Hier sind die Symptome und Ursachen von Plantarfasziitis

Jakarta - Gesundheitsbeschwerden im Gewebe der Plantarfaszie werden in der Medizin als Plantarfasziitis bezeichnet. Dieses Gewebe fungiert tatsächlich als Schwingungsdämpfer, stützt die Fußsohlen und hilft dem Menschen beim Gehen. Zu viel Druck auf den Fuß kann jedoch zu Verletzungen oder Reißen dieser Gewebe führen. Nun, diese Verletzung kann schließlich Entzündungen und Schmerzen in der Ferse des Fußes auslösen. Also, was sind die Symptome und Ursachen von Plantarfasziitis?

Schmerzen beim Gehen

Menschen mit dieser Krankheit werden meist Schmerzen in der Ferse verspüren. Aber in einigen Fällen gibt es auch solche, die Schmerzen in der Mitte des Fußes verspüren. Es fühlt sich an wie ein Stich oder eine Verbrennung, die die Ferse hinunterstrahlt.

Experten sagen, dieser Schmerz tritt häufiger auf, wenn der Betroffene morgens nach dem Aufwachen geht. Darüber hinaus können die Schmerzen auch beim Gehen auf Zehenspitzen, beim Treppensteigen, beim Aufstehen aus dem Sitzen oder langem Stehen auftreten. Die meisten Betroffenen verspüren keine Schmerzen, wenn sie aktiv sind. Aber nach dem Laufen beginnt dieser Schmerz zu spüren, er kann sogar die Beine anschwellen lassen.

In schweren Fällen werden Menschen mit dieser Krankheit beim Gehen Schmerzen verspüren. Manchmal kann dieser Schmerz von der Ferse bis zum Zeh ausstrahlen und die Ferse quetschen oder anschwellen.

Von Fettleibigkeit zu Entzündungen

Von den vielen Ursachen der Plantarfasziitis ist Fettleibigkeit einer der Faktoren, die sie häufig auslösen. Glauben Sie es nicht? Laut Experten der Abteilung für Orthopädische Chirurgie und Rheumatologie der Virginia Commonwealth University, USA, ist das Risiko, dieses Fußproblem zu entwickeln, umso höher, je mehr eine Person übergewichtig ist.

Übergewicht oder Fettleibigkeit ist nicht nur eine Frage von Herzproblemen, Cholesterin und Bluthochdruck. Gewichtsprobleme von mehr als einem Viertel der erwachsenen Bevölkerung in Indonesien können auch Fußprobleme verursachen. Genauer gesagt wird das Gewebe, das die Ferse mit dem Zeh verbindet, als Plantarfaszie bezeichnet .

Diese Fettleibigkeit kann Druck verursachen, der Schmerzen oder kleine Risse im Gewebe verursacht, um Schwellungen zu verursachen, es kann auch an anderen Dingen liegen.

Nun, hier sind einige Ursachen, die die Plantarfaszie verletzen können:

  • bestimmten Beruf. Die Ursachen der Plantarfasziitis können auch durch bestimmte Berufe ausgelöst werden. Beispielsweise kann ein Job, bei dem eine Person für längere Zeit stehen muss, diese Bedingung auslösen. Zum Beispiel Soldaten, Sportler, Fabrikarbeiter oder Lehrer.

  • Schuhtyp. Eine Verletzung der Plantarfaszie kann auch durch die Verwendung einer zu weichen Sohle ausgelöst werden, die die Fußsohle nicht richtig stützt.

  • Probleme mit den Füßen. Plantarfasziitis kann auch durch einen zu flachen oder gewölbten Fuß, überanstrengtes Sprunggelenkgewebe und einen abnormalen Gang ausgelöst werden.

  • Sport. Die Ursache der Plantarfasziitis kann auch auf körperliche Aktivität zurückzuführen sein, insbesondere auf Sportarten wie Langstreckenlauf, Aerobic und Ballett. Übungen wie diese belasten die Fersen zusätzlich.

  • Eine andere Krankheit. Zum Beispiel bakterielle Infektion anderer Organe (reaktive Arthritis) und Spondylitis ankylosans . Beides kann eine Plantarfasziitis auslösen.

  • Alter. Diese Krankheit tritt häufiger bei Menschen im Alter von 40 bis 60 Jahren auf.

Wie man es repariert

Um diesen Beschwerden an den Füßen vorzubeugen oder sie zu überwinden, können Sie einiges tun. Hier die Tipps:

  • Senken Sie das Körpergewicht, um das Fersengewicht zu reduzieren und Schmerzen zu lindern.

  • Reduzieren Sie den Druck auf die Fersen, z. B. nicht zu lange stehen, ohne Ihre Füße auszuruhen.

  • Ruhen Sie Ihren Fuß aus, wenn es wehtut.

  • Tragen Sie geeignete Schuhe.

  • Hören Sie auf zu trainieren, wenn Ihre Ferse mehr wehtut.

  • Dehnen Sie sich, insbesondere vor dem Training.

  • Nimm Schmerzmittel wie Paracetamol oder entzündungshemmende Medikamente, um die Symptome zu lindern.

Sie können über die Anwendung auch die Sexualerziehung von Kindern mit Ärzten besprechen . Durch Funktionen Plaudern und Sprach-/Videoanruf , können Sie mit erfahrenen Ärzten chatten, ohne das Haus verlassen zu müssen. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt im App Store und bei Google Play!

Lesen Sie auch:

  • 4 Übungen zur Behandlung von Plantarfasziitis
  • Laufsportler mit Plantarfasziitis in Absätzen bedroht
  • Hier sind 4 Faktoren, die Plantarfasziitis verursachen

k├╝rzliche Posts