Diese Übung kann legasthenen Kindern helfen, flüssig zu lesen

, Jakarta – Wenn Sie sehen, dass ein Kind Schwierigkeiten beim Lesen hat, gehen Sie nicht sofort davon aus, weil es faul, dumm oder unkonzentriert ist. Es könnte sein, dass das Kind Legasthenie hat. Mütter sollten wissen, dass Lesen für Kinder mit Legasthenie die schwierigste Aktivität ist. Der Grund dafür ist, dass sie Schwierigkeiten haben, Informationen aus den gelesenen Sätzen zu verarbeiten.

Leider ist nicht bekannt, was bei einem Kind zu Legasthenie führt, außer weil es Unterschiede in der Art und Weise gibt, wie das Gehirn bei der Interpretation oder Verarbeitung von Informationen arbeitet. Trotzdem wird angenommen, dass es einen Zusammenhang zwischen Legasthenie und Genetik gibt. Wenn die Mutter oder der Vater diese Störung in der Vorgeschichte hat, kann das Kind sie auch haben.

Lesen ist eine schwierige Aktivität für Menschen mit Legasthenie, da diese Aktivität sowohl visuelle als auch auditive Fähigkeiten umfasst. Kinder mit Legasthenie werden oft zwischen Rechts- und Linksrichtung verwechselt, so dass Buchstaben, die ähnlich aussehen, wie b, d, p, q schwer zu unterscheiden sind. Beispielsweise verwechseln legasthene Kinder oft die Wörter „Nägel“ mit „steif“, weil sie ähnlich aussehen.

Lesen Sie auch: 7 Möglichkeiten, den Heilungsprozess von Legasthenie bei Kindern zu unterstützen

Übungen, um Kindern mit Legasthenie zu helfen, flüssig zu lesen

Seien Sie nicht enttäuscht, wenn Ihr Kind Legasthenie hat, denn jedes Kind wird einzigartig geboren. Die Mutter braucht nur Zeit, um ihrem Baby das flüssige Lesen beizubringen, vielleicht kann eine der folgenden drei Methoden ausprobiert werden:

  1. Multisensorische Methode

Studien veröffentlicht in Internationale Zeitschrift für psychologische Studien stellt fest, dass die multisensorische Methode durch kinästhetische Aktivitäten viele visuell-auditive Assoziationen aufbaut, Aufmerksamkeitsspannen auf Details in Buchstaben oder Wörtern entwickelt, Langeweile reduziert und die Beteiligung der Kinder am Lernen erhöht. Hier ist ein Beispiel:

    • Sand oder Sahne verwenden

Eltern können die Hilfe von Sand oder Schlagsahne für diese Methode. Gießen Sie den Sand oder verteilen Sie die Creme auf dem Behälter. Bitten Sie Ihr Kind dann, das Wort mit dem Finger in den Sand oder die Creme zu schreiben. Bitten Sie ihn während des Schreibens, jeden Buchstaben zu lesen, und sagen Sie dann die Silben. Bitten Sie ihn dann, das Wort zu sagen.

    • Verwenden von Buchstabenblöcken

Bereiten Sie die Buchstabenblöcke vor und geben Sie ihnen verschiedene Farben, zum Beispiel gelb für die Vokalgruppe und rot für die Konsonantengruppe. Bitten Sie das Kind, Wörter mithilfe der Buchstabenblöcke anzuordnen, während Sie sie buchstabieren. Bitten Sie ihn dann, das ganze Wort deutlich zu sagen, nachdem er das Wort fertig geschrieben hat.

Lesen Sie auch: Kann Legasthenie bei Erwachsenen auftreten?

    • Lesen, anordnen und schreiben

Zitat von Seite Verstanden , Lesen, Stapeln und Schreiben kann auch auf Kinder mit Legasthenie angewendet werden. Bilden Sie auf einem Stück Karton drei Spalten, nämlich LESEN, SAMMELN und SCHREIBEN. Bereiten Sie auch Markierungen und bunte Blöcke vor. Schreiben Sie das Wort, das Sie dem Kind beibringen möchten, in die Spalte LESEN und bitten Sie das Kind dann, die Buchstaben zu beobachten, aus denen das Wort besteht.

Bitten Sie die Kinder dann, die Wörter in der Spalte KOMPLETT mit bunten Buchstabenblöcken anzuordnen. Bitten Sie das Kind schließlich, das Wort während des Lesens in die Spalte SCHREIBEN zu schreiben.

    • Wortschatzwand

Drucken Sie Wörter, die häufig an öffentlichen Orten verwendet und gesehen werden, wie „von“, „at“, „bis“, „und“, „ich“ in großen und bunten Größen aus und kleben Sie diese Wörter dann an die Wände des Raumes .Kinder in alphabetischer Reihenfolge. Kinder sehen und merken sich diese Wörter oft automatisch und erleichtern so das Lesen.

  1. Phonik-Methode

Diese Methode zielt darauf ab, die auditiven und visuellen Fähigkeiten von Kindern zu trainieren, indem Buchstaben nach ihren Lauten benannt werden. Zum Beispiel klingt der Buchstabe D de , der Buchstabe H erklingt mit Ha . Der Grund dafür ist, dass Kinder mit Legasthenie denken können, dass das Wort "Eiscreme" nur aus "s" und "Creme" besteht.

    • Wörter sezieren

Legen Sie zunächst ein Wort fest, das Sie Ihrem Kind beibringen möchten. Schreiben Sie das Wort an eine Tafel und lesen Sie es dann deutlich vor. Bitten Sie das Kind dann, jeden Buchstaben zu buchstabieren, aus dem das Wort besteht. Fragen Sie, welche Buchstaben er am Anfang, in der Mitte und am Ende der Wörter sieht. Fragen Sie auch, welche Vokale im Wort sind. So können Kinder Wörter genauer analysieren und verarbeiten.

Lesen Sie auch: Kinder haben Schwierigkeiten beim Zählen, vielleicht mathematische Legasthenie

  1. Sprachliche Methode

Diese Methode lehrt Kinder, Wörter als Ganzes zu erkennen. Diese Methode ist effektiv, damit Kinder ähnliche Wörter nicht fälschlicherweise erkennen. Diese Methode ermutigt die Kinder auch, ihre eigenen Beziehungsmuster zwischen Buchstaben und Lauten zu schließen.

Eltern können sich andere kreative Wege vorstellen, die geeignet und effektiv sind, um sie auf ihre Kinder mit Legasthenie anzuwenden, um sie beim Lesen flüssiger zu machen. Wenn Sie Rat brauchen, fragen Sie einfach einen fachkundigen Arzt, verwenden Sie die App um es Müttern zu erleichtern, direkt mit Ärzten zu sprechen.

Referenz:
Nourbakhsh, Seyedmorteza et al. 2013. Die Auswirkungen des Trainings multisensorischer Methoden und kognitiver Fähigkeiten auf die Wahrnehmungsleistung und die Lesefähigkeit bei Legasthenikern in Teheran-Iran. Internationale Zeitschrift für psychologische Studien 5 (2): 92-99.
Verstanden. Aufgerufen 2020. 8 multisensorische Techniken für den Leseunterricht.
WebMD. Abgerufen 2020. Wenn Ihr Kind Legasthenie hat: Tipps für Eltern.

kürzliche Posts