Ist eine Lungenentzündung ohne Hustensymptome möglich?

, Jakarta – Lungenentzündung ist der medizinische Fachausdruck für eine Lungenentzündung. Dieser Zustand tritt normalerweise auf, wenn eine Person einer Lungeninfektion ausgesetzt ist, die durch ein Virus, Bakterien oder Pilze verursacht werden kann.

Eines der häufigsten Symptome einer Lungenentzündung ist Husten. Allerdings kann es auch sein, dass jemand, der an der Krankheit leidet, keine Hustensymptome hat. Menschen mit Lungenentzündung, die keinen Husten haben, werden normalerweise andere Symptome haben. Hier ist die Rezension.

Kann eine Lungenentzündung ohne Hustensymptome auftreten?

Anzeichen und Symptome einer Lungenentzündung variieren von Person zu Person. Bei manchen Menschen kann eine leichte Krankheit auftreten, die von selbst verschwindet. Während andere schwerwiegendere Symptome und lebensbedrohliche gesundheitliche Komplikationen haben können.

Menschen mit einer Lungenentzündung werden normalerweise Symptome eines Hustens haben. Die American Thoracic Society sagt jedoch, dass es möglich ist, dass eine Lungenentzündung ohne Symptome auftreten kann.

Nach Angaben des National Heart, Lung, and Blood Institute treten bei Menschen mit einem hohen Risiko für Komplikationen einer Lungenentzündung auch häufiger ungewöhnliche Symptome auf. Zu den Personengruppen mit einem hohen Risiko für Komplikationen einer Lungenentzündung gehören kleine Kinder, ältere Menschen und Menschen mit ernsthaften Gesundheitsproblemen.

Häufige Symptome einer Lungenentzündung

Zu den häufigsten Anzeichen und Symptomen einer Lungenentzündung gehören:

  • Trockener Husten oder aushustender Schleim, der Schleim oder Blut austritt.
  • Brustschmerzen beim Atmen oder Husten.
  • Kurzatmigkeit oder Atembeschwerden.
  • Zittern.
  • Fieber.
  • Körperschmerzen und Energiemangel.
  • Bei Kindern kann eine Lungenentzündung sie wählerischer als gewöhnlich machen.

Lesen Sie auch: Die Symptome sind ähnlich, das ist der Unterschied zwischen Lungenentzündung und COVID-19

Lungenentzündung und Husten

Eine Lungenentzündung löst Reizungen und Entzündungen der kleinen Lungenbläschen (Alveolen) in der Lunge aus. Diese Luftsäcke sind für den Austausch von Sauerstoff und Kohlendioxid verantwortlich, damit der Körper seine lebenswichtigen Funktionen richtig erfüllen kann.

Lungenentzündung ist eine Krankheit, die dazu führen kann, dass sich die Alveolen mit Flüssigkeit oder Eiter füllen. Husten ist der natürliche Reflex des Körpers, diese überschüssige Flüssigkeit aus den Atemwegen zu entfernen. Husten kann grünen, gelben oder blutigen Schleim produzieren.

Bei älteren Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen ist Husten jedoch möglicherweise nicht das Hauptsymptom einer Lungenentzündung. Sie können andere, weniger häufige Symptome einer Lungenentzündung erfahren, wie zum Beispiel:

  • Verringerte Körpertemperatur.
  • Die Schwäche.
  • Verwechslung.

Babys mit Lungenentzündung haben möglicherweise auch keine Hustensymptome. Stattdessen können sie die folgenden Symptome einer Lungenentzündung zeigen:

  • Gag.
  • Ermüdung.
  • Nervös.
  • Schnarchen.
  • Ziehen Sie beim Ausatmen die Muskeln zwischen den Rippen nach innen.
  • Atme schnell.
  • Die Farbe der Haut und der Lippen wird bei Säuglingen mit heller Haut bläulich oder bei Säuglingen mit dunkler Haut grau.

Wenn Sie beobachten, dass Ihre Eltern oder Kinder diese Symptome einer Lungenentzündung zeigen, sollten Sie sie sofort zum Arzt bringen, um die Diagnose zu bestätigen und so früh wie möglich behandelt zu werden. Sie können Ihre geliebte Familie zu einem Arzt bringen, indem Sie über die Anwendung einen Termin in einem Krankenhaus Ihrer Wahl vereinbaren .

Lesen Sie auch: 9 Anzeichen für einen gefährlichen Husten bei Kindern

Behandlung von Lungenentzündung

Die Behandlung einer Lungenentzündung hängt von der Ursache und dem Schweregrad der Erkrankung ab. Einige der Behandlungsmöglichkeiten für Lungenentzündung umfassen:

  • Antibiotika zur Behandlung einer durch Bakterien verursachten Lungenentzündung.
  • Antivirale Medikamente zur Behandlung einer durch Viren verursachten Lungenentzündung.
  • Antimykotische Medikamente gegen durch Pilze verursachte Lungenentzündung.
  • Steroidmedikamente zur Verbesserung der Lungenfunktion bei Menschen mit schwerer Lungenentzündung.
  • Rezeptfreie Medikamente zur Schmerzlinderung und Fiebersenkung.
  • Geben Sie Flüssigkeit, um eine Austrocknung zu verhindern.

In schweren Fällen von Lungenentzündung müssen Menschen mit Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert werden, damit ihr Zustand kontinuierlich überwacht werden kann und um Flüssigkeiten und intravenöse Medikamente sowie Atemunterstützung zu erhalten. Wenn der Zustand lebensbedrohlich ist, muss der Chirurg möglicherweise den infizierten Teil der Lunge entfernen.

Lesen Sie auch: Kann eine bakterielle Lungenentzündung vollständig geheilt werden?

Das ist eine Erklärung für eine Lungenentzündung, die ohne Hustensymptome auftreten kann. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt auch als helfender Freund, um die Gesundheit von Ihnen und Ihrer Familie zu erhalten.

Referenz:
Medizinische Nachrichten heute. Zugegriffen im Jahr 2021. Ist eine Lungenentzündung ohne Husten möglich?

kürzliche Posts