Stimmt es, dass der Verzehr von Orangensaft beim Fastenbrechen eine schlechte Wirkung hat?

, Jakarta - Der konsumierte Orangensaft ist in der Tat wirksam bei der Erhöhung der Immunität des Körpers, der Vorbeugung von Krebs und sogar der Erhaltung einer gesunden Haut. Was aber, wenn beim Iftar Orangensaft konsumiert wird? Wird es negative Auswirkungen auf den Körper haben?

Lesen Sie auch: 8 Vorteile von Orangen, Früchten reich an Vitamin C

Konsum von Orangensaft bei Iftar, ist das in Ordnung?

Orange ist eine Frucht, die Vitamin C, Vitamin B6, Antioxidantien und Ballaststoffe enthält. Der tägliche Verzehr von Orangensaft ist auch sehr gut für die Gesundheit des Körpers, denn Orangen erleichtern nicht nur die Verdauung, sondern können auch das Diabetesrisiko senken, eine gesunde Haut und auch die Immunität erhalten.

Neben den vielen gesundheitlichen Vorteilen sollten Zitrusfrüchte, die sehr säurereich sind, auch auf nüchternen Magen gemieden werden. Sie können diesen Saft nicht während des Fastenbrechens konsumieren, da Ihr Magen nach einem ganzen Fastentag mit nichts gefüllt ist. Dies führt dazu, dass Sie aufgrund des sauren Geschmacks unter Magenschmerzen oder Magenentzündungen leiden.

Lesen Sie auch: 5 Früchte, die Ihre Haut glatter machen

Das sind die Fehler, die beim Fastenbrechen oft gemacht werden

Nachdem Sie den ganzen Tag Durst und Hunger ertragen haben, ist Iftar der Moment, auf den Sie gewartet haben. Es gibt jedoch einige Fehler, die beim Fastenbrechen oft gemacht werden, die Sie eigentlich nicht bemerken, wie zum Beispiel:
  • Essen und trinken Sie in Eile. Das Fastenbrechen sollte nicht verzögert werden, aber zu schnelles Essen kann auch das Verdauungssystem beeinträchtigen. Um Verdauungsstörungen zu vermeiden, sollten Sie langsam essen und trinken und in Maßen konsumieren.
  • Essen Sie große Portionen. Normalerweise können Menschen ihren Appetit nach einem Tag anhaltenden Dursts und Hungers nicht kontrollieren. Wenn Sie jedoch beim Fastenbrechen zu viel essen, kann dies Ihre Verdauung beeinträchtigen. Als Folge davon Magenkrämpfe, Erbrechen und Übelkeit.
  • Essen Sie scharfes Essen. Scharfes Essen ist eines der Lebensmittel, die von den Menschen in Indonesien bevorzugt werden. Beim Fastenbrechen müssen Sie jedoch auf diese Art von Nahrung verzichten. Denn wenn nicht, stimuliert dies das Wiederauftreten von Sodbrennen, es kann sogar Durchfall verursachen.
  • Kaffee trinken. Das im Kaffee enthaltene Koffein führt zu einem Verlust von Körperflüssigkeiten und Sie werden schneller durstig. Denn koffein- und zuckerhaltige Getränke werden sehr schnell verdaut. Darüber hinaus kann das Trinken von Kaffee nach dem Fastenbrechen die Magensäure verdünnen, Blähungen und Verdauungsstörungen verursachen.

Diese Lebensmittel sollten Sie beim Fastenbrechen essen

Hier sind die Lebensmittel, die Sie beim Fastenbrechen essen sollten:

  • Termine. Datteln haben viele Vorteile, die gut für den Körper sind, da sie viel Glukose, Fruktose und Saccharose mit geringem Kaloriengehalt enthalten. Datteln können die beim Fasten verlorene Energie wiederherstellen
  • Schatz. Honig enthält Antioxidantien, Vitamine, Kalium, Kalzium, Eisen, Magnesium, Schwefel und Mangan, die bei der Förderung des Stoffwechsels und bei der Überwindung von Verdauungsstörungen nützlich sind.
  • Gemüse. Grünes Gemüse enthält viele Nährstoffe wie Ballaststoffe, Proteine, Mineralien, Vitamine und Eisen, die für den Körper sehr nützlich und leicht verdaulich sind.
  • Ei. Eier sind nicht nur leicht zu servieren, sondern auch sehr leicht verdaulich und enthalten sehr viel Protein. Ein Ei enthält 6 Gramm Protein und 9 Arten von Aminosäuren.

Lesen Sie auch: Hier sind 5 Früchte, die reich an Dehydration Antidot sind

Wenn Sie mehr über gesundheitliche Probleme beim Fasten erfahren möchten, können Sie über direkt mit einem fachkundigen Arzt chatten Plaudern oder Sprach-/Videoanruf. Mit der App , können Sie auch die benötigten Medikamente kaufen und Ihre Bestellung wird innerhalb einer Stunde geliefert. Komm schon, herunterladen die App kommt bald bei Google Play oder im App Store!

k├╝rzliche Posts