Geeignet für Diät-Menü, das sind 5 Vorteile von Äpfeln

, Jakarta – Jeder, der sich definitiv nach dem idealen Körpergewicht sehnt. Das ideale Körpergewicht zeigt an, dass der Körper gesund und ausgeglichen ist. Die Angewohnheit, ungesunde Lebensmittel und Lebensstile zu sich zu nehmen, die nicht gut sind, riskiert jedoch eine drastische Gewichtszunahme. Für manche Menschen ist das Abnehmen eine schwere Hausaufgabe.

Lesen Sie auch: Kalorienfreies Menü für gesunde Ernährung

Äpfel sind eine beliebte Frucht und werden oft konsumiert, wenn jemand eine Diät macht. Äpfel sind für ihre Vorteile beim Abnehmen bekannt. Hier sind die Vorteile von Äpfeln, die sie für den Verzehr während einer Diät geeignet machen.

  1. Enthält viel Wasser

Obwohl Äpfel in der Regel klein sind, enthalten sie mindestens 86% Wasser. Wasserreiche Früchte machen den Körper länger satt und reduzieren so die Neigung zum Naschen oder Essen großer Portionen. Äpfel sind neben dem hohen Wassergehalt auch kalorienarm, machen den Körper also nicht dicker.

  1. Hohes Fieber

Ein mittelgroßer Apfel enthält im Allgemeinen vier Gramm Ballaststoffe. Viele Studien zeigen, dass eine hohe Ballaststoffzufuhr mit einem geringeren Körpergewicht und einem deutlich reduzierten Risiko für Fettleibigkeit einhergeht. Der Verzehr von Ballaststoffen verlangsamt die Verdauung der Nahrung und führt zu einem Sättigungsgefühl.

Ballaststoffe verbessern auch die Gesundheit des Verdauungssystems, nähren Bakterien im Darm und helfen bei Stoffwechselprozessen, was zu einer besseren Gewichtskontrolle führt.

Lesen Sie auch: 6 einfache Möglichkeiten, Gewicht zu verlieren, abgesehen von Ernährung und Bewegung

  1. Voll machen

Die Kombination aus Wasser und Ballaststoffen in Äpfeln verleiht dieser Frucht beim Verzehr ein Gefühl der Fülle. Darüber hinaus dauert die Verdauung von Äpfeln länger als bei Lebensmitteln, die keine Ballaststoffe enthalten. Die sättigende Wirkung dieses Apfels dient dem Abnehmen.

  1. Wohltuend für die Gesundheit

Abgesehen von der Gewichtsabnahme haben Äpfel verschiedene andere gesundheitliche Vorteile. Äpfel sollen Demenz vorbeugen, das Schlaganfallrisiko senken, den Cholesterinspiegel senken, das Diabetesrisiko und andere senken.

  1. Enthält viele Nährstoffe

Äpfel sind eine Frucht, die fast kein Fett, Natrium oder Cholesterin enthält. Kein Wunder, dass diese Frucht während eines Diätprogramms verzehrt werden muss. Folgende Nährstoffe sind in Äpfeln enthalten:

  • Vitamin C ist ein starkes natürliches Antioxidans, so dass es einen Teil der durch freie Radikale verursachten Schäden blockieren und die Widerstandskraft des Körpers gegen Infektionen erhöhen kann.

  • Vitamine des B-Komplexes wie Riboflavin, Thiamin und Vitamin B-6 haben die Funktion, die Gesundheit der roten Blutkörperchen und des Nervensystems zu erhalten.

  • Die Ballaststoffe in Äpfeln tragen dazu bei, die Entwicklung bestimmter Krankheiten zu verhindern und einen Anstieg des schlechten Cholesterins im Blut zu verhindern.

  • Phytonährstoffe schützen den Körper vor den schädlichen Auswirkungen freier Radikale.

  • Calcium, Kalium und Phosphor fördern die Knochengesundheit.

Lesen Sie auch: 6 Obstsorten für diese Diät müssen beim Abnehmen verzehrt werden

Sie müssen nicht mehr an den Vorteilen von Äpfeln zweifeln, die während eines Diätprogramms konsumiert werden. Wenn Sie sich über eine Diät zum Abnehmen informieren möchten, wenden Sie sich sofort an einen Ernährungsberater . Über die App , Sie können den Arzt jederzeit und überall kontaktieren!

Referenz:
Healthline (Zugriff im Jahr 2019). Sind Äpfel Abnehmfreundlich oder Mast?.
Medizinische Nachrichten heute (Zugriff im Jahr 2019). Äpfel: Nutzen für die Gesundheit, Fakten, Forschung.

kürzliche Posts