So pflegen Sie einen sauberen Hundekäfig

„Für Hunde sind Zwinger ein Ort zum Spielen, Ausruhen und mehr. Damit der Hundekäfig bequem bleibt, müssen Sie daher auf eine gute Hygiene achten. Wie man es reinigt, kann nicht nachlässig sein, man muss es richtig reinigen, damit die Keime im Käfig verschwinden und keine Krankheiten verursachen."

, Jakarta – Hundehütten sind verschiedene Unterkünfte für Ihren Hund. Einige Zwinger sind große Freiflächen, die für Hunde zum Ausüben und Kot bestimmt sind, daher müssen diese Bereiche täglich gereinigt werden, um Urin und Kot zu entfernen.

Einige Käfige sind viel kleiner, wie zum Beispiel Kisten, die normalerweise in Innenräumen verwendet werden, um dem Hund einen sicheren Platz zum Ausruhen zu bieten oder dem Hund beizubringen, die Toilette zu benutzen.

Wenn Sie einen großen Zwinger für den Kot Ihres Hundes im Garten verwenden, müssen Sie ihn jeden Tag reinigen oder der Hund tritt auf seinen eigenen Kot und macht das Haus noch schlimmer. Wenn Sie Ihrem Hund ein hygienisches Zuhause bieten möchten, denken Sie auch daran, dass Kot Bakterien und Parasiten verbreiten kann.

Lesen Sie auch: So wählen Sie einen Hundekäfig richtig aus

Tipps zum Sauberhalten von Hundekäfigen

Beim Reinigen eines Käfigs, ob klein oder groß, gibt es einige praktische Schritte, die Sie befolgen können, um sicherzustellen, dass die Reinigung richtig durchgeführt wird. Nicht nur bei Schmutz, Sie müssen auch darauf achten, dass der Käfig frei von Fell ist, damit der Käfig bequem genossen werden kann.

So reinigen Sie den Käfig:

Schritt 1: Zubehör waschen

Nehmen Sie den Hund aus der Box und legen Sie ihn in einen anderen Zwinger oder Außenbereich oder lassen Sie ihn drinnen, während Sie die Box reinigen. Reinigen Sie Futter- und Wassernäpfe, Spielzeug und Bettwäsche. Verwenden Sie sauberes Wasser und trocknen Sie es sofort. Bettwäsche können Sie mit einer Waschmaschine reinigen.

Schritt 2: Abfall entsorgen

Verwenden Sie eine Schaufel, um alle festen Abfälle, einschließlich Haare und Schmutz, zu entfernen. Befeuchte den Käfig mit Wasser und reinige ihn.

Schritt 3: Desinfektion

Bleichmittel mit Natriumhypochlorit im Verhältnis 1:32 mit Wasser verdünnen oder ein anderes Desinfektionsmittel gemäß Gebrauchsanweisung verwenden. Sprühen Sie die Reinigungslösung über die gesamte Oberfläche des Käfigs und lassen Sie sie 30 Minuten einwirken, oder wie auf dem Produktetikett angegeben.

Schritt 4: Schrubben

Verwenden Sie eine große Bürste mit steifen Borsten und schrubben Sie den Wandbereich, wenn er schmutzig wird, und bürsten Sie alle Bereiche ab.

Schritt 5: Spülen

Spülen Sie den Käfig gründlich mit Wasser aus und verwenden Sie nach Möglichkeit warmes Wasser und lassen Sie den Käfig dann trocknen. Ersetzen Sie saubere Schüsseln, Bettwäsche und Spielzeug.

Lesen Sie auch: Wie oft sollte man den Käfig eines Hundes reinigen?

Dinge, die Aufmerksamkeit und Überlegung erfordern

Es gibt mehrere Dinge, die Sie beim Reinigen eines Haustierkäfigs verstehen müssen, nämlich:

  • Verwenden Sie keinen Ammoniakreiniger in der Kiste, da er ähnlich wie Urin riecht und Ihr Hund in die Kiste urinieren kann.
  • Stellen Sie sicher, dass die Desinfektionslösung gründlich abgespült wird, da sie bei Rückständen das Material im Käfig beschädigen kann. Wenn Rückstände an der Pfote eines Hundes kleben, kann er beim Lecken der Pfote wund werden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie alles im Käfig desinfizieren, da Bakterien und Schimmel auf schmutzigen Gegenständen wachsen können. Desinfizieren Sie die Käfigwände und -böden, insbesondere wenn die Box von mehreren Hunden verwendet wird, um die Ausbreitung von Viren und Bakterien zu verhindern, die Krankheiten verursachen können.

Lesen Sie auch: 5 Tipps, um Ihrem Hund beizubringen, sich im Käfig wie zu Hause zu fühlen

Dies sind einige Dinge, auf die Sie beim Reinigen des Käfigs und der Pflege seiner Sauberkeit achten müssen. Die Betreuung von Hunden ist keine einfache Aufgabe, man muss sie wirklich wie Kinder oder Familie behandeln. Vor allem, wenn der Hund krank ist, z. B. schwach ist, nicht frisst oder nicht so aktiv ist wie gewöhnlich.

Sie müssen die Symptome Ihres Hundes mit Ihrem Tierarzt besprechen . Tierärzte in vielleicht haben sie Tipps, um ihre Gesundheit wieder in den ursprünglichen Zustand zu versetzen, oder sie können dir auch sofort raten, eine Tierklinik aufzusuchen, wenn du das Gefühl hast, dass die Symptome besorgniserregend sind. Worauf wartest du noch, lass uns die Anwendung sofort nutzen jederzeit und überall den Tierarzt kontaktieren!

Referenz:
Wag Walking. Abgerufen 2021. Wie man einen Hundezwinger reinigt.
Horizont-Strukturen. Zugegriffen 2021. 5 Tipps für die Reinigung von Hundehütten im Freien.

kürzliche Posts