Dies ist der Unterschied zwischen benigner Prostatahyperplasie und Prostatakrebs

, Jakarta - Die Prostata ist Teil des männlichen Fortpflanzungssystems, das die Harnwege umschließt und die Funktion hat, Spermien abzusondern, zu speichern und zu befruchten. Bei Eintritt in das Alter von 50 Jahren ist die Gefahr von Störungen in diesem Bereich noch größer. Im Allgemeinen hat die Prostata nur die Größe einer Walnuss und wird mit zunehmendem Alter größer. Wenn die Größe jedoch größer wird und Prostatakrebs verursacht, beeinträchtigt dies die männliche sexuelle Aktivität.

Kennen Sie die Arten von Erkrankungen der Prostata

Neben Alterungsfaktoren kann ein gesunder Lebensstil auch Probleme mit der Prostata verursachen. Nun, hier sind zwei Arten von Erkrankungen der Prostata und die Unterschiede zwischen ihnen:

1. Benigne Prostatahyperplasie

Diese Krankheit tritt aufgrund einer vergrößerten Prostata auf, ist aber immer noch gutartig. Diese Krankheit ist nicht krebsartig, aber die auftretenden Symptome können sehr störende Aktivitäten sein. Nun, die Symptome umfassen:

  • Ständiger Harndrang, besonders nachts.
  • Schmerzen beim Wasserlassen.
  • Oft nicht in der Lage, das Wasserlassen zu halten.
  • Manchmal ist auch das Wasserlassen schwierig.
  • Anstrengung beim Wasserlassen.
  • Der austretende Urin ist nicht glatt und manchmal von Blut begleitet.
  • Unvollkommenheit auch nach dem Wasserlassen.

Ursachen der benignen Prostatahyperplasie

Diese Krankheit ist eigentlich noch nicht bekannt, was die genaue Ursache ist, aber viele Forscher verbinden hormonelle Veränderungen aufgrund des Alterns mit dieser Krankheit. Darüber hinaus wächst die Prostata weiter, so dass sie größer wird und das Potenzial hat, den reibungslosen Urinfluss zu verhindern.

Behandlung der gutartigen Prostatahyperplasie

Da sie als noch gutartig eingestuft wird, kann diese Krankheit mit Hilfe von Medikamenteneinnahme, einer Therapie zur Einschränkung des Wasserlassens und einer Änderung des Lebensstils mit zunehmendem Alter behandelt werden.

2. Prostatakrebs

Im Gegensatz zur noch relativ milden benignen Prostatahyperplasie ist Prostatakrebs aufgrund des unkontrollierten Wachstums destruktiver Zellen in der Prostata eine ziemlich schwere Erkrankung. Nach Angaben der WHO ist Prostatakrebs der häufigste Krebsfall und rangiert bei Männern an zweiter Stelle. Allein im Jahr 2012 wurde geschätzt, dass bei etwa 1,1 Millionen Männern weltweit Prostatakrebs diagnostiziert wurde und die Zahl der durch diese Krankheit verlorenen Leben 307.000 erreichte.

Die Symptome von Prostatakrebs unterscheiden sich nicht wesentlich von der benignen Prostatahyperplasie, aber wenn dieser Krebs schlimmer wird, wird diese Krankheit zunehmend das Wasserlassen und sogar die sexuelle Aktivität beeinträchtigen.

Behandlung von Prostatakrebs

Wenn es ein ziemlich schweres Stadium erreicht hat, kann Prostatakrebs nicht mit Hilfe von Medikamenten, Therapie oder Änderungen des Lebensstils behandelt werden, wie bei Menschen mit benigner Prostatahyperplasie. Prostatakrebs muss durch Entfernung der Prostata oder durch Strahlentherapie behandelt werden.

Wird Prostatakrebs frühzeitig erkannt, ist die Erfolgsquote bei der Heilung noch höher. Daher ist es wichtig, eine Untersuchung nach Anweisung des Arztes durchzuführen, wenn Risikofaktoren oder Symptome auftreten, die sich bemerkbar machen. Darüber hinaus können Sie die Gesundheit der Prostata erhalten, um Prostatakrebs oder benigne Prostatahyperplasie zu vermeiden, indem Sie den Verzehr von Obst und Gemüse erhöhen, regelmäßig Sport treiben und ein ideales Körpergewicht beibehalten.

Nun, wenn Sie eines Tages Symptome einer Störung beim Wasserlassen verspüren, die durch Prostatakrebs oder benigne Prostatahyperplasie angezeigt werden, dann fragen Sie sofort den Arzt über die Anwendung danach. . Funktionen verwenden Plaudern , oder Video-/Sprachanruf einen Arzt zu besprechen und gesundheitlichen Rat einzuholen. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt im App Store und bei Google Play!

Lesen Sie auch:

  • 6 Ursachen von Prostatakrebs
  • 5 Gesundheitsprobleme von Männern, über die sich Männer schämen
  • Kann Anyang-Anyang ein Zeichen für eine Harnwegsinfektion sein?

k├╝rzliche Posts