Dinge, die Menschen mit Magen-Darm-Grippe vermeiden sollten

, Jakarta – Magengrippe, auch bekannt als Gastroenteritis, ist eine Krankheit, die aufgrund einer Virusinfektion auftritt. Typische Symptome dieser Krankheit sind Erbrechen und Durchfall, die aufgrund einer Entzündung der Wände des Verdauungstraktes auftreten. Die Magen-Darm-Grippe verursacht am häufigsten eine Entzündung des Magens und des Darms. Neben der Magen-Darm-Grippe wird diese Krankheit auch als Erbrechen bezeichnet.

Die schlechte Nachricht ist, dass sich das Virus, das die Magen-Darm-Grippe verursacht, sehr leicht ausbreiten und Krankheiten auslösen kann. Magengrippe kann auch durch andere Dinge verursacht werden, nämlich durch die Nebenwirkungen der Einnahme bestimmter Medikamente. Diese Krankheit kann tatsächlich von selbst heilen. Wenn Sie es jedoch erleben, gibt es einige Dinge, die Sie vermeiden sollten. Irgendetwas?

Lesen Sie auch: Hüten Sie sich vor dem Virus, das Magengrippe verursacht

Magen-Darm-Grippe-Kranke, vermeiden Sie dies

Gastroenteritis oder Magen-Darm-Grippe können tatsächlich ohne spezielle Behandlung geheilt werden. Menschen mit dieser Krankheit sollten jedoch einige Dinge vermeiden, damit sich die Symptome der Magen-Darm-Grippe nicht verschlimmern und eine schnellere Genesung erfolgen kann. Menschen mit Magen-Darm-Grippe sollten Folgendes vermeiden:

  • Dehydration. Erbrechen oder Magen-Darm-Grippe neigen dazu, Dehydration auszulösen. In diesem Fall kann sich der Zustand des Körpers verschlechtern und sogar gefährliche Auswirkungen haben. Daher müssen Menschen mit Magen-Darm-Grippe eine Dehydrierung vermeiden, darunter viel Wasser trinken und nahrhafte Lebensmittel zu sich nehmen.
  • Vermeiden Sie den Verzehr von Milch, Joghurt, Kaffee, Käse, scharf gewürzten Speisen und alkoholhaltigen Getränken. Diese Einnahme kann die Symptome einer Magen-Darm-Grippe verschlimmern.
  • Nicht sauber halten. Dies kann eine Möglichkeit sein, Viren und Bakterien zu verbreiten, die Krankheiten verursachen. Achten Sie immer auf Sauberkeit, insbesondere durch gründliches Händewaschen.

Lesen Sie auch: Mittelbauchschmerzen können ein Symptom einer Gastroenteritis sein

Neben dem Wissen, was zu vermeiden ist, ist es auch wichtig zu wissen, wann der richtige Zeitpunkt für einen Krankenhausbesuch ist. Obwohl es von selbst heilen kann, kann Erbrechen tödlich verlaufen und muss ärztlich behandelt werden. Gehen Sie sofort ins Krankenhaus, wenn Sie dies bemerken:

  • Hohes Fieber, bis über 40 Grad Celsius.
  • Schwere Dehydration, gekennzeichnet durch übermäßigen Durst, Mundtrockenheit und konzentrierten Urin.
  • Ständiges Erbrechen oder Erbrechen von Blut.
  • KAPITEL kommt Blut heraus.
  • Achten Sie bei Kindern auf Symptome wie Reizbarkeit, Ruhelosigkeit, hohes Fieber, Erbrechen, Weinen ohne Tränen und Durchfall mit Blut.

Es gibt mehrere vorbeugende Maßnahmen, die ergriffen werden können, um eine Magengrippe zu vermeiden, darunter:

  • Waschen Sie Ihre Hände regelmäßig mit Seife und sauberem Wasser, insbesondere vor dem Essen, nach dem Toilettengang und nach Aktivitäten außerhalb des Hauses.
  • Vermeiden Sie es, Ess- und Badeutensilien mit anderen zu teilen oder auszutauschen.
  • Sorgen Sie immer für Sauberkeit, unter anderem durch die Reinigung von Gegenständen, bei denen der Verdacht besteht, dass sie mit Bakterien oder Viren kontaminiert sind.
  • Essen Sie keine unterkochten oder falsch zubereiteten Speisen.
  • Konsum von sauberem Trinkwasser oder abgefülltem Trinkwasser.
  • Holen Sie sich eine Rotavirus-Impfung. Diese Methode ist wirksam zur Vorbeugung einer Magengrippe, die durch eine Rotavirus-Infektion verursacht wird.

Lesen Sie auch: Seien Sie vorsichtig, Rotavirus kann bei Kindern Durchfall verursachen

Grundsätzlich ist eine Magen-Darm-Grippe selten gefährlich und wird nach einiger Zeit verschwinden. Wenn sich die auftretenden Symptome jedoch verschlimmern und Sie sich unwohl fühlen, versuchen Sie, über die App mit Ihrem Arzt zu sprechen . Schildern Sie Ihre Beschwerden und holen Sie sich Tipps zur Gesunderhaltung vom besten Arzt. Arzt in einfach erreichbar über Videos / Sprachanruf oder Plaudern . Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt im App Store und bei Google Play!

Referenz:
Nationales Institut für Gesundheit. Zugegriffen 2021. Virale Gastroenteritis (Magengrippe).
Cleveland-Klinik. Zugegriffen im Jahr 2021. Gastroenteritis.
Mayo-Klinik. Zugegriffen 2021. Virale Gastroenteritis (Magengrippe).
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2021. Virale Gastroenteritis (Magengrippe).
WebMD. Zugegriffen 2021. Gastroenteritis (Magengrippe).

kürzliche Posts