Lernen Sie die 4 Arten von Rosacea und ihre Symptome kennen

, Jakarta - Rosacea ist eine Krankheit, die eine Person weniger zuversichtlich machen kann, weil sie den Gesichtsbereich angreift. Menschen mit Rosacea werden normalerweise Rötungen, Akne und Verdickung der Haut an Wangen, Nase, Kinn oder Stirn erleben. Obwohl sich Rosacea auf viele Arten und in jedem Alter entwickeln kann, zeigt eine Umfrage, dass die Krankheit normalerweise nach dem 30.

Untersuchungen zeigen, dass die Rötung im Laufe der Zeit stärker und anhaltender werden kann und in einigen Fällen Blutgefäße auf der Gesichtsoberfläche erscheinen. Unbehandelt entwickeln sich diese entzündlichen Beulen und Pickel, insbesondere bei Männern. Bei Männern kann es zu einer Schwellung der Nase und einer Welle von überschüssigem Gewebe kommen.

Arten und Symptome von Rosacea

Tatsächlich gibt es mehr als einen Untertyp der Rosazea. Jeder Subtyp hat seine eigenen Symptome. Darüber hinaus können Patienten mit der Krankheit mehr als einen Rosacea-Subtyp gleichzeitig entwickeln. Die folgenden Arten von Rosacea und Begleitsymptome:

  • Untertyp 1 , Erythematotelangiektatische Rosacea (ETR), in Form von Rötungen im Gesicht und sichtbaren Blutgefäßen. Zu den Symptomen gehören: Rötung des Gesichts, gebrochene und sichtbare Blutgefäße, geschwollene Haut, empfindliche Haut, wunde und brennende Haut sowie trockene und raue Haut.

  • Untertyp 2 , papulopustulöse (oder Akne) Rosazea, ist ein Zustand in Form von Pickeln wie Pickeln und tritt häufig bei Frauen mittleren Alters auf. Zu den Symptomen gehören Akne und rote Haut, fettige Haut, empfindliche Haut, sichtbare Blutgefäße und sichtbar erhabene Haut.

  • Untertyp 3 , Rhinophym , ist eine seltene Erkrankung, die bei einer Verdickung der Nasenhaut auftritt. Sie tritt jedoch normalerweise bei Männern auf und wird von anderen Unterarten der Rosazea begleitet. Zu den Symptomen gehören: ungleichmäßige Hautstruktur, verdickte Nasenhaut, verdickte Haut an Kinn, Stirn, Wangen und Ohren, vergrößerte Poren und sichtbar geplatzte Blutgefäße.

  • Untertyp 4 ist okuläre Rosazea und die Symptome treten im Augenbereich auf, wie: rote und tränende Augen, Augen fühlen sich wie Sand an, Brennen und Stechen in den Augen, trockene und juckende Augen, lichtempfindliche Augen, Zysten in den Augen, eingeschränktes Sehvermögen und sieht aus wie gebrochene Blutgefäße auf den Augenlidern.

Ursachen von Rosacea

Bis jetzt ist die Ursache der Rosacea nicht mit Sicherheit bekannt. Aber Forscher identifizieren die Dinge, die die Entstehung dieser Krankheit verursachen. Jüngste Studien haben gezeigt, dass Gesichtsrötung der Beginn eines entzündlichen Kontinuums ist, das durch eine Kombination aus neurovaskulärer Dysregulation und dem angeborenen Immunsystem ausgelöst wird. Abgesehen von neurovaskulären und immunologischen Faktoren ist das Vorhandensein von mikroskopisch kleinen Milben, genannt Demodex folliculorum gilt als mögliche Ursache für Rosacea.

Diese Milben leben normalerweise auf der menschlichen Haut, aber bei Menschen mit Rosacea kommen diese Milben in größerer Zahl vor.

Eine andere kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass es mehrere Dinge gibt, die das Risiko von Rosacea erhöhen, die das Ergebnis einer systemischen Entzündung ist. Obwohl der genaue Zusammenhang nicht geklärt ist, werden unter anderem Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Magen-Darm-Erkrankungen, neurologische und Autoimmunerkrankungen sowie bestimmte Krebsarten vermutet.

Rosacea-Behandlung

Wenn leichte Rosacea-Symptome auftreten, wird der Arzt Sie bitten, antibiotische Cremes wie Metronidazol, Clindamycin und Erythromycin zu verwenden oder Antibiotika einzunehmen. Eine frühzeitige Therapie kann das Fortschreiten der Krankheit verlangsamen. In schwereren Fällen oder schweren Formen von Rosacea ist es notwendig, ein Kombinationspräparat zu verabreichen. Seltene Fälle von schwerer Nasenschwellung, die eine Operation oder Lasertherapie erfordern. Lasertherapie wird manchmal für große, rote Blutgefäße verwendet.

Wenn Sie gesundheitliche oder andere Schönheitsprobleme der Gesichtshaut haben, verwenden Sie einfach die Anwendung . Sie erreichen den Arzt über Video-/Sprachanruf und Plaudern jederzeit und überall. Komm schon, herunterladen jetzt auch im App Store und bei Google Play.

Lesen Sie auch:

  • Wie behandelt man Haut mit Rosacea
  • Muss wissen, Anzeichen und Ursachen von Rosacea
  • Kennen Sie 4 Möglichkeiten zur Vorbeugung von Rosacea

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found