Kennenlernen des forensischen Labors

, Jakarta - Forensische Laboratorien werden verwendet, um Proben und Beweise für die Bewertung aufzuspüren, zu sammeln und zu verarbeiten. Dann wird weiter über einen Vorfall ermittelt. Einige der wichtigsten Benchmarks, die von forensischen Labors durchgeführt werden, sind:

  • Verfolgen Sie die Beweisanalyse.

  • Fingerabdruck- und DNA-Identifizierung.

  • Auswertung von Körperflüssigkeiten.

  • Bestimmung von Verbindungen wie Medikamenten oder anderen gefährlichen Chemikalien und anderen.

Die Definition der Forensik selbst ist eine Wissenschaft, die andere Wissenschaften wie Chemie, Medizin, Biologie, Psychologie und Kriminologie verwendet. Ziel ist es, einen Fall zu beweisen, indem die Beweise am Tatort untersucht werden.

Bei einem Mord, einem verdächtigen Brand oder einem Unfall mit Fahrerflucht sind nicht nur Polizei und Rettungskräfte an den Ermittlungen beteiligt. Auch Forensiker spielen eine wichtige Rolle.

Forensiker nehmen am Tatort gesammelte Proben und analysieren diese in einem forensischen Labor. Mit ein wenig Einfallsreichtum und etwas High-Tech-Ausrüstung können Forensiker den Strafverfolgungsbehörden helfen, Kriminelle zu fassen.

Lesen Sie auch: Dies ist das forensische Autopsieverfahren für Opfer von Straftaten

Forensische Laborsicherheit

Die Arbeit eines Forensikers beinhaltet den Einsatz verschiedener Chemikalien, die bei unsachgemäßer Handhabung brennbar, ätzend und sogar explosiv sein können. Hier sind einige Tipps, die forensische Labore befolgen, um die Sicherheit ihrer Mitarbeiter zu gewährleisten:

  • Das Labor sollte über Verfahren zur Verwendung und Entsorgung von Chemikalien sowie über einen Sicherheitsplan für den Notfall verfügen.

  • Die Mitarbeiter müssen im Umgang mit allen Chemikalien geschult werden und die Eigenschaften jeder Chemikalie und ihr Verletzungspotenzial verstehen.

  • Labortechniker sollten eine Schutzbrille oder geeignete Ausrüstung zum Schutz vor Chemikalienspritzern und Handschuhe zum Schutz ihrer Hände tragen.

  • Chemikalienbehälter müssen ordnungsgemäß mit der richtigen Chemikalienbezeichnung gekennzeichnet sein.

  • Brennbare Flüssigkeiten sollten immer in speziellen Lagerbehältern oder Lagerräumen gelagert werden. Wenn Sie diese Art von Chemikalien in einen normalen Kühlschrank geben, kann dies zu einer Explosion führen.

Lesen Sie auch: Können Gerichtsmediziner Katastrophenopfer visuell identifizieren?

Drogenforensische Tests

Forensische Labore werden oft hinzugezogen, um Pulver, Flüssigkeiten und Pillen zu identifizieren, bei denen es sich möglicherweise um illegale Drogen handelt. Grundsätzlich gibt es zwei Kategorien von forensischen Tests, die zur Analyse von Drogen und anderen unbekannten Substanzen verwendet werden, nämlich:

  • Mutmaßliche Tests, wie beispielsweise Farbtests, geben nur einen Hinweis darauf, welche Art von Substanz vorhanden ist. Forensische Experten waren jedoch nicht in der Lage, die Substanz spezifisch zu identifizieren. Bestätigungstests wie Gaschromatographie/Massenspektrometrie können genauere Ergebnisse liefern und die genaue Identität der Substanz bestimmen.

  • Farbtest: Dieser Test kann ein unbekanntes Medikament einer Chemikalie oder einem chemischen Gemisch aussetzen. Die sich ändernde Farbe der Substanz kann helfen, die Art des vorhandenen Arzneimittels zu bestimmen. Wenn beispielsweise beim Testen auf Kobaltthiocyanat die Flüssigkeit blau wird, bedeutet dies, dass es sich bei der Droge um Heroin handelt.

  • Ultravioletter spektrophotometrischer Test, der die Reaktion von Substanzen auf ultraviolettes (UV) und infrarotes (IR) Licht analysiert. Das Spektrophotometriegerät emittiert UV- und IR-Licht und misst dann, wie die Probe diese Strahlen reflektiert oder absorbiert, um eine allgemeine Vorstellung davon zu erhalten, welche Arten von Substanzen vorhanden sind.

  • Mikrokristalliner Test: Dies wird durch Zugabe eines Tropfens der verdächtigen Substanz zu der Chemikalie auf einem Mikroskopglas durchgeführt. Die Mischung beginnt, Kristalle zu bilden. Jede Art von Arzneimittel hat ihr eigenes Kristallmuster, wenn sie unter einem Polarisationslichtmikroskop betrachtet wird.

Lesen Sie auch: Kennen Sie den Unterschied zwischen Gerichtsmediziner und Gerichtsmediziner

Das ist die Diskussion über das forensische Labor. Wenn Sie eine drogenbezogene Untersuchung wünschen, können Sie über . einen Termin bei einem Arzt im Krankenhaus Ihrer Wahl vereinbaren . Der Weg ist mit herunterladen Anwendung in Smartphone Sie!

k├╝rzliche Posts