Wie behandelt man einen kranken Kakadu?

„Mit Vögeln zu spielen ist manchmal eine lustige Aktivität für Fans. Vogelpfleger können jedoch manchmal gestresst werden, wenn ihr Lieblingsvogel krank ist, geschweige denn zum Tod führen. Kennen Sie die Anzeichen und Schritte, um kranke Vögel zu behandeln."

Jakarta – Es gibt viele Ursachen für die Papageienkrankheit. Die meisten Fälle werden durch Stress oder Unterernährung aufgrund einer unzureichenden Aufnahme im Körper ausgelöst. Pflegende geben im Allgemeinen viel Nahrung, ohne auf das Gleichgewicht der Aufnahme im Körper zu achten. Darüber hinaus können Krankheiten auch durch mangelnde Hygiene des Käfigs, schnelle Temperaturschwankungen oder physische und psychische Traumata ausgelöst werden. Also, wie behandelt man einen kranken Papagei?

Lesen Sie auch: 6 Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie Papageien halten

Schritte zur Behandlung eines kranken Kakadus

Bevor Sie wissen, wie man einen kranken Kakadu behandelt, müssen Sie die Anzeichen kennen. Hier sind einige sichtbare Anzeichen, wenn Ihr Papagei krank ist:

  • Der Körper sieht dünn aus, die Augen sind schlaff, schwach, die Bewegungen des Vogels sind nicht agil und der Vogel sieht immer still aus.
  • Stuhl ist flüssig mit weißer oder grüner Farbe und hat einen fauligen oder stechenden Geruch.
  • Die Stimme klang heiser, mit einer geringeren Lautstärke als üblich.
  • Erscheint im Stehen oder Fliegen unausgeglichen, leichtes Zittern und Kurzatmigkeit.
  • Hat verminderten Appetit und scheint mehr zu trinken.
  • Das Fell sieht stumpf oder flauschig aus und die Haare auf dem Kopf stehen gerade.

Wenn Sie eine Reihe von Anzeichen wie oben erwähnt feststellen, wird Ihnen empfohlen, die folgenden Schritte zur Behandlung eines erkrankten Kakadus zu unternehmen:

1. Nahrung mit den benötigten Nährstoffen versorgen

Das Lieblingsessen des Papageis ist das Spezialfutter, das in verkauft wird Tierhandlung, junge Maiskolben und Papayafrüchte. Darüber hinaus können Sie Ihre Nahrungsaufnahme erhöhen, indem Sie Gemüse, Kokosraspeln, Samen oder Nüsse bereitstellen. Gib keine Avocados, Lebensmittel mit Aromen oder fetthaltiges Fleisch.

2. Geben Sie Vitamine, wenn es nötig ist

Einmal pro Woche können Vitamine verabreicht werden. Neben der Möglichkeit, Krankheiten zu vermeiden, kann die Gabe von Vitaminen den Genesungsprozess der Krankheit beschleunigen.

Lesen Sie auch: Tipps zur richtigen Fütterung von kleinen brasilianischen Landschildkröten

3. Medikamente gemäß den Anweisungen des Tierarztes verabreichen

Damit der Genesungsprozess schneller abläuft, wird empfohlen, Medikamente gemäß den Anweisungen des Tierarztes zu verabreichen. Stoppen, reduzieren oder erhöhen Sie die Dosis des Arzneimittels nicht außerhalb der vom Arzt verordneten Anweisungen. Besonders hervorzuheben ist, dass Sie die Behandlung nicht abbrechen sollten, obwohl der Vogel besser aussieht. Darüber hinaus wird die Krankheit leichter rückfällig, wenn die Behandlung nicht abgeschlossen wird.

4. Halten Sie Vögel warm

Tipps zur Behandlung von Kakadus können dann gegeben werden, indem die Körpertemperatur des Vogels warm gehalten wird. Die meisten Vögel erholen sich, wenn sie mit Temperaturen behandelt werden, die über der Temperatur ihrer Umgebung liegen. Eine Temperaturerhöhung kann auch den Appetit steigern, das Verdauungssystem verbessern und das körpereigene Immunsystem stärken, um Infektionen zu bekämpfen.

5. Gönnen Sie sich genug Ruhe

Kranke Vögel stehen bereits unter Stress, daher ist Ruhe die beste Erholung. Sie sollten also nicht zu viel Interaktion eingeladen werden.

6. Bereitstellung eines der Körpergröße entsprechenden Käfigs

Damit der Vogel nicht durch zu enge Wohnverhältnisse gestresst wird, soll ein seiner Körpergröße entsprechender Käfig bereitgestellt werden. Ein zu kleiner Käfig führt dazu, dass sich die Vögel nicht frei bewegen können.

7. Reinigen Sie den Käfig regelmäßig

Die Sauberkeit des Käfigs ist der Hauptfaktor, damit die Gesundheit der Vögel gut erhalten bleibt. Daher müssen Sie den Käfig mindestens einmal täglich reinigen, damit sich die Vögel im Käfig nicht mit Keimen und Schmutz infizieren.

Lesen Sie auch: Papageien erleben Stress, so können Sie ihn überwinden

Einige Schritte zur Behandlung eines kranken Kakadus können von Vorteil sein, wenn sie regelmäßig jeden Tag durchgeführt werden. Es dauert nicht lange, dann wird der Vogel wieder gesund, mit einem schönen Zwitschern wie zuvor. Wenn die Umsetzung dieser Schritte jedoch die Gesundheit Ihres Haustiervogels nicht wiederherstellen kann, besprechen Sie das Problem bitte mit Ihrem Tierarzt im Antrag , Jawohl.

Referenz:

VCA-Krankenhaus. Zugegriffen 2021. Pflege für kranke Haustiervögel.

VCA-Krankenhaus. Abgerufen 2021. Krankheitszeichen bei Haustiervögeln erkennen.

Das Fichtenhaustier. Zugegriffen 2021. Krankheit bei Haustiervögeln.

Schönheit der Vögel. Zugriff im Jahr 2021. Pflege eines kranken Vogels.

kürzliche Posts