Mütter, die Sie kennen müssen

Verursacht Durchfall bei Kindern, wenn Mütter fasten

Bitte beachten Sie, dass Durchfall, der Kinder befällt, aufgrund von viralen, bakteriellen, parasitären Infektionen, Nahrungsmittelallergien oder Vergiftungen auftritt. Diese Dinge haben überhaupt nichts mit Veränderungen der Muttermilch zu tun, da die Mutter fastet.

Auch wenn Ihr Kleines beim Fasten der Mutter Durchfall hat, bedeutet dies nicht, dass es passiert ist, denn die Qualität der Muttermilch hat sich verändert. Trotzdem müssen Mütter weiterhin sicherstellen, dass ihr täglicher Nährstoffbedarf gedeckt wird, damit Mutter und Baby während des Fastens gesund sind.

Grundsätzlich wird sich der Körper der Mutter auf natürliche Weise an die auftretenden Veränderungen anpassen, auch bei der Bestimmung der Qualität und Quantität der Muttermilch. Der Körper kann sich an die Bedürfnisse des Babys und an vorhandene Nahrungsquellen anpassen. Daher ist es für Mütter sehr wichtig, während des Fastens immer auf die ausreichende Nährstoffversorgung zu achten. Wenn die Mutter unterernährt ist, kann auch die Milchproduktion beeinträchtigt sein.

Bekämpfung der Nahrungsaufnahme während des Fastens

Das Essensmuster und der Zeitpunkt des Essens ändern sich definitiv während des Fastens. Damit müssen stillende Mütter umgehen können, damit die Qualität der abgegebenen Milch erhalten bleibt und die Gesundheit von Mutter und Kind stets erhalten bleibt. Der Trick besteht darin, gesündere Lebensmittel zu sich zu nehmen, insbesondere in der Morgendämmerung und beim Iftar.

Zu den Arten von Lebensmitteln, die konsumiert werden sollten, gehören Obst, Gemüse und andere gesunde Lebensmittel, die viele Nährstoffe enthalten. Erhöhen Sie außerdem die Wasseraufnahme, damit die Mutter während des Fastens keine Austrocknung oder Flüssigkeitsmangel vermeidet. Ergänzen Sie außerdem die Einnahme von zusätzlichen Vitaminen oder Multivitaminen, damit die Gesundheit erhalten bleibt und das Fasten immer reibungslos verläuft.

Lesen Sie auch: 5 Ursachen für das Weinen von Babys beim Stillen kennen

Damit es dem Baby gut geht, wenn die Mutter fastet

Während des Mutterfastens gibt es einiges zu beachten, damit sich das Baby immer wohl fühlt. Anstatt Veränderungen in der Muttermilch für das Fasten verantwortlich zu machen, ist es eine gute Idee, auf diese Dinge zu achten:

1. Überprüfen Sie immer die Windel des Babys

Wenn Ihr Baby wählerisch ist, kann es sein, dass ihm etwas unangenehm ist, wie zum Beispiel eine volle Windel. Kontrollieren Sie daher regelmäßig alle paar Stunden die Windel des Babys. Wenn die Windel voll ist, ersetzen Sie sie sofort durch eine neue, damit sich Ihr Kleines immer wohl fühlt.

2. Achten Sie auf die Farbe des Kots

Eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihr Baby gesund bleibt, besteht darin, auf Veränderungen der Stuhlfarbe Ihres Babys zu achten. Wenn der Stuhl des Babys dunkelgrün wird, bringen Sie das Baby sofort zur Untersuchung zum Arzt.

3. Gewichtsverlust

Eines der Anzeichen dafür, dass mit der Gesundheit Ihres Babys etwas nicht stimmt, ist das Abnehmen. Dies kann ein Zeichen dafür sein, dass Ihr Kind unterernährt ist.

Lesen Sie auch: 6 wichtige Fakten über Durchfall bei Kindern, die Mütter kennen sollten

Das ist die Erklärung zwischen fastenden stillenden Müttern und Kindern mit Durchfall. Informationen zum gesunden Fasten für stillende Mütter erhalten Sie über . Sie müssen einen Arzttermin im Krankenhaus Ihrer Wahl vereinbaren, dies ist auch möglich bei . Ohne lästiges Anstehen können Sie zu einer vorgegebenen Zeit kommen. Praktisch oder? Komm schon, herunterladen die App ist jetzt im App Store oder bei Google Play!

Referenz:

Kelly Mom Parenting Stillen. Zugegriffen 2021. Religiöses Fasten und Stillen.

Babyzentrum. Zugegriffen 2021. Stillen und Fasten.

kürzliche Posts