Aloe Vera kann ein Heilmittel für Zahn- und Zahnfleischschmerzen sein, hier sind die Fakten

Jakarta - Aloe Vera hat entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften. Diese Pflanze ist auch reich an Antioxidantien. Aus diesem Grund verwenden manche Menschen Aloe Vera zur Behandlung und Linderung von Entzündungen, die mit Zahnschmerzen, Zahnfleischerkrankungen und anderen oralen Problemen verbunden sind.

Das Gel, das aus Aloe-Vera-Pflanzenblättern gewonnen wird, enthält chemische Verbindungen, die Schmerzen lindern können. Darüber hinaus enthält diese Pflanze sechs antiseptische Mittel, die das Wachstum von Pilzen, Bakterien und Viren hemmen.

Lesen Sie auch: Dies ist der richtige Zeitpunkt, um mit Ihrem Kind zum Zahnarzt zu gehen

Vorteile von Aloe Vera als Medizin bei Zahnschmerzen und Zahnfleischerkrankungen

Aloe Vera Gel wird seit langem zur Heilung von Verbrennungen und kleineren Wunden verwendet. Manche Leute verwenden dieses Gel auch, um das Zahnfleisch zu reinigen und zu beruhigen. Forschung veröffentlicht in Journal of Indian Society and Parodontology haben gezeigt, dass Aloe Vera von Natur aus antibakteriell wirkt und Karies verursachende Keime zerstören kann.

Um Aloe Vera als Mittel gegen Zahnschmerzen zu verwenden, tragen Sie das Gel auf den wunden Zahnbereich auf und massieren Sie es dann sanft ein. Führen Sie diese Behandlung zu Hause regelmäßig durch. Wenn die Zahnschmerzen jedoch nicht verschwinden, sollten Sie die Anwendung verwenden einen Termin beim Zahnarzt im Krankenhaus zu vereinbaren, ja.

Abgesehen von der Verwendung als Mittel gegen Zahnschmerzen wurde eine Studie aus dem Jahr 2015 in veröffentlicht Zeitschrift für Pharmazie und BioAllied Science, zeigte, dass Aloe Vera auch bei der Behandlung von Zahnfleischerkrankungen und anderen oralen Problemen hilfreich ist, wie zum Beispiel:

1. Zahnfleischentzündung (Gingivitis)

Gingivitis ist eine Zahnfleischerkrankung, bei der sich Plaque auf den Zähnen ansammelt. Plaque ist ein natürlich vorkommender klebriger Film. Zu viel Plaque kann jedoch eine Entzündung des Zahnfleischgewebes verursachen, was zu schmerzhaften Zahnfleischbluten führt.

Die Behandlung umfasst in der Regel eine professionelle Zahnreinigung, um Plaque zu entfernen. Auch die richtige Mundhygiene kann Entzündungen lindern. Darüber hinaus zeigt die Forschung, dass Aloe Vera die Heilung fördern kann.

Lesen Sie auch: Ignorieren Sie es nicht, dies ist ein Zeichen, dass Sie Ihre Zähne überprüfen lassen müssen

2. Parodontitis

Eine unbehandelte Gingivitis kann zu einer Parodontitis fortschreiten. Diese schwere Form der Zahnfleischerkrankung zerstört den Knochen, der die Zähne trägt. Die Symptome ähneln denen einer Gingivitis, umfassen aber auch:

  • Zwischen den Zähnen entsteht ein neuer Raum.
  • Schlechter Atem.
  • Zähne verlieren.
  • Zahnfleisch geht zurück.

Die Behandlungen reichen von nicht-chirurgischen Verfahren wie Skalierung und Wurzelglättung bis hin zu chirurgischen Verfahren wie Knochendiagrammen. Es ist das Vorhandensein von Bakterien bei Parodontitis, die eine Entzündungsreaktion auslöst, die schmerzhaftes, geschwollenes Zahnfleisch verursacht. Die Wirkung von Aloe Vera Gel auf Parodontaltaschen ergab, dass das Gel diese Symptome aufgrund seiner antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften verbessern kann.

Lesen Sie auch: So sorgen Sie für die Mund- und Zahngesundheit Ihres Kleinen

3.Andere Mundprobleme

Aufgrund ihrer antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften hilft Aloe Vera, den Mund vor anderen oralen Problemen wie Soor, Herpes simplex und Lichen planus zu schützen oder diese zu verbessern. Aufgrund seiner Fähigkeit, Bakterien im Mund zu kontrollieren, kann die Verwendung von Aloe Vera Gel auch bakterielle Infektionen durch Zahnimplantate reduzieren.

Das ist eine Erklärung für die Vorteile von Aloe Vera als Heilmittel gegen Zahnschmerzen, Zahnfleischerkrankungen und andere orale Probleme. Es sind jedoch mehr langfristige Forschungen erforderlich, um die Verwendung von Aloe Vera in der Zahnmedizin vollständig zu unterstützen.

Obwohl Aloe Vera also vielversprechende Ergebnisse zeigt, ist es am besten, zuerst mit Ihrem Zahnarzt zu sprechen, bevor Sie sie als Teil Ihrer täglichen Zahnpflege verwenden.

Referenz:
Palencia Dental. Zugriff im Jahr 2021. Kann Aloe Vera Zahnfleischerkrankungen behandeln?
Gesundheitslinie. Zugriff im Jahr 2021. Vorteile von Aloe Vera für Ihr Zahnfleisch.
Zeitschrift für Pharmazie und BioAllied Science. Zugriff im Jahr 2021. Vorteile von Aloe Vera in der Zahnheilkunde.
Zeitschrift der Indischen Gesellschaft und Parodontologie. Zugriff im Jahr 2021. Aloe Vera: Das beruhigende Heilmittel der Natur bei Parodontitis.

k├╝rzliche Posts

$config[zx-auto] not found$config[zx-overlay] not found